Some posts contain compensated links. Please read this disclaimer for more info.

Flüge nach Kroatien wurden immer beliebter, 2019 war für kroatische Flughäfen das bislang geschäftigste Jahr. Doch dann nahmen die Dinge eine Wendung und es ist immer noch sehr unklar, was die Zukunft bringen wird. Hier finden Sie alles, was wir bisher über das Fliegen nach Kroatien im Jahr 2021 wissen.

Flüge nach Kroatien 2021 – ein Überblick

Vor der Pandemie und der unglücklichen Touristensaison 2020 wurden täglich neue Flüge nach Kroatien angekündigt. Kroatien war offiziell IN! Und 2019 war ein Rekordjahr für kroatische Flughäfen.

In der Zwischenzeit hat sich jedoch viel geändert und viele dieser Flüge wurden während dem letzten Jahr abgesagt. Mittlerweile ist es März 2021, und es haben nicht allzu viele Unternehmen angekündigt, ihre Flüge nach Kroatien wieder aufzunehmen.

Flüge nach Kroatien waren auch in den besten Jahren sehr saisonabhängig. Zum Beispiel Spli: im August wurde das Herz von Dalmatien von 100 Standorten angeflogen. Während im Januar die Auswahl viel eingeschränkter war. Und noch immer weiß keiner wie es dieses Jahr aussehen wird. Wir können nur eine kühne Vermutung anstellen und sagen, dass es wahrscheinlich nicht Ende März beginnen wird – so wie es in den besten Jahren bisher der Fall war. Aber die Saison könnte mit etwas Glück sich länger in den Herbst ziehen, wenn es die epidemiologische Situation zulässt.

Die Informationen in diesem Artikel zur epidemiologischen Situation sind zum Zeitpunkt des Schreibens (Februar 2021) aktuell und werden regelmäßig aktualisiert. Die neuesten Nachrichten finden Sie unter COVID-19 in Croatia Travel Update oder erhalten Sie eine Antwort in Echtzeit von der „Total Croatia Travel INFO Viber-Community“ (Sie benötigen die Viber App ).

Auf der weltweit führenden Website für Flugverkehr, Skyscanner, finden Sie die Flüge und Angebote von und nach Kroatien!

Aktuelle Nachrichten über Flüge nach Kroatien auf Total Croatia News

Auf der spezielle Seite TCN-Flüge finden Sie die neuesten Nachrichten zu Flügen nach Kroatien.

Urlaub in Kroatien bedeutet nicht immer Flughafen in Kroatien

Nachdem Sie, das jetzt wissen, sollten Sie sich der Nachbarn Kroatiens bewusst werden. Denn wir leben im Zeitalter der Millennials, und müssen in Bewegung bleiben . Die Tage eines zweiwöchigen Urlaubs am selben Ort werden immer seltener…

Viele Touristen wollen heutzutage so viel wie möglich mitnehmen, und dazu gehört oft auch Ankunft in einem Land und Abflug aus einem anderen. Wenn Sie Ihren Urlaub in Kroatien planen, sollten Sie auch nach Flügen in die Nachbarländer schauen – vielleicht finden Sie eine viel billigere Kombination. Im Jahr 2021 müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Grenzen überschreiten können, wenn Sie dies möchten. Glücklicherweise scheinen die Maßnahmen an den meisten Grenzen zu unseren Nachbarn ähnlich zu sein, sodass ein kürzlich durchgeführter PCR-Test wahrscheinlich ausreichen wird.

Nachdem ich nun schon einige Jahre in der Region lebe, schlage ich Ihnen folgende Flughäfen vor: Venedig und Triest (Italien); Ljubljana und Maribor (Slowenien); Graz (Österreich); Budapest (Ungarn); Belgrad (Serbien); Tuzla, Banja Luka, Mostar und Sarajevo (Bosnien und Herzegowina); Podgorica und Tivat (Montenegro).

Boomzeiten auf Kroatische Flughäfen

Vor der Pandemie erlebten die kroatischen Flughäfen mit Sicherheit ihre Boomzeiten. Mehr als 10 Millionen Passagiere im Jahr 2018 und rund 11,5 Millionen im Jahr 2019. Neue Terminals in verschiedenen Entwicklungsphasen in Zagreb, Dubrovnik, Split und Brač waren ein Beweis für den Wachstum. Das Ziel, von dem wir alle dachten, dass es als nächstes erreicht wird, war, wie man diese Nachfrage auf die Nebensaison und darüber hinaus verteilen kann. Das neue Ziel heißt nun: die Touristen zurück nach Kroatien (und die Flughäfen) zu bringen.

Einen Überblick über den Anstieg des Passagierverkehrs in den letzten Jahren sowie die katastrophalen Zahlen von 2020 finden Sie in der folgenden Tabelle.

Split – die Destination bricht alle Rekorde

2019 wurde das neue Terminal in Split eröffnet und nicht einen Moment zu früh! Obwohl die touristische Saison 2020 nicht besonders gut war, war es höchste Zeit für den Flughafen Split, ein modernes Passagierterminal zu haben.

Die inoffizielle dalmatinische Hauptstadt begrüßte 2018 über 3 Millionen Passagiere, etwa doppelt so viel wie noch fünf Jahren vorher. Die neuesten Nachrichten und einen Überblick über den Flughafen Split finden Sie in der Zusammenfassung von Total Croatia.

Die Perle der Adria – fliegen nach Dubrovnik

Dubrovnik ist ein klassisches Beispiel für einen Regionalflughafen, der seinen Nachbarn gute Dienste leistet. Die montenegrinischen Touristikunternehmen sind seit einiger Zeit dankbar für die Präsenz des Flughafens Dubrovnik vor ihrer Haustür.

Ein neues Terminal wurde 2017 eröffnet und die Expansion wurde fortgesetzt. Dem Upgrade stand ein zunehmendes Interesse an Flügen nach Dubrovnik gegenüber, das bis zum Beginn der Pandemie andauerte. Erfahren Sie alles, was Sie über den Flughafen Dubrovnik wissen müssen (und mehr).

Zagreb -ein neuer Flughafen verwandelt die Hauptstadt

Die Eröffnung des neuen Terminals am Flughafen Franjo Tudjman in Zagreb, im März 2017, glich den Hauptstadtflughafen mit seinen regionalen Konkurrenten wieder aus.

Das neue, futuristisch anmutende Terminal ist fast ein Symbol für die Stadt, welche 2017 von Lonley Planet zur besten City Destination gekürt wurde, und seit drei Jahren in Folge den schmeichelhaften Titel „Europas bester Weihnachtsmarkt“ trägt.

Während Billigfluggesellschaften selten sind, hat der Flughafen Zagreb (vor der Pandemie) begonnen, eine wachsende Anzahl interkontinentaler Fluggesellschaften mit Linienflügen willkommen zu heißen: Korean Air ab Seoul; Qatar Airways aus Doha; Emirates / Flydubai aus Dubai; Air Transat und Air Canada aus Kanada. Erfahren Sie mehr über den Flughafen Zagreb.

Ryanair und die Liebe zu Zadar

Von allen Flughäfen und Zielen in Europa, die von Ryanair umgestaltet wurden, muss Zadar ganz oben auf der Liste stehen. Die Ankunft der irischen Billigfluggesellschaft im Jahr 2007 hat die ehemalige Hauptstadt von Dalmatien für die Welt geöffnet. Und es hat nie zurückgeschaut. Ryanair hat angekündigt, 2021 zum Flughafen Zadar zurückzukehren, worauf man sich freuen kann!

Heutzutage ist Zadar ein Top-Reiseziel für sich. Lonely Planet hob Zadar es in den Top 10 der Städte Europas, und die New York Times hat es 2019 auf die Liste der 52 Orte gesetzt, die man gesehen haben muss. Genauso viele Menschen, die nach Zadar fliegen, um die Stadt zu sehen, tun dies jedoch für Weiterreisen nach Split, Dubrovnik und die Inseln. Alles was Sie über den Flughafen Zadar wissen müssen.

Ein neu erfundener Flughafen – lernen Sie in Pula die Vielfalt von Istrien kennen

Im Jahr 2013 war das Leben am Flughafen Pula gut. Der Flughafen war in der Saison gut besucht und etwa 40 % der Passagiere kamen aus Russland.

Mit dem EU-Beitritt am 1. Juli 2013 haben sich die Dinge geändert. Eine EU-Visumspflicht für Russen hat ein sehr lukratives Geschäft an den Rand des Ruins getrieben. Flughafen Pula war gezwungen zu diversifizieren und es wurde diversifiziert! Fast doppelt so viel Verkehr wie noch vor fünf Jahren und mit einem viel vielfältigeren Zielportfolio. All dies geschah vor der Pandemie, und heute kämpft der Flughafen Pula darum, einen Fluplan für die Saison 2021 aufzustellen. Alles über den Flughafen Pula

Flughafen Rijeka

Drei der neun offiziellen Flughäfen Kroatiens befinden sich auf Inseln, darunter auch der Flughafen von Rijeka, welcher sich auf der Insel Krk befindet.

Nur 20 Autominuten von der Stadt entfernt gewinnt der Flughafen Rijeka an Bedeutung (und an Zielflughäfen!). „Europäischen Kulturstadt“ zum unglüklichsten Zeitpunkt dhielt Rijeka diesen Titel inne, in der ersten Hälfte des Jahres 2020. Alles was Sie über den Flughafen Rijeka wissen müssen.

Bereit für Geschäftsbeziehungen im Herzen von Slawonien – Flughafen Osijek

Um nach Ostkroatien zu fliegen wählt man Osijek, die Hauptstadt Slawoniens, welche an der wunderschönen Donau auf halber Strecke zwischen Zagreb und Belgrad liegt.

Flüge nach Kroatien mögen im Allgemeinen boomen, aber Osijek bleibt zurück. Es gab viel Hoffnung, als Ryanair eine Verbindung von London aus Ankündigte, welche das ganze Jahr über bestehen sollte. Aber die Fluggesellschaft hat sich inzwischen aus Osijek zurückgezogen, und heute gibt es nur noch wenige Flüge.

Obwohl SO viel Potenzial vorhanden ist. Sehen Sie selbst, alles was Sie über Osijek wissen müssen. All you need to know about Osijek.

Von einer kroatischen Inseln direkt nach Europa – Willkommen auf Brač!

Eine weitere Erfolgsgeschichte, von einem kroatischen Flughafen, in den letzten Jahren findet man auf der Insel Brač. Der kleine Flughafen wurde erst vor drei Jahren fast geschlossen, aber neue Investitionen und eine neue Strategie haben alles verändert.

Der Flughafen hat kürzlich zum zweiten Mal die Landebahn verlängert. Im Jahr 2018 wurden Direktflüge aus, nicht weniger als, sieben Ländern durchgeführt. Noch ist ungewiss, welche von diesen Verbindungen in der Saison 2021 zurückkehren werden. Erfahren Sie mehr über die Revolution am Flughafen Brač.

Insel der Vitalität und der verbesserten Flugverbindungen – Lošinj

Der Passagierverkehr auf der Insel Lošinj entspricht möglicherweise nicht dem der größeren Flughäfen in Kroatien, aber die Insel der Vitalität baut eine schöne Luxusnische auf. Durch den Flugverkehr war man mit verschiedenen Zielen in Kroatien verbunden, und 2019 war es auch möglich, den Flughafen Lošinj von Lugano und Venedig aus zu erreichen. Weitere Informationen finden Sie auf dem kleinsten kommerziellen Flughafen Kroatiens.

Suchen Sie nach den neuesten Flugnachrichten aus Kroatien? Folgen Sie der speziellen TCN-Flugseite.