Some posts contain compensated links. Please read this disclaimer for more info.

Wie sieht ein Urlaub in Kroatien für Kinder und Familien aus? Einige praktische Tipps was man unternehmen kann, was man wissen muss und was man Vermeiden sollte. Was Sie auch vorhaben, eines ist sicher – Urlaub in Kroatien für Kinder und Familien ist FANTASTISCH!

Ist Kroatien ein kinderfreundliches Reiseziel?

Absolut! Kroatien liebt Kinder. Etwas das ich am Leben in Kroatien am meisten schätzte, ist das Gemeinschaftsgefühl, welches in „zivilisierteren“ Ländern leider etwas verloren gegangen ist. Meinen Kindern beim herumtollen zuzuschauen und dabei zu beobachten, wie sie mit den Kindern der Touristen Freundschaften schließen, auch wenn sie nicht die gleiche Sprache sprechen, das gehört zu einer meiner schönsten Erinnerungen. Die Familien die hier mehrere Generationen vereinen, Unternehmen wesentlich mehr gemeinsam als das in der „westlichen“ Welt der Fall ist, und jeder passt auf Kinder auf und ist bereit zu helfen. In Kroatien, kann man beruhigt sowohl Reisende als auch Eltern sein.

Welches ist der beste Ort für Familien in Kroatien?

Das hängt natürlich davon ab, welche Art von Familie Sie sind und welche Art von Urlaub Sie suchen. Die größeren Hotels haben tolle Einrichtungen für Kinder und großartige Sommerprogramme für die jüngeren.

Manche Familien bevorzugen eine häuslichere Umgebung, in der sie selbst kochen können. Es gibt eine große Auswahl an privaten Unterkünften, welche sich an Familien mit Kindern richten. Airbnb und ähnlichen Plattformen haben ihre Vor- und Nachteile, doch sie haben definitiv den allgemeinen Standard angehoben. Eigentümer müssen entsprechende Dienstleistungen und Einrichtungen für Familien bereitstellen, um gebucht zu werden.

Sie waren noch nie zuvor campen? Ziehen Sie es für Kroatien in Betracht. Denn Kroatien hat eine sehr entwickelte Campingszene. Camping, das sind nicht nur Zelte. Heutzutage werden Bungalows und andere festere und luxuriösere Unterkünfte angeboten. Oft bieten Campingplätze den Vorteil eines umfassenden Unterhaltungsprogramms für Kinder an.

Ein weiteres Segment welches in den letzten Jahren immer beliebter wird, ist die Übernachtungsmöglichkeit auf Öko-Bauernhöfen, insbesondere im kontinentalen Teil von Kroatien. Kinder haben die Möglichkeit, dem Stress des modernen Lebens zu entfliehen. Sie können die Natur erleben, mit Tieren spielen, sich gesund ernähren und ein wenig über das Leben vor der Übernahme der Technologie lernen.

Zu welcher Jahreszeit sollte man Kroatien mit Kindern besuchen?

Die Schulferien sind offensichtlich die Zeit, in der Schulkinder reisen können. Preise und Temperaturen sind verständlicherweise im Juli und August am höchsten. Die Strände sind zu dieser Jahreszeit zwar voll (zumindest in nicht pandemischen Jahren), aber man kann in einem Land mit über 1.000 Inseln und fast 2.000 km Küste immer noch einen ruhigen Strand finden.

Preise und Temperaturen sind im Juni und September weitaus niedriger. Vielleicht ist Urlaub kurz nach Ferienbeginn bzw. kurz vor Schulbeginn auch keine schlechte Option. Viele Hotels bieten spezielle Angebote für diese Jahreszeit an, und normalerweise gibt es zu diesem Zeitpunkt auch eine gute Auswahl an Flügen.

Aber wenn Sie etwas anderes erleben möchten, warum besuchen Sie Kroatien nicht im Winter? Die Adventszeit in Zagreb ist wirklich magisch und der Weihnachtsmarkt wurde drei Jahre hintereinander zum besten Weihnachtsmarkt Europas gewählt.

Und wenn Sie dachten, dass die Plitvicer Seen im Sommer atemberaubend sind, schauen Sie sich das Video oben an.

Erfahren Sie mehr über das, was Kroatien zu bieten hat, lesen Sie Wann Sie Kroatien besuchen sollten: Ihr 12-monatiger Reiseführer durch das Paradies

Welche Art Unterkunft sollte man mit Kindern in Kroatien buchen?

Wie bereits oben erwähnt, hängt es davon ab, wonach Sie suchen. Die gute Nachricht ist, dass sich die Qualität der Unterkünfte in den letzten Jahren stark verbessert hat. Die Gäste können jetzt viel mehr einkaufen und es gibt jetzt mehr Einrichtungen für Familien in Unterkünften als noch vor 5 Jahren.

Hotels und Resorts bieten großartige Programme für Kinder, damit sich die Erwachsenen bei einem Cocktail am Pool entspannen können. Die Qualität privater Unterkünfte steigt ständig für diejenigen, die sich selbst versorgen möchten. Während Camping und Öko-Farmen ein eher natürlicheres Erlebnis bieten.

Sicherheit und Gemeinschaft: Kroatien LIEBT Kinder

Vielleicht mit Ausnahme von Japan, habe ich nie in einem sichereren Land als Kroatien gelebt, sowohl aus krimineller Sicht als auch für Kinder. Kroaten lieben Kinder, und sie unterhalten sich oft und gerne auch mit fremden Kindern oder geben den kleinen auf der Straße oder am Nebentisch in einem Café kleine Geschenke.

Als ich das erste Mal mit meinen Kindern auf die Piazza von Jelsa ging (ich saß auf der Terrasse des Cafés und meine Kinder spielten auf der Piazza), beobachtete ich meine kleinen mit Adleraugen. Es dauerte nicht lange bis mir auffiel, dass das auch andere Leute ein wachsames Auge auf die Kinder werfen. Wenn eines meiner Kinder hinfiel, dann waren meist 3-4 besorgte Einheimische vor mir bei den Kindern um ihnen aufzuhelfen.

Strände in Kroatien mit Kindern: Was Sie wissen müssen

Sie sind an Sandstrände gewöhnt, dann bereiten Sie sich auf ein ganz anderes Erlebnis in Kroatien vor. Schwimmen Sie im kristallklaren Wasser, welches Sie so an anderen Orten wahrscheinlich noch nicht erlebt haben. Viele kroatische Strände sind felsig oder haben kleine Kieselsteine. Das Wasser so klar, weil es nicht vom Sand getrübt wird. Es gibt zwar Sandstrände, diese sind aber rar. Falls Sie bisher nicht das felsige / kieselige kroatische Stranderlebnis hatten, empfehle ich Ihnen, es zu versuchen.

Einheimische tragen oft Flip-Flops im Wasser, um bequemer über die Kieselsteine ​​zu laufen. Erfahren Sie mehr darüber, wo Sie die besten Strände finden, im Total Croatia Reiseführer: Beaches in Croatia.

Seeigel: die köstlichen Fußstecher der Adria.

Dies ist ein häufiger Anblick beim Schwimmen in der Adria. Bringen Sie Ihren Kindern bei, sich von ihnen fernzuhalten. Zwar schmecken Seeigel innen köstlich, sind aber außen eher stachelig. Joe Orovic hat vor einiger Zeit einen brillanten Artikel auf TCN geschrieben, den ich wärmstens empfehlen kann. Seeigel: Dalmatiens köstliche Fußstecher.

Restaurantbesuch mit Kindern

Gehen Sie früh essen. Restaurants können in der Saison sehr voll werden und die Wartezeiten könnten länger werden, als hungrige junge Mägen tolerieren. In der Zwischenzeit bieten viele Restaurants Kindermenüs an, obwohl Kinder in Kroatien normalerweise von derselben Speisekarte essen. Alles ist köstlich und die Kellner stellen Ihnen die beliebtesten Gerichte für Kinder vor.

Wenn alles andere fehlschlägt, es gibt immer Pizza.

Manche Restaurants haben zwar Hochstühle für Kleinkinder, aber keineswegs alle. Wenn Sie einen benötigen, dann überprüfen Sie dies, bevor Sie sich setzten.

Das erste kroatische Wort, an das sich Ihre Kinder erinnern werden: sladoled!

Eis – oder Sladoled – ist ein beliebter Bestandteil der Küste. Die Qualität ist hervorragend, die Auswahl unglaublich und die Unterhaltung manchmal hervorragend. Viele Cafés servieren sowohl Alkohol als auch Eis. Im Laufe der Jahre empfand ich das als eine sehr zivilisierte Familienkombination.

Aktivitäten in Kroatien für Kinder – einige aufregende Museen

Kroatien hat erstaunliche Museen für Kinder. Vom bahnbrechenden Museum der Illusionen in Zagreb über das unglaubliche Krapina Neandertaler Museum bis zum unglaublichen Vučedol Museum in der Nähe von Vukovar. Auf der Suche nach etwas schrulligem? Haben Sie jemals so etwas wie Froggyland in Split gesehen? Schauen Sie sich die Auswahl unserem Leitfaden für Museen in Kroatien an.

Kroatien für Kinder – Natur- und Nationalparks sowie Öko-Farmen

Mehr als 10 % der Landmasse von Kroatien sind Nationalparks und Naturparks. Es ist schön zu sehen, das dieses wunderbare Land für zukünftige Generationen gepflegt wird. Viele Parks bieten neben der natürlichen Schönheit zusätzliche Aktivitäten für Kinder. Lesen Sie mehr darüber in unserem Artikel Kroatiens Natur- und Nationalparks 2021: Ein Leitfaden.

Und verlassen Sie Kroatien nicht, ohne die Kinder auf einen Öko Bauernhof zu bringen. Die traditionelle Art des Lebens der Vergangenheit wird heutzutage von Kindern kaum noch verstanden. Kroatien hat einige herausragende Bauernhöfe, welche Sie in Ihre Kindheit zurückversetzen, und Ihren Kindern die Augen öffnen werden. Eines meiner Lieblingsprojekte ist das von meinem guten Freund Mario Romulić vor den Toren von Osijek. Mario baut ein unglaubliches Öko-Resort. Sie können es auf Facebook verfolgen, um zu erfahren und um zu sehen, wie es wächst.

Der Zauber der historischen Altstädte Kroatiens für Kinder

Wenn Sie über die alten Mauern von Dubrovnik staunen, und vom Keller des Diokletianpalastes überwältigt sind, oder die Gladiatorenkämpfe in der Arena von Pula Sie mitreisen, dann stellen Sie sich vor wie es Kindern geht. Kroatien bietet Kindern eine fantastische Gelegenheit, auf unterhaltsame und engagierte Weise etwas über Geschichte zu lernen.

Einige Anbieter verstehen dies, und nutzten die Gelegenheit um spezielle Touren zu organisieren. Zu meinen Favoriten gehört der ehemalige TCN-Schriftsteller Ivica Profaca, der einen  Diokletianpalast-Rundgang durch Split für Kinder organisiert. Dieser Rundgang ist großartig.

Erkundigen Sie sich beim örtlichen Tourismusverband nach den neuesten Angeboten, um die Kinder zu unterhalten.

Wasserparks und andere Möglichkeiten des Aktivurlaubs

Aquaparks sind offensichtlich lustige Attraktionen für Kinder und es gibt sie in verschiedenen Größen entlang der Küste. Die größten sind Istralandia bei Novigrad, Aquacolours in Porec, Cikat in Mali Losinj und Aquapark Dalmatia in Sibenik.

Das ist nur die Spitze des Eisbergs. Ziplining, Kajakfahren, Segelschule, Reiten, Radfahren, Klettern, Tauchen, es gibt so viele Möglichkeiten. Kroatien ist ein tolles Outdoor-Reiseziel für Familien.

Split für Kinder

Dubrovnik für Kinder

Istrien für Kinder

Zagreb für Kinder

Rijeka für Kinder

Slawonien für Kinder

Zadar für Kinder

Šibenik für Kinder

Hvar für Kinder

Babysitting Service

Hotels und luxuriösere Unterkünfte bieten einen Babysitting-Service, und wenn Sie an einem bescheideneren Ort übernachten? Wie finden Sie einen Babysitter, dem Sie in einem fremden Land vertrauen können?

Ein Tipp ist, sich einer der Expat-Facebook-Gruppen anzuschließen, die es schon einige Zeit vor Ihrer Reise nach Kroatien gibt, und sich zu erkundigen. Sie werden die Gemeinde kennenlernen und ein wenig mehr über diejenigen, die Babysitterdienste anbieten. Dies kann Ihnen bei der Entscheidung helfen. Zwei der besten Expat-Gruppen sind Expats Meet Split und Expats in Zagreb (offiziell).

Reisen mit Kindern in Kroatien

Reisen mit Kindern erfordert ein wenig Planung das weiß jeder, der selbst Kinder hat. Die Hitze, die Menschenengen, die Reisezeiten. Da will die Reise gut organisiert sein, wenn man keine unangenehmen Überraschungen erleben will.

Sie sollten Sonnenschutzmittel verwenden und die geschäftigsten Touristenstunden vermeiden. Außerdem sollten Sie zeitig essen sowie genug trinken (Wasser, Tee, Fruchtsaft…). Das sagt uns der gesunde Menschenverstand.

Wussten Sie schon das Kroatien auch exotisch sein kann? Kinder LIEBEN es mit der Fähre zu fahren. Und wann warst du das letzte Mal in einem Zug? Sind Ihre Kinder je auf einem Zug gewesen

Babyfreundliche Einrichtungen und Einkaufsmöglichkeiten für Kinderbedarfsartikel

In den meisten größeren Städten und Einkaufszentren gibt es ziemlich anständige Wickelräume. In kleineren Orten können Sie gerne vor Ort wickeln. Ich habe mal einen Windelwechsel im örtlichen Café in Jelsa vorgenommen (sehr zur Bewunderung einiger einheimischer Mütter). Das Stillen in der Öffentlichkeit wird im allgemein akzeptiert.

Supermärkte führen im Allgemeinen alle mögliche Dinge, die Sie für Ihr Kind benötigen. Die beiden Geschäfte DM und Müller haben wahrscheinlich das beste Sortiment.

Im Notfall wählen Sie die Nummer 112. Weitere Informationen zu Notfällen finden Sie auf der entsprechenden TC-Seite 

Wie Eltern sich in Kroatien entspannen und gleichzeitig auf die Kinder aufpassen können

Das Leben auf einer Piazza in Dalmatien ist unschlagbar. Spaß für Kinder jeden Alters, unter der Aufsicht von Eltern, die sich bei einem Kaffee oder etwas Stärkerem entspannen können. Und es gibt immer bestimmte natürliche Requisiten, die die Kleinen unterhalten und sie 5 Minuten lang daran hindern können, herumzulaufen.

Kroatien für Kinder? Ich war noch nie in einem Land, das es besser macht.