Some posts contain compensated links. Please read this disclaimer for more info.

Die Perle der Adria für die einen, King’s Landing für die anderen, die ummauerte Stadt Dubrovnik ist UNESCO-Weltkulturerbe-Perfektion für alle. Tipps zu Reisen, Essen, Unterkunft, Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen.

Dubrovnik auf einen Blick wird gesponsert von Sun Gardens Dubrovnik.

Ragusa, Perle der Adria, Kings Landing – Willkommen in Dubrovnik!

„Diejenigen, die das Paradies auf Erden suchen, sollten nach Dubrovnik kommen“, sagte George Bernard Shaw. Er gab Dubrovnik dann auch einen seiner berühmtesten Namen – die Perle der Adria.

Und was für eine Perle! Gegründet im 7. Jahrhundert als Ragusa, hat Dubrovnik eine reiche und schillernde Geschichte. Die Unabhängigkeit der Stadt und ihr Ruf als Handelsstadt sind der Kern ihrer stolzen Geschichte. Die Dubrovniker Republik Ragusa wurde im Jahr 1358 gegründet und bestand bis 1808. Diese Langlebigkeit wurde durch das geschickte Ausbalancieren der Interessen größerer Mächte, die die Stadt umgaben, ermöglicht, insbesondere des Osmanischen und Venezianischen Reiches. Hier wurde die Sklaverei einige hundert Jahre vor der Gründung der Vereinigten Staaten abgeschafft. Manche behaupten sogar, dass Dubrovnik der erste Staat war, der die Vereinigten Staaten im Jahr 1776 anerkannte.

Dubrovnik by Romulic and Stojcic

UNESCO und Game of Thrones

Seit 1979 gehört die Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. 1991 wurde sie im Heimatkrieg belagert. Während dieser Zeit wurden viele der berühmten orangefarbenen Dächer zerstört. Zum Glück wurden die Schäden behoben. Inzwischen erlebt Dubrovnik einen großen Tourismus-Boom.

Das internationale Profil der ohnehin schon beliebten Stadt erhielt in den letzten Jahren durch die Dreharbeiten zur HBO-Hitserie Games of Thrones einen enormen Auftrieb. Tatsächlich besuchen einige GoT-Fans „King’s Landing“, ohne zu wissen, dass Dubrovnik selbst eine berühmte Stadt voller Kultur und Erbe ist. Reiseführer beantworten manchmal die Frage, ob die Mauern im Winter verschwinden. (Diese und andere ungewöhnliche Touristenfragen können Sie nachlesen).

Ah, die Mauern! Eine Million Menschen wandern jedes Jahr über die alten Außenmauern der Altstadt. Bezeichnenderweise bleiben sie so uneinnehmbar wie sie beeindruckend sind. Kultur, Geschichte, Tradition, Abenteuer, Essen, Wein, Aktivitäten und Spaß – Sie werden alles in Dubrovnik finden. Lassen Sie uns beginnen!

Ist Dubrovnik einen Besuch wert?

Die Stadt ist bekannt für ihr perfekt erhaltenes mittelalterliches Zentrum. Seine erstaunliche Geschichte ist an jeder Ecke sichtbar. Legenden und Geschichten von einst erwarten neugierige Besucher innerhalb der imposanten Stadtmauern. Allerdings fängt die Geschichte von Dubrovnik als Urlaubsort hier erst an. Cafés und Restaurants befinden sich oft in der wunderschönen Umgebung und bieten großartige Wein- und Speiseerlebnisse. Die einheimische Küche ist größtenteils von der typisch mediterranen Mischung aus erfrischendem Gemüse, Fleisch und köstlichen Meeresfrüchten aus der Region geprägt.

In den Sommernächten herrscht ein reges Treiben von Touristen und Einheimischen, wobei das Nachtleben viel ausgeprägter ist als in den Monaten außerhalb der Saison. Die Stadt und die Umgebung schreien geradezu danach, erkundet zu werden. Wunderschöne Strände und versteckte Buchten bieten perfekte Orte, die man als Paar, mit einer Gruppe von Freunden oder der Familie genießen kann. Zu den angebotenen Aktivitäten gehören Wandern, Seekajakfahren, Tauchen und vieles mehr. Touren und Ausflüge führen Sie in einige der schönsten Gegenden des kroatischen Südens, während Sie die lokale Geschichte, das Essen, den Wein oder das Kunsthandwerk kennenlernen.

Als Reiseziel kann es teurer sein als viele andere kroatische Städte und Orte am Meer. Aber, Dubrovnik ist mehr als nur eine weitere Stadt am Meer. Es ist ein Ort, den man besuchen, kennenlernen und sich dann in ihn verlieben kann. Außerdem finden gut informierte Reisende (was Sie sein werden, nachdem Sie diese Seite zu Ende gelesen haben) viele Möglichkeiten, in Dubrovnik keine Premiumpreise zu zahlen, wenn sie das nicht wollen. Wenn all dies gut klingt, dann ist Dubrovnik für Sie einen Besuch wert.

Ist Dubrovnik wirklich teuer? Mythos und Wirklichkeit

Dubrovnik hat den Ruf, teuer zu sein. Gewiss, das kann es sein. Allerdings, ebenso wie jeder andere führende Touristenort in der Welt. Einige Einheimische zu diesem Thema:

„Im Vergleich zu ähnlichen Orten in Madrid, Paris oder Barcelona sind wir nicht teuer“, sagt einer. Bezeichnenderweise vergleichen sich die Einheimischen nicht mit dem Rest von Kroatien. Stattdessen vergleichen sie sich mit anderen internationalen Top-Destinationen.

„Ich höre sehr viele Leute darüber reden, wie teuer die Dinge hier sind, was mich immer überrascht“, sagt ein anderer. „Ja, es gibt eine Handvoll (okay, vielleicht mehr als eine Handvoll) überteuerter Orte. Aber das gibt es überall in der Welt. Wenn Sie bereit sind, für Ihr Essen weiter als bis zum Stradun zu gehen, werden Sie entdecken, wie günstig gutes Essen und Getränke sind“. Essen in Dubrovnik beginnt und endet nicht mit gehobenem Essen in feinen Restaurants. Erfahren Sie mehr über günstige Speisemöglichkeiten später im Text.

Mehr zur Debatte um das teure Dubrovnik.

Wie viele Tage brauchen Sie in Dubrovnik?

Die Antwort auf diese Frage wird immer sehr individuell sein. Der durchschnittliche Aufenthalt in Dubrovnik ist weniger als 3 Tage. Dies ist ein sehr kurzer Zeitraum, um in dieser Stadt zu verbringen, wenn Ihre Interessen über die Erkundung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des historischen Zentrums hinausgehen. Nach drei Tagen voller Erkundungen und Touren werden Sie höchstwahrscheinlich mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Dubrovniks gut vertraut sein. Sie werden sich dann entweder entspannen und Ihre bevorzugten Teile der Stadt genießen wollen, oder weiter hinaus wollen und die Gespanschaft Dubrovnik-Neretva erkunden.

Wenn Sie Ihre erste Reise nach Dubrovnik planen sollten, haben Sie eine Vorstellung von Ihrem perfekten Urlaub. Wenn es beinhaltet, so viele Orte in Kroatien wie möglich zu sehen, dann können Sie einen schnellen Besuch von Dubrovnik in ein einzelnes Wochenende oder ein verlängertes Wochenende einbauen. Sie wollen die Stadt und den lokalen Lebensstil erleben? Buchen Sie mindestens 5-7 Tage in Dubrovnik und planen Sie ein paar Aktivitäten ein, um auch die Umgebung zu erkunden.

Ist Dubrovnik sicher?

Es ist schwer, sich einen sichereren Ort als Dubrovnik vorzustellen. Die Gewaltverbrechensrate ist extrem niedrig und mit nur 42000 Einwohnern ist es sehr einfach, verdächtige Verhaltensweisen zu bemerken. Taschendiebe gibt es unter der lokalen Bevölkerung so gut wie nicht, aber während der Sommersaison gibt es vereinzelt Vorfälle von kleineren Diebstählen. Der internationale Terrorismus war in Dubrovnik nie ein Problem.

Der Verkehr kann ziemlich dicht sein und die Kroaten lieben schnelles Fahren, also sollten Sie dies bei Ihrem Besuch berücksichtigen. Die Fußgängerüberwege in der Stadt sind zahlreich und gut markiert. Diese werden von den meisten Fahrern auch respektiert. Wenn Sie einen Roller oder ein Motorrad mieten, sollten Sie darauf achten, dass sich die Einheimischen regelmäßig die Fahrspuren teilen und recht geschickt auf zwei Rädern unterwegs sind. Einheimische Autofahrer werden erwarten, dass Sie genauso schnell und geschickt sind, wenn sie Sie auf einem Roller sehen.

Im Hinblick auf Naturkatastrophen ist Dubrovnik ein erdbebengefährdetes Gebiet. In seiner Vergangenheit hat Dubrovnik mehrere große Beben erlebt, aber die tatsächliche Gefahr von erdbebenbedingten Verletzungen oder Tod ist extrem gering. Abgesehen davon, plagen Waldbrände manchmal die Umgebung. Sie sind ein Problem in der gesamten Mittelmeerregion.

Es gibt sehr wenig gefährliche Wildtiere in der Umgebung. Das Meer ist voller Fische, aber es gibt keine gefährlichen Arten von Haien in diesen Gewässern. Giftige Schlangen sind selten und nur in ländlichen Gebieten abseits der Stadt, auf Karstgelände, zu finden. Die Schwarze Witwe ist die einzige giftige Spinne in der Gegend, aber ihre Sichtungen sind sehr selten und Vorfälle, dass sie Menschen beißt, gibt es so gut wie nicht.

Ist Dubrovnik haustierfreundlich?

Dubrovnik wird mehr und mehr haustierfreundlich. In nicht allzu ferner Vergangenheit war es sehr ungewöhnlich, dass Haustiere in Bars oder Restaurants erlaubt waren, aber das ändert sich gerade. Gastgewerbebetriebe machen den Großteil ihrer Arbeit auf den Außenterrassen. Daher haben sie normalerweise kein Problem mit Gästen, die mit Haustieren kommen. Hunde sind in Dubrovnik als Haustiere in der Wohnung beliebter als je zuvor, und das wirkt sich auch positiv auf die Einstellung der lokalen Geschäftsinhaber zu Hunden aus. Katzen hingegen regieren die Straßen der Stadt schon seit Jahrhunderten und sie scheinen nirgendwo hinzugehen.

Erkundigen Sie sich bei der Buchung von Unterkünften unbedingt, ob diese Haustiere akzeptieren, bevor Sie Ihren Aufenthalt bestätigen. Viele Wohnungseigentümer erlauben sie. Wenn es um Hotels geht, variieren diese in Bezug auf ihre Richtlinien. Manche akzeptieren Haustiere nur in bestimmten Einheiten, andere nicht und einige haben keine Einschränkungen.

Die Situation an den Stränden und in den öffentlichen Verkehrsmitteln ist eine andere Sache. Haustiere können in Dubrovniks öffentlichen Bussen mitfahren, aber sie müssen in einer Art Transportbehälter sein. Ihre Köpfe dürfen nicht frei liegen, um ein eventuelles Beißen zu verhindern, wenn der Bus überfüllt ist. Hunde an der Leine dürfen nicht in die Busse, es sei denn, sie sind Diensthunde. Viele Leute protestieren gegen Hunde, die neben ihren Kindern am Strand schwimmen und bitten die Besitzer, das Tier zu entfernen oder an der Leine zu halten. Es gibt nur einen Hundestrand in der Stadt und der befindet sich im Lapad-Gebiet (Karte unten). Er ist nicht großartig. Aber er grenzt an einen schönen Strandbereich mit vielen Spazierwegen und Cafés. 

Dubrovnik Pet Friendly Dog Beach

Dubrovnik Kroatien Wetter

Dubrovnik, Croatia

Wann Sie Dubrovnik besuchen sollten

Wann man ein Reiseziel besucht, hängt sehr davon ab, was man machen möchte. Darüber hinaus ist es wahr, dass Ihre Dubrovnik Erfahrung sehr unterschiedlich sein wird, je nachdem, zu welcher Zeit des Jahres Sie die Stadt besuchen. Der rasante Anstieg der Popularität der Stadt bedeutet, dass sie in der Hochsaison absolut überfüllt ist. So sehr, dass die Stadt spezielle Zähler eingeführt hat, um zu überwachen, wie viele Menschen das historische Zentrum betreten.

Wenn Menschenmassen nicht Ihr Ding sind, vermeiden Sie Juli und August. Unbestreitbar sind Mai und Anfang Juni, Ende September und Oktober viel angenehmer in Bezug auf die Besucherzahlen. Außerdem gibt es den zusätzlichen Bonus eines gemäßigteren Klimas.

Die lokalen Behörden haben in den letzten Jahren hart daran gearbeitet, die Saison zu verlängern, sowohl mit zusätzlichen Flügen als auch mit noch mehr Veranstaltungen. Und das ist auch gut so – denn die Stadt ist im Winter wunderschön. Obwohl zu dieser Zeit die meisten touristischen Betriebe eine Pause einlegen. Restauranttische, Stühle und Markisen verschwinden. Dadurch kehrt die Stadt zu ihrem ursprünglichen Stein zurück. Seht, das authentische Dubrovnik.

Ein weiterer Top-Tipp, um Dubrovnik von seiner schönsten Seite kennenzulernen, ist die erste Woche im Februar. Denn in dieser Zeit feiern die Einheimischen ihren geliebten Schutzpatron, den Heiligen Blasius. Das ist eine jahrhundertealte Tradition. Die Menschen strömen auf die Straßen. Aber dieses Mal sind es Einheimische. Endlich gehört die Stadt wieder ihnen und sie tauchen freudig in ihre Bräuche und ihr Erbe ein. Es ist wahrlich ein großes Ereignis. Lesen Sie von den Eindrücken vor ein paar Jahren.

Wie man nach Dubrovnik kommt

Karte von Dubrovnik

Auf dem Landweg

Verglichen mit dem Rest Kroatiens ist Dubrovnik sehr weit im Süden. Und wenn Sie im Jahr 2021 von irgendwo anders im Land fahren, müssen Sie immer noch durch ein anderes Land fahren. Denn Bosnien und Herzegowina hat ein dünnes Stück Adriaküste in der Nähe der Stadt Neum.

Das Projekt der Pelješac-Brücke steht jedoch kurz vor der Fertigstellung. Es handelt sich um eine in China gebaute Brücke, die Bosniens Küstenstreifen umgehen wird. Kein zeitraubender Grenzübertritt mehr! Verfolgen Sie den Fortschritt der Brücke auf dieser speziellen TCN-Seite. Die besten Tipps für die Anreise nach Dubrovnik von Split aus finden Sie in unserem Artikel: Von Split nach Dubrovnik und zurück im Jahr 2021. Informationen über Katamarane sind enthalten. Aber es gibt auch die Möglichkeit, Dubrovnik mit der Autofähre von Bari aus zu erreichen. Erfahren Sie mehr in unserem Artikel: Italien nach Kroatien 2021.

Sie suchen einem schnellen, zuverlässigen und reibungslosen Transfer nach oder von Dubrovnik? Kontaktieren Sie unseren TC Transferpartner Adriatic Transfers für Ihre Allround-Lösung.

Flüge nach Dubrovnik 2021

Mehr Touristen als je zuvor fliegen jetzt nach Dubrovnik. Dementsprechend hat der Flughafen seine Einrichtungen und die Anzahl der Flüge erweitert. Außerdem nutzen viele den Flughafen, um ins benachbarte Montenegro zu gelangen. Die Routen und die Anzahl der Flüge bleiben in ständiger Bewegung, da die Pandemie von 2020 ihren Griff langsam lockert. Aber, es gibt ständig Updates. Alles, was Sie über den Flughafen Dubrovnik und die Anreise nach Dubrovnik wissen müssen, finden Sie in unserem Artikel: Dubrovnik Airport 2021. Außerdem gibt es einige nützliche Tipps zum Grenzübertritt nach Montenegro. Darunter auch, warum es in der Saison sinnvoll ist, über Bosnien zu fahren.

Flughafen Dubrovnik

Der Flughafen Dubrovnik (DBV) wurde im Jahr 1936 im Dorf Gruda im Konavle-Tal gegründet. In den 1960er Jahren wurde er an den heutigen Standort in der Nähe des Dorfes Čilipi verlegt. Er ist der wichtigste Verkehrsknotenpunkt des kroatischen Südens. Im Jahr 2019 verzeichnete der Flughafen Dubrovnik fast 3 Millionen Passagiere, die hier abgefertigt wurden. In Anbetracht der geringen Größe Dubrovniks ist diese Zahl ziemlich beeindruckend. Die Mehrheit der Gäste, die sich in Dubrovnik aufhalten, fliegen in die Stadt. Aus diesem Grund muss der Flughafen, der nicht allzu groß ist, sehr effizient und sicher sein. Der Flughafen von Dubrovnik ist beides. Der starke Nordwind namens Bura verursacht manchmal Probleme. An besonders windigen Tagen kann der Flughafen Dubrovnik schwierig zu landen sein. Die Flugzeuge müssen dann manchmal auf einen der anderen Flughäfen in der Umgebung ausweichen. Lesen Sie unseren Artikel zum Flughafen Dubrovnik um mehr zu erfahren.

Der Seeweg

Wenn Sie international reisen, können Sie mit der Jadrolinija-Fähre vom italienischen Bari nach Dubrovnik gelangen. Eine direkte Fährlinie verbindet die beiden Städte seit geraumer Zeit. Diese Linie ist eine Autofährenlinie und verkehrt die meiste Zeit des Jahres. Den genauen Fahrplan und die Preise finden Sie auf der Webseite von Jadrolinija.

Wenn Sie innerhalb Kroatiens reisen, ist Dubrovnik über einen Hochgeschwindigkeitskatamaran mit Split verbunden. Die Reederei Kapetan Luka betreibt diese beiden Linien. Detaillierte Informationen über diese Option finden Sie hier:

Split – Milna, Brač – Hvar – Korčula – Pomena, Mljet – Dubrovnik

Split – Bol, Brač – Makarska – Korcula – Sobra, Mljet – Dubrovnik

Für Reisen innerhalb des lokalen Archipels nutzen Sie die lokalen Linien von Jadrolinija oder G&V Line für Reisen auf die Insel Mljet oder Korčula.

Gibt es einen Zug nach Dubrovnik?

Leider gibt es keine Zuglinien, die nach Dubrovnik fahren. Die Stadt war bis 1976 mit dem Schienennetz verbunden, als der beliebte Zug namens „Ciro“ Dubrovnik mit Sarajevo in Bosnien und Herzegowina verband. Mehr Infos über die alte Zuglinie nach Dubrovnik. Wenn Sie mit dem Zug von Zagreb in Richtung Dubrovnik reisen, ist es am einfachsten, wenn Sie nach Split fahren und dann in einen Bus, ein Flugzeug oder einen Hochgeschwindigkeitskatamaran umsteigen. Weitere Informationen über Zugverbindungen in Kroatien finden Sie auf der Webseite der Kroatischen Eisenbahnen (Hrvatske željeznice).

Wie kommt man von Dubrovnik nach Hvar, Korcula, Kotor, Mostar & mehr

Aktuelle und genaue Informationen darüber zu finden, wie man von und nach Dubrovnik von verschiedenen beliebten Reisezielen kommt, ist leider nicht so einfach zu finden, wie es eigentlich sein sollte. Um dies zu korrigieren, hier ist der TC 2021 Leitfaden, wie man von Dubrovnik nach Hvar, Korcula, Mljet, Kotor, Budva, Tivat, Mostar & Medjugorje, Split und Zagreb kommt.

Fotbewegen in Dubrovnik?

Dubrovnik Öffentliche Verkehrsmittel

Das Unternehmen für öffentlichen Nahverkehr in Dubrovnik ist Libertas. Libertas betreibt alle Dubrovniker Buslinien, sowohl innerhalb der Stadtgrenzen als auch im größten Teil der Gespanschaft Dubrovnik-Neretva. Ihre Busse sind ziemlich neu, sauber und effizient (abhängig vom Verkehr in der Stadt). Sie können Bustickets an vielen Libertas-Kiosken in der Stadt und an lokalen Zeitungsständen kaufen. Details zu den einzelnen Linien finden Sie auf der Website des Unternehmens, ebenso wie die aktuelle Preisliste.

Taxis und Uber

In den letzten Jahren haben die Taxiunternehmen in Dubrovnik zugenommen. Die größten drei sind: Plavi taksi (Blaues Taxi) – eine lokale Taxi-Organisation, Eko taksi und Cammeo – beides Ableger von nationalen Taxiunternehmen. Es gibt auch eine Reihe von kleineren Taxiunternehmen auf dem Markt. Sie alle wetteifern in der ruhigen Zeit des Jahres mit niedrigen Preisen um Kunden, während die Hauptsaison (Juni – August) traditionell teurer ist. Alle der größten Unternehmen haben ihre mobilen Apps, die Sie für einen einfacheren Zugang und eine einfachere Bestellung nutzen können. Schauen Sie sich ihre Websites für weitere Informationen an: Plavi taksi, Eko taksi, Cammeo.

Natürlich wäre das Bild der städtischen Mobilität ohne Uber nicht vollständig. Uber ist in Dubrovnik seit einigen Jahren präsent und ist sehr beliebt , besonders im Sommer. Obwohl Uber als die billigste Option gilt, ändern sich die Preise dynamisch je nach Angebot und Nachfrage, so dass sie von den billigsten bis zu einigen der teuersten auf dem Markt reichen, je nach Tageszeit und Jahreszeit.

Rent a Car, Car Sharing

Ein Mietwagen in Dubrovnik ist beliebt, obwohl es am besten genutzt wird, wenn man sich außerhalb des historischen Zentrums oder der Stadtgrenzen aufhält. Der Verkehr rund um die geschäftigen Gegenden von Dubrovnik kann während der Sommersaison, aber auch an bestimmten Tagen im Herbst oder Frühling, schwierig sein. An den Tagen, an denen große Kreuzfahrtschiffe die Stadt besuchen, kann sich der Verkehr zu bestimmten Zeiten ziemlich stauen. Die Straße vom Hafen Gruž zum historischen Zentrum wird zu diesen Zeiten am besten vermieden. Wenn es um Mietwagen geht, haben viele der großen globalen Unternehmen wie Sixt, Avis, Hertz ihre Niederlassungen in der Stadt und am Flughafen. Das national starke Unternehmen Oryx ist ebenfalls präsent und bietet in der Nebensaison gute Preise.

Vor kurzem hat das erste Carsharing-Unternehmen in Dubrovnik seinen Betrieb aufgenommen. Avant2Go ist ein neues Unternehmen, das versucht, das Leben auf den überfüllten Parkplätzen Dubrovniks ein wenig einfacher zu machen, indem es Carsharing anbietet. Diese Lösung, die in größeren Städten in ganz Europa beliebt ist, ist für Dubrovnik sehr neu und wir müssen noch sehen, wie sie sich entwickelt. Auf der anderen Seite sind die Elektroautos von Avant2Go brandneu. Sie haben noch nicht viele Nutzer, so dass Sie leicht verfügbare Autos finden werden. Sie sind eine mögliche Lösung für diejenigen, die ein eigenes Fahrzeug nur für einen Teil der in Dubrovnik verbrachten Zeit benötigen. Auf der Webseite finden Sie weitere Details.

Scooter und Motorräder

Motorräder und Scooter sind bei den Einheimischen sehr beliebt. Roller wie Piaggios, Vespas und Yamahas bis 49ccm können von jedem mit einem PKW-Führerschein gefahren werden. Alles, was auf zwei Rädern mit einem größeren Motor als 49ccm fährt, benötigt einen Motorradführerschein. Wie in unserem Sicherheitskapitel erwähnt, sollten Sie, wenn Sie sich entscheiden, ein Motorrad oder einen Roller zu mieten, wissen, dass der Rest der Leute auf der Straße von Ihnen erwartet, dass Sie genauso geschickt sind wie die Einheimischen. Üben Sie also abseits des Verkehrs. Motorradvermietungen sind in Dubrovnik nicht sehr populär, aber Sie werden einige Optionen für Rollervermietungen finden. Diese Maschinen sind ziemlich einfach und robust, werden aber von vielen unerfahrenen Fahrern benutzt. Stellen Sie sicher, dass Sie sie vor der Anmietung richtig inspizieren.

Dubrovnik Parkplatz

Der größte Vorteil von Motorrädern ist das Parken. Rund um das historische Zentrum, vor allem in der Nähe des Pile-Tors und des Buža-Tors, gibt es reichlich Motorrad- und Rollerparkplätze, die alle kostenlos sind. Mit Autos ist es eine ganz andere Geschichte. Parkplätze in Dubrovnik sind eines der brennenden Probleme der Stadt. Außerhalb des historischen Zentrums gibt es Straßenparkplätze, die pro Stunde kostenpflichtig sind. Wenn Sie ein Parkticket bekommen, wird es in Form eines Tagesparktickets sein. Das bedeutet, dass Sie mit dem Bezahlen des Tickets für 24 Stunden Parken bezahlt haben.

Rund um die Parkzonen gibt es Parkuhren, mit denen Sie für das Parken bezahlen können. Die beliebteste Methode bei Einheimischen ist das Bezahlen per Mobiltelefon. Dieses System funktioniert nur mit Mobilfunkbetreibern, die diesen Service anbieten. Kürzlich hat das städtische Parkunternehmen Sanitat eine Dubrovnik Parking App herausgebracht, die ebenfalls zum Download zur Verfügung steht. Weitere Informationen finden Sie auf deren Webseite. Das Parken im historischen Zentrum ist sogar noch schwieriger, da nur zwei Parkplätze für Nicht-Einheimische zur Verfügung stehen und beide in der belebteren Jahreshälfte ziemlich teuer sind.

FFür detailliertere Erklärungen, wie man sich in der komplexen Welt der öffentlichen Parkplätze in Dubrovnik zurechtfindet, folgen Sie dem Link zu unserer Dubrovnik Parking Page auf Total Croatia News.

Wie kommt man von Dubrovnik nach Montenegro?

Montenegro ist das beliebteste Reiseziel außerhalb von Dubrovnik. Es ist ein schönes Land mit zerklüfteter Landschaft und malerischen Buchten. Der Verkehr zwischen Dubrovnik und Montenegro ist sehr aktiv und kann langsam werden. Für alle Informationen darüber, wie man nach Montenegro kommt, lesen Sie auf unsere spezielle Seite.

5 besten Unternehmungen in Dubrovnik 2021

1. Dubrovnik Stadtmauern und Museen

Die berühmten Mauern von Dubrovnik haben ihre Bürger schon vor dem 7. Jahrhundert umgeben und geschützt. Trotz zahlreicher Ergänzungen und Modifikationen werden sie zu Recht als eines der größten Befestigungssysteme des Mittelalters angesehen. In der Tat wurden sie während dieser Zeit nie von einer feindlichen Armee durchbrochen.

Die allerältesten Befestigungssysteme um die Stadt waren wahrscheinlich hölzerne Palisaden. Im Vergleich dazu stammen die heutigen intakten Mauern hauptsächlich aus dem 12. bis 17. Jahrhundert. Sie sind schon lange der Stolz von Dubrovnik. Die Altstadt von Dubrovnik wurde 1979 in die Liste der die Altstadt von Dubrovnik 1979 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Mit einer ununterbrochenen Länge von etwa 1.940 Metern umschließen die Mauern den Großteil der berühmten alten Stadt. Sie erreichen eine maximale Höhe von etwa 25 Metern. Die meisten stammen aus dem 14. und 15. Jahrhundert. Verstärkungen und Erweiterungen erfolgten jedoch bis ins 17.

Äußerst beeindruckend, besonders wenn man sich ihnen vom Meer aus näherte, sicherten sie die Freiheit der Unabhängigkeit für ununterbrochene fünf Jahrhunderte. Später kamen Verstärkungen in Form von 3 runden und 14 viereckigen Türmen, 5 Bastionen, 2 eckigen Befestigungen und der großen St. Johannes-Festung. Über 120 Kanonen bewachten die Außenseite der Mauern.

Sind die Stadtmauern von Dubrovnik den Preis wert?

Der Eintritt zur Stadtmauer von Dubrovnik ist nicht billig. Im Frühjahr 2021 sind die Tickets für 50kn (kroatische Kunas, ca. €7) pro Person erhältlich, aber ab dem 1. Juli 2021 kehren sie zum vollen Preis von 200kn (ca. €27) pro Erwachsenem zurück. Kinder und junge Erwachsene zahlen 50kn pro Person, ebenso wie Studenten mit einem der anerkannten Studentenausweise. Damit sind die Wände durchaus eine ernstzunehmende Kostenbelastung. Sind sie es also wert?

Die Stadtmauern von Dubrovnik sind eines der am besten erhaltenen mittelalterlichen Festungssysteme in Europa. Sie umgeben eine noch lebende Siedlung und bieten einen erstaunlich einzigartigen Anblick. Ihre Konstruktion ermöglichte es den Stadtwächtern, die gesamte Umgebung zu überwachen. Sie dienten als wichtigste militärische Einrichtung in der langen und turbulenten Geschichte der Stadt. Diese Mauern sind der Traum eines jeden Panoramafotografen oder Instagram-Influencers. Wunderschön und beeindruckend, bieten sie Ihnen die Möglichkeit, in der Zeit zurückzureisen.

Wenn Sie auf der Suche nach besonderen Highlights sind und keine tödliche Höhenangst haben, dann sind die Stadtmauern von Dubrovnik den Preis wert.

Traditionelle Museen

Museen in Dubrovnik gibt es viele. Dennoch ist keines zu groß oder zu üppig. In vielen Fällen sind die Dubrovniker Museen wegen der historischen Gebäude, in denen sie sich befinden, schon sehenswert. Der Rektorenpalast ist ein großartiges Beispiel. Es ist ein ehemaliges Regierungsgebäude mit einigen sehr interessanten Exponaten. Aber die Exponate sind nicht die Hauptattraktion. Der eigentliche Wert liegt in der Tatsache, dass der Rektorenpalast das wichtigste Regierungsgebäude und die Residenz des Rektors – des Oberhaupts der Republik Dubrovnik – war.

Wahrscheinlich das größte Museum in Dubrovnik und das mit den meisten Exponaten ist das Maritime Museum. Dies ist nicht überraschend. Dubrovnik war in seiner fünfzehnhundertjährigen Geschichte eine Stadt der Seefahrer, Schiffsbauer und internationalen Kaufleute. Diese Geschichte ist im Maritimen Museum der Stadt wunderbar dargestellt. Es befindet sich in der St. Johannes Festung, die den historischen Hafen überblickt.

Auch das Museum Rupe ist einen Besuch wert, unter anderem wegen des historischen Gebäudes, in dem es sich befindet, und der Rolle, die es im Leben von Dubrovnik spielte. Das Museum befindet sich in einem alten Getreidespeicher. Hier wurde früher Weizen gelagert, um für eine mögliche Belagerung durch fremde Armeen vorbereitet zu sein. Im Falle einer Belagerung Dubrovniks sollten die Mauern die Menschen in der Stadt schützen und der Kornspeicher sollte sicherstellen, dass sie die grundlegendsten Lebensmittel haben – Brot. Heute ist das Museum Rupe ein ethnographisches Museum, in dem traditionelle Trachten, Werkzeuge und Haushaltsgegenstände aus verschiedenen Epochen der Stadtgeschichte ausgestellt sind.

Das Aquarium der Stadt ist wegen seines Einblicks in die Unterwasserwelt der Adria interessant. Das Naturhistorische Museum ist ziemlich neu und zeigt ständig interessante Ausstellungen. Es gibt andere Optionen wie das Haus von Marin Držić (berühmter lokaler Schriftsteller) und das Archäologische Museum, die einen Besuch wert sind, wenn Sie sich für diese Thematik begeistern.

Klöster und die Kathedrale

Daneben gibt es zwei Klöster, die Ihre Aufmerksamkeit verdienen: das Franziskanerkloster und das Dominikanerkloster. Beide beherbergen wunderschöne Klöster, sowie Beispiele für alten Schmuck und Kunstwerke. Das Franziskanerkloster beherbergt auch eine der ältesten noch tätigen Apotheken der Welt. Die Kathedrale kann besichtigt werden, doch wenn Sie ihre kleine, aber beeindruckende Schatzkammer sehen wollen, müssen Sie eine Eintrittskarte bezahlen.

Moderne Museen

War Photo Limited ist eine Galerie/Museum für Kriegsfotografie mit einer permanenten Ausstellung, die sich auf den kroatischen Heimatkrieg der 1990er Jahre und den weiteren Balkankonflikt konzentriert. Die Ausstellung ist voll von erstaunlichen und emotional aufgeladenen Fotografien.

Ein weiteres Museum, das dem Heimatkrieg gewidmet ist, mit besonderem Fokus auf die Rolle Dubrovniks in diesem Konflikt, befindet sich auf dem Berg Srđ im Fort Imperial. Die historische Festung aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts spielte eine entscheidende Rolle im Krieg der 1990er Jahre. Es war die letzte Verteidigungslinie der kroatischen Streitkräfte im Kampf gegen die Angriffe der Serben und Motenegriner. Ein besonders interessanter Teil des Museums ist der „Nachrichtenraum“ mit Nachrichtenberichten, die Aufnahmen vom kriegszerstörten Dubrovnik zeigen.

Außerhalb der Altstadt sollten Sie unbedingt das kürzlich eröffnete Museum der Roten Geschichte besuchen. Es befindet sich im Hafengebiet von Gruž und befasst sich mit der Zeit von Jugoslawien. Wie das Leben unter der kommunistischen / sozialistischen Herrschaft war, wird durch Exponate gezeigt, die den Alltag der Menschen in dieser Zeit darstellen. Sie erhalten auch einen Einblick in wichtige historische Ereignisse, die Jugoslawien und Kroatien geprägt haben. Es ist ein unterhaltsames und interessantes Museum und auf jeden Fall Ihre Zeit wert.

Im Stadtteil Pile, etwas außerhalb des historischen Zentrums, finden Sie das Liebesmuseum. Es ist ein kleines Museum mit Liebesgeschichten aus Dubrovniks Vergangenheit und Gegenwart. Es ist mit Sorgfalt eingerichtet und sehr unterhaltsam, besonders für Paare.

Für einen detaillierteren Blick auf Dubrovniks historischen und kulturellen Reichtum, schauen Sie sich unseren Führer zu den Kirchen und Gotteshäusern der Stadt und den Museen und Galerien an.

2. Berg Srđ, zu Fuß oder mit Seilbahn

Der Berg Srđ ist ein kleiner Gipfel, der Dubrovnik überragt. Er ist 415 Meter hoch. Er sieht dramatisch aus, da er über das historische Zentrum der Stadt und die Insel Lokrum ragt. Es ist offensichtlich, dass er ein perfektes Motiv für Panoramafotografie ist. Der Berg Srđ ist sowohl bei Einheimischen als auch bei Reisenden nach Dubrovnik beliebt. Die Spitze des Berges kann mit dem Auto, der Seilbahn oder zu Fuß über einen Wanderweg erreicht werden.

Dubrovnik Seilbahn

Keine Lust auf einen Spaziergang? Eine Seilbahn führt von der Stadt zum Gipfel. Allerdings ist sie manchmal wegen starker Winde geschlossen. Auch im Jahr 2020 war sie wegen der Pandemie eine Zeit lang geschlossen. Sie können die Bedingungen und den Fahrplan leicht am Startpunkt einsehen. Die untere Station der Seilbahn befindet sich nämlich in Ploče (nicht der Stadt, sondern dem Viertel). Sie ist nur fünf Gehminuten von der Altstadt entfernt. Der Bus Nummer 8 vom Hafen Gruz zur Altstadt setzt Sie an der richtigen Stelle ab. Die Fahrt mit der Seilbahn ist kurz, aber schön und bietet eine schöne Aussicht.

Wie wandere ich auf den Berg Srđ?

Der Wanderweg zum Gipfel des Berges Srđ führt im Zick-Zack-Kurs an der Bergwand entlang. Der Weg beginnt oberhalb des historischen Zentrums, an der Jadranska Cesta D8 (Karte unten). Gleich daneben befindet sich eine Bushaltestelle für die Busse der Linien 3 und 3a, aber auch der Weg von der Altstadt bis zum Beginn des Weges lohnt sich. Der Wanderweg führt zum Fort Imperial aus dem 19. Jahrhundert. Er bietet tolle Ausblicke und ist auch für Anfänger geeignet. Der Weg ist sehr steinig, achten Sie also auf geschlossenes, festes Schuhwerk. Wasser in Flaschen und Sonnenschutzmittel sind vor allem an heißen Tagen empfehlenswert.

Hiking Trail Mount Srd - Dubrovnik

3. Lokrum

Lokrum by Romulic and Stojcic

Nur 600 Meter von Dubrovnik entfernt, ist Lokrum eine wunderschöne, naturbelassene Insel. Doch die Geschichte der Insel ist weitaus umfangreicher, als Sie vielleicht vermuten. Die erste bekannte schriftliche Erwähnung von Lokrum stammt aus dem Jahr 1023, als die Benediktinerabtei und das Kloster gegründet wurden. Sie stehen noch heute. Der Name Lokrum kommt aus dem Lateinischen, ‚acrumen‘. Dies bedeutet übersetzt soviel wie „saure Frucht“. Offenbar stammt er vom Anbau exotischer Pflanzen auf der Insel. Das ist eine Tradition, die in der Zeit der Benediktiner begann.

The last Benedictines left the island in 1808. On their last night, the monks placed a complex curse on the island. Since then, anyone who tried to seek Lokrum for their own has met an unexpected and untimely death. According to legend, Richard the Lionheart was shipwrecked on Lokrum in 1192. After returning home from the crusades, he pledged to build a church on the island in thanks. But, in response to the plea of citizens, the church was instead built on the nearby mainland.

Von Mönchen zu Kaisern

Erzherzog Maximilian Ferdinand von Habsburg ließ 1859 eine Villa auf der Insel errichten. Maximilians Frau, die Erzherzogin Charlotte von Österreich, erwarb die Insel ursprünglich. Sie behielt den Besitz, auch nachdem sie und ihr Mann Kaiser und Kaiserin von Mexiko wurden.

Nach der Hinrichtung Kaiser Maximilians ging die Insel in den Besitz der Familie Habsburg über. In der Folge kam es zu einem Deal zwischen Franz Joseph I. von Österreich und Leopold II. von Belgien. Der Grund: Charlotte war inzwischen dem Wahnsinn verfallen. Daraufhin verzichtete Leopold im Namen seiner Schwester auf alle Besitzansprüche von ihr und ihrem Mann im Reich. Unbestreitbar ging es Leopold viel mehr um den Erwerb des großen Vermögens seiner Schwester.

Die Insel wurde der Erzherzogin Elisabeth Marie von Österreich als Teil ihrer Mitgift geschenkt. Schließlich beanspruchte Jugoslawien die Insel im Rahmen des Vertrags von Saint-Germain. Aber Prinzessin Elisabeth verfügte, dass sie nicht länger Habsburgerin sei. Das bedeutete, dass sie bei ihrer Heirat auf ihre Rechte verzichtet hatte. Daher hatte Jugoslawien kein Recht, den Besitz zu beschlagnahmen. Der Fall wurde durch eine Zahlung von rund 575.000 Dollar an die Prinzessin beigelegt.

Im Jahr 1959 wurde auf der Insel ein Botanischer Garten gegründet. Er enthält einheimische und importierte, tropische und subtropische Pflanzen. Außerdem bevölkern ganze Scharen von Pfauen die Insel. Tatsächlich sind sie Nachkommen von solchen, die Maximilian von den Kanarischen Inseln mitbrachte. Voller Leben, natürlicher Schönheit und idealer Badeplätze ist die Insel ein Muss für jeden Besucher. Entspannen Sie sich, schwimmen Sie und lassen Sie die hektische Stadt hinter sich. Sie werden den Platz zusammen mit Einheimischen und Besuchern genießen. Die Einwohner von Dubrovnik lieben diesen Ort.

Wohin gehen die Einheimischen?

Die Insel Lokrum ist in Dubrovnik als ein Ort der Legenden und Geschichten bekannt, aber auch als perfekter Rückzugsort von den Menschenmassen in der Stadt. Kleine Gruppen von eingeweihten Einheimischen nutzen jede Gelegenheit, um nach Lokrum zu kommen und ihre Batterien wieder aufzuladen. Schwimmen im klaren Wasser, barfuß zwischen den vielen exotischen Pflanzen Lokrums spazieren gehen oder ein Sonnenbad auf den glatten Felsen am westlichen Ende der Insel nehmen; all das wartet nur 15 Minuten vom Hafen der Altstadt entfernt. An den Wochenenden verwandelt sich die Insel Lokrum in eine perfekte Kulisse für ein Familienpicknick im Olivengarten der Insel. Von April bis November verkehrt eine regelmäßige Schiffslinie, die die Insel mit Dubrovnik verbindet. Einheimische Lokrum-Liebhaber verpassen nie das erste Boot des Jahres.

Bester Instagram-Spot in Dubrovnik?

Ein besonders schöner Ort für Fotos in der Umgebung von Dubrovnik befindet sich auf Lokrum. Der Spot ist auf Lokrum und heißt „Buža“, was im lokalen Dialekt „Loch in der Wand“ bedeutet. Die Natur schuf an diesem Ort eine Öffnung in den Felsen, die auf das Meer hinausschaut. Sie können sich einfach davor stellen und ein Foto mit dem Meer im Hintergrund machen. Es ist ein toller Anblick und der prominenteste Selfie-Spot der Insel. Wie alle ähnlichen Orte wird er in den sozialen Medien ein wenig überstrapaziert.

Game of Thrones Drehorte auf Lokrum

Game of Thrones ist eine äußerst beliebte Fernsehserie, die ihre Spuren in Dubrovnik hinterlassen hat. Manche Leute haben nur deswegen von der Stadt gehört. Es gibt zahlreiche Drehorte in und um Dubrovnik, auf die wir in einem der anderen Kapitel dieser Seite eingehen werden. Es soll aber nicht unerwähnt bleiben, dass auch auf Lokrum gefilmt wurde. Der Garten des alten Benediktinerklosters wurde genutzt, um Szenen zu drehen, die die Fantasiestadt Qarth in Staffel 2 der Serie darstellen. In dieser Szene stellt sich Daenerys Targaryen einigen Mitgliedern der örtlichen Gesellschaft vor. Später, kurz bevor sie das Haus der Unsterblichen betritt, steht sie auf der Treppe, die Teil der Lokrumer Gärten von Maximilian ist.

Der wichtigste Bereich für Game of Thrones-Liebhaber ist kleines GoT-Museum im ehemaligen Benediktinerkloster. Dort steht der Eiserne Thron, der wichtigste Sitz im Königreich von Westeros. Nicht nur das, Besucher können sich auch kostenlos hineinsetzen und Fotos machen.

4. Strände von Dubrovnik

Dubrovniks Strände gehören zu den beliebtesten Orten für Reisende in dieser Stadt. Mit dem angenehmen mediterranen Klima und einem der saubersten Meere der Welt, ist es nur logisch, dass viele Reisende sich im tiefblauen Wasser der Adria abkühlen wollen. Auch die Einheimischen verbringen oft Zeit am Strand. Sie kommen entweder auf dem Landweg oder auf ihren privaten Booten an. Einige Einheimische schwimmen sogar das ganze Jahr über im Meer, unabhängig von den kühlen Temperaturen.

Ist es sicher, in Dubrovnik zu schwimmen?

Das Meer um Dubrovnik ist sehr sicher. Größere Strände haben Seile mit Bojen um den Bereich, der zum Schwimmen gedacht ist. Viele Touristen denken fälschlicherweise, dass dies Haifischnetze oder ähnliches sind, aber sie dienen eigentlich dazu, den lokalen Bootsverkehr vom Schwimmbereich wegzuleiten. Da es praktisch keine gefährlichen Arten von Haien in der Gegend gibt und nur sehr wenige andere Arten von potenziell gefährlichen Meerestieren, ist das Schwimmen oder Schnorcheln in Dubrovnik sehr sicher.

Einige Gefahren sind vorhanden. Lange Strecken zu schwimmen, zum Beispiel über Kanäle zu nahe gelegenen Inseln, ist im Sommer keine gute Idee. Der Bootsverkehr ist stark und es ist leicht, einen einzelnen Schwimmer oder Taucher im Wasser nicht zu bemerken. Wichtig zu beachten ist auch, dass die Uferlinie überwiegend zerklüftet und felsig ist. Es ist also nicht ratsam, ins Wasser zu gehen, wenn es sehr windig und rau ist, es sei denn, Sie befinden sich an einem Strand. Es ist sehr schwierig, aus dem Wasser zu kommen, wenn die Wellen auf die Felsen schlagen, und es ist potentiell gefährlich. Apropos Felsen, einige der Dubrovnik-Besucher mögen es den einheimischen Kindern gleichtun und Klippenspringen. Dies ist nur dann eine gute Idee, wenn Sie genau wissen, dass es an der Stelle, an der Sie springen, keine flachen Felsen gibt. Außerdem wird empfohlen, dies nur nüchtern zu tun , Sie glauben gar nicht, wie vielen Leuten das gesagt werden muss.

Gibt es Sandstrände in Dubrovnik?

Viele werden überrascht sein, dass es in der Gegend keine Sandstrände gibt. Die meisten Strände von Dubrovnik sind kieselig und felsig. Tatsächlich ziehen die Einheimischen oft felsige Ufer dem Strand vor, weil sie weniger Lärm und mehr Privatsphäre bieten. Wenn Sie auf der Suche nach Sandstränden sind, können Sie in der Stadt selbst bestenfalls auf sehr feine Kieselsteine oder groben Sand hoffen, wie Sie ihn am Strand Sveti Jakov oder am Strand Banje finden. Sandstrände in der Umgebung von Dubrovnik befinden sich außerhalb der Stadt, auf den Elaphiti-Inseln, der Insel Mljet, der Insel Korčula oder in Molunat in der Region Konavle.

Dubrovniks beste Strände

Banje

Der Strand Banje ist der Inbegriff von Dubrovniks Strand. Er befindet sich einen kurzen Spaziergang vom Ploče Tor entfernt – dem südöstlichen Eingang zum historischen Zentrum. Der Strand ist kieselig mit feinem Kies, was es einfacher macht, barfuß zu gehen. An diesem Strand befindet sich auch der East-West Beach Club, so dass Sie nie zu weit von einem erfrischenden Cocktail oder einem leichten Mittagessen entfernt sein werden, wenn Sie hier Zeit verbringen. Es gibt auch Liegestühle und Sonnenbetten zu mieten für diejenigen, die sich nicht auf den warmen Kieseln ausstrecken möchten. Das Hauptargument für den Banje Strand ist zweifellos der unglaubliche Blick über das historische Zentrum. Es ist wirklich ein Bilderbuch-Badeplatz.

Sveti Jakov

Der Strand Sveti Jakov (St. Jakob) bietet ebenfalls wunderbare Ausblicke auf die Altstadt und die Insel Lokrum, aber dieser ist weiter vom historischen Zentrum entfernt. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie durch einen der schönsten Stadtteile Dubrovniks fahren. Nachdem Sie an der Villa Sheherezade, dem Hotel Villa Dubrovnik und der Kirche St. Jakob aus dem 16. Jahrhundert vorbeigegangen sind, werden Sie eine Treppe finden, die Sie hinunter zum Strand führt. Es ist eine lange Treppe, die Sie auf dem Rückweg verfluchen werden. Der Strand ist in eine kleine Bucht eingebettet. Er ist kieselig und geht in groben Sand über. Er verfügt über eine Strandbar/Restaurant und ist ein schöner Ort, den man auch ohne Schwimmen genießen kann. Die Lage des Strandes Sveti Jakov bedeutet, dass er weniger besucht ist als der Strand Banje, aber nicht viel.

Danče

Danče ist definitiv einer der Lieblingsbadeplätze der Einheimischen. Diese felsige Bucht mit betonierten Sonnenplateaus befindet sich in der Nähe des Klosters und der Kirche der Heiligen Maria aus dem 15. Jahrhundert. Die treuen Anhänger des Strandes nennen sich Dančari und sind in einer Organisation mit dem treffenden Namen „Republic of Danče“ organisiert. Dieser Strand liegt abseits des historischen Zentrums und ist daher weniger sichtbar und bei Touristen weniger angesagt. Er befindet sich direkt unterhalb des Gradac-Parks und ist nach Nordwesten ausgerichtet. Danče ist eine gute Option für diejenigen, die einen Badeplatz mit mehr lokalem Gefühl genießen wollen. Für diejenigen, die ihre Strände sandig und mit vielen Annehmlichkeiten mögen, ist er nicht zu empfehlen.

Copacabana

Die Copacabana erhielt ihren Namen von ihrer viel populäreren brasilianischen Cousine. Sie unterscheidet sich jedoch deutlich von der brasilianischen Variante, mit ihrem kieseligen Boden und dem Blick auf die Dubrovniker Brücke und die Hügel der nördlichen Riviera von Dubrovnik. Die Copacabana finden Sie im Stadtteil Babin Kuk von Dubrovnik. Hier finden Sie verschiedene Annehmlichkeiten, darunter ein paar Cafés und ein Restaurant. Dieser Strand ist sehr beliebt bei Familien und in der Nähe befinden sich einige Parkmöglichkeiten.

Coral Beach Club

Der Coral Beach Club liegt ganz in der Nähe der Copacabana. Es ist jedoch ein eigener Strand mit eigenem Beach Club. Es ist ein felsiger Schwimmbereich mit einigen kieseligen Teilen. Seine schöne Lounge-Bar mit bequemen Sitzgelegenheiten und viel Schatten macht ihn zu einem perfekten Ort für diejenigen, die mehr an schöner Aussicht und leckeren Getränken interessiert sind als am Schwimmen. Der Blick vom Strand geht in Richtung Daksa und Koločep Island, zwei der Elaphiti Inseln.

Bucht Lapad

Die beliebteste große Bucht von Dubrovnik ist Uvala Lapad (Bucht von Lapad). Dieser Bereich mit seiner Promenade und den zahlreichen Cafés und Restaurants ist die erste Wahl für die Einheimischen von Dubrovnik, wenn sie sich mit ihren Kindern und Freunden entspannen wollen. Mit zahlreichen Hotels und Mietobjekten in der Umgebung, können Sie leicht erkennen, warum Uvala Lapad immer ein lebhafter Ort ist. Am Fuße der Bucht befindet sich der lokale Strand, der neuerdings Sunset Beach genannt wird. Es ist ein neu gestalteter Strand mit kieseligen, felsigen und betonierten Bereichen und vielen Annehmlichkeiten. Er ist perfekt für Familien und bei Kindern sehr beliebt. Wenn Sie irgendwann das Gefühl haben, dass es zu voll wird, können Sie immer einen kurzen Spaziergang zu einem der felsigen Bereiche machen, die rund um die Bucht zu finden sind.

5. Dubrovnik Walking Touren

Dubrovniks historisches Zentrum ist der Schauplatz für die meisten der angebotenen Wandertouren. Da es viel zu erkunden gibt, ist es sinnvoll, dass diese Touren sowohl zahlreich als auch vielfältig sind. Von historischen Touren bis hin zu kulinarischen Touren, es gibt immer einen guten Grund, um die Altstadt zu Fuß zu erkunden.

Geschichtliche Führung

Historische Touren sind traditionell die beliebtesten in Dubrovnik. Es gibt sie in allen Formen, von detaillierten Museumstouren bis zum Spaziergang auf der Stadtmauer. Die Wahl wird von Ihren Vorlieben und Ihrem Budget abhängen. Es gibt reguläre Gruppentouren, die ziemlich billig und einfach zu buchen sind, aber keine Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung bieten. Auf der anderen Seite gibt es viele lokale Guides, die Sie für eine individuelle Tour nach Ihren Vorgaben engagieren können.

Game of Thrones Tour

Man sagt, man kann Paris nicht besuchen, ohne auf den Eiffelturm zu gehen. Genauso sagte man früher, dass man Dubrovnik nicht besuchen kann, ohne auf den Stadtmauern herumzulaufen. Und während das immer noch wahr ist, ist eine „Game of Thrones“-Tour jetzt vielleicht auch unerlässlich? „King’s Landing“ ist seit der Ausstrahlung der HBO-Serie zu einem globalen Phänomen geworden. Game of Thrones Tourismus ist ganz groß in Dubrovnik. Hier ist, was Sie wissen müssen.

Lohnt sich die Game of Thrones Tour?

Game of Thrones Touren können sehr günstige Gruppenführungen sein, so dass sie keine großen Kosten darstellen werden. Wenn Sie sich mehr für die Geschichte als für die berühmte Fernsehserie interessieren, sollten Sie wissen, dass Sie viele der gleichen Orte auf beiden Routen besuchen werden. Wenn Sie einen privaten Reiseleiter mieten, können Sie die historischen Sehenswürdigkeiten mit den Game of Thrones-Drehorten kombinieren.

Sie sind kein Fan der Serie? Dann gibt es vielleicht keinen Grund, diese Tour zu machen. Allerdings gibt es viele, die am Ende eine Drehorttour machen, ohne die Serie jemals gesehen zu haben. Nur sie wissen, warum.

Weitere Walking Touren

Es gibt noch so viele andere Walking-Touren, dass man sie nicht alle aufzählen kann. Zu den beliebtesten gehören kulinarische Touren, Führungen, die sich mit dem kroatischen Heimatkrieg befassen, Touren zum jüdischen Erbe, Bar-Hopping, Weinverkostungstouren, Geistergeschichten-Touren und viele andere. Dubrovnik bietet mehr als nur Geschichte und Filmschauplätze. Als wissbegieriger Reisender werden Sie keine Probleme haben, Aktivitäten zu finden, die Ihrem Geschmack entsprechen.

Besondere Erwähnung: 6. Beste Sonnenuntergangs-Spots in Dubrovnik

Sunset Pool im Sun Gardens Resort

Machen Sie einen Ausflug zum Sun Gardens Resort, etwas außerhalb von Dubrovnik, um einen fantastischen Sonnenuntergang zu erleben. Erleben Sie wahren Luxus, während Sie an einem der besten Pools der Welt faulenzen, wie Conde Nast Traveller behauptet. Von der Morgendämmerung bis zur Abenddämmerung ist der Sunset Pool der perfekte Ort, um Sonnenstrahlen aufzusaugen und den Sonnenuntergang über dem Horizont zu beobachten. Der geräumige Lounge-Bereich ist ideal zum Sonnenbaden und Entspannen, wobei Sonnenschirme und gepolsterte Bänke für maximalen Komfort sorgen. Mit schönen Wasserspielen, einem eigenen Kinderbecken und einer fantastischen Bar hat dieser Pool mit Meerblick für jeden etwas zu bieten. Und wenn Sie zu Mittag essen möchten, ohne sich zu weit vom Komfort des Pools zu entfernen, ist unsere Sunset Bar & Grill die perfekte Wahl. Probieren Sie Salate und Grillspezialitäten, oder probieren Sie etwas Leichteres, wie lokale Früchte und Desserts, alles in einer familienfreundlichen Umgebung.

Weitere Informationen zum Sunset Pool finden Sie auf der Website des Sun Gardens Resorts.

Gipfel des Berges Srđ

Die Sonnenuntergänge in Dubrovnik sind geradezu magisch. Es gibt viele Bereiche, von denen aus Sie den Blick auf die untergehende Sonne genießen können. Nichts übertrifft jedoch den Gipfel des Berges Srđ. An seinem nordwestlichen Ende bietet das Plateau des Srđ einen atemberaubenden Blick auf das Meer und das verstreute Archipel der Elaphiti Inseln. Den Sonnenuntergang von hier aus zu beobachten, ist ein unvergessliches Erlebnis.

Restaurant mit der besten Aussicht in Dubrovnik

Es gibt viele Restaurants in Dubrovnik, die sich mit einem schönen Ausblick rühmen. Das Panorama-Restaurant auf der Spitze des Berges Srđ wird jedoch zu Recht als eines der besten in der Stadt gepriesen. Direkt über dem historischen Zentrum gelegen, bietet die Terrasse des Restaurants einen atemberaubenden Blick über die Stadt und die Insel Lokrum. Allerdings ist es wichtig zu wissen, dass nicht alle Tische auf der Terrasse diese fantastische Aussicht haben. Wenn Sie also vorhaben, einen Tisch speziell für den Panoramablick zu reservieren, sollten Sie dies dem Restaurant unbedingt mitteilen.

Sunset Beach

Der Sunset Beach in Uvala Lapad trägt diesen Namen nicht umsonst. Der Blick vom Strand über die Bucht von Lapad und weiter zu den Elaphiti-Inseln ist schlichtweg atemberaubend. Es ist schwer zu sagen, welche Jahreszeit einen schöneren Sonnenuntergang von diesem Strand aus mit sich bringt. Sein Sunset-Restaurant und ein paar Cafés sind großartige Orte, um dort zu sitzen, ein erfrischendes Getränk zu genießen und auf den hypnotisierenden Wechsel der Farben zu warten.  

Adriatic Sunsets Tours

Für diejenigen, die den Sonnenuntergang genießen möchten und sich nicht um die Organisation der Reise selbst kümmern wollen, ist Adriatic Sunsets ein Unternehmen, das großartige Sonnenuntergangs-Panoramatouren anbietet. Ihre speziell angefertigten Panoramawagen bieten kleinen Gruppen die Möglichkeit, großartige Fotos zu machen und die Gegend auf den malerischsten Straßen, die von lokalen Experten ausgewählt wurden, kennenzulernen. Adriatic Sunsets ist eine gute Wahl für Neuankömmlinge in Dubrovnik, aber auch für wiederkehrende Gäste. Wann immer Sie Dubrovnik besuchen, erkundigen Sie sich nach dem Reiseplan und den Möglichkeiten. Sie werden es nicht bereuen!

Übernachtungsmöglichkeiten in Dubrovnik

Unterkunftsmöglichkeiten in Dubrovnik bieten sich für alle Budgets an. Aber, der Ratschlag für alle ist der gleiche – buchen Sie früh. Besonders für die Hochsaison. Alles ist sehr schnell ausgebucht. Und, dann steigen die Preise.

Dubrovnik Hotels

Eine Stadt mit einer langen Geschichte als geschäftiger Hafen und einem jahrzehntelangen Status als Reiseziel der Spitzenklasse hat zwangsläufig eine Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten. Hotels in Dubrovnik gibt es viele und sie unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht. Bevor Sie nach einem Hotel suchen, müssen Sie sich fragen, welche Art von Aufenthalt Sie anstreben. Wollen Sie mitten im Geschehen innerhalb der Stadtmauern sein, oder wollen Sie außerhalb des historischen Zentrums mit Blick auf die alten Stadtmauern wohnen? Möchten Sie abseits des Trubels in der Altstadt sein? Möchten Sie am Strand sein? Je mehr Fragen wie diese Sie beantworten können, desto einfacher wird Ihre Suche sein.

Dubrovnik bietet viele Optionen in 3-Sterne-, 4-Sterne- und 5-Sterne-Häusern, aber sie sind alle sehr stark ausgelastet in der Hochsaison. Vermeiden Sie also Last-Minute-Buchungen.

Sun Gardens Dubrovnik, Ihr perfekter Urlaub in Kroatien

Sun Gardens Dubrovnik, Kroatiens führendes Fünf-Sterne-Resort, ist ein Mitglied von The Leading Hotels of the World. Es bietet eine exquisite Auswahl von 201 modernen Hotelzimmern und Suiten, 207 luxuriösen Residenzen und einer Villa. Die strandnahe Lage des Resorts verkörpert den einzigartigen Charme der Adriaküste. Das Resort befindet sich nur 11 Kilometer entfernt vom UNESCO-geschützten historischen Zentrum von Dubrovnik und ist somit der perfekte Ort, um alles, was die Region zu bieten hat, zu erkunden und zu genießen.

Das Ambiente eines traditionellen dalmatinischen Dorfes nachempfunden, bietet Sun Gardens einen perfekten Rückzugsort von der Hektik des täglichen Lebens. Paare und Familien finden in dieser idyllischen Oase den perfekten Ort, um sich zu entspannen und neue Kontakte zu knüpfen. Schlichte Eleganz und großer Komfort kennzeichnen die geräumigen Zimmer und Suiten des Resorts, die alle mit außergewöhnlichen Annehmlichkeiten ausgestattet sind und einen herrlichen Blick von einer privaten Terrasse oder einem Balkon bieten. Die Residenzen mit einem, zwei und drei Schlafzimmern sind geräumig und komfortabel. Sie verfügen über voll ausgestattete Küchen, gemütliche Wohnzimmer mit Balkonen oder Terrassen mit Blick auf die mediterranen Gärten oder den atemberaubenden Meerblick. Zusätzlich finden Sie im Resort eine authentische dalmatinische Villa mit 5 Schlafzimmern. Sie erstreckt sich über eine beeindruckende Fläche von 662 Quadratmetern. Sie verfügt über einen privaten Pool und bietet absolute Privatsphäre und Abgeschiedenheit mit unvergleichlichem Meerblick auf die kristallklare blaue Adria.

Einrichtungen und Annehmlichkeiten

Zu den reichhaltigen Einrichtungen des Resorts gehören ein abgeschiedener Strand, drei Außenpools, ein preisgekröntes Spa, ein Sportzentrum, ein Gourmetparadies mit verschiedenen Restaurants und Bars, ein Kinderclub, ein Einkaufsbereich und ein Konferenzzentrum. Der Strand des Resorts ist von wunderschöner, unberührter Natur umgeben und vermittelt ein exklusives mediterranes Gefühl. Der VIP-Strandbereich bietet einen versteckten Lounge-Bereich sowie personalisierte Dienstleistungen und Annehmlichkeiten. Es gibt auch drei Süßwasser-Pools zur Auswahl. Der familienfreundliche Sunset Pool und der Lemonia Pool mit schönen Wasserspielen, einem Kinderbecken und einer fantastischen Bar, oder der Marina Pool nur für Erwachsene – ideal für Paare, die sich in der kroatischen Sonne entspannen möchten. Das 3000 qm große, ausgezeichnete Spa ist eine Geschichte für sich. Hier können die Gäste individuell gestaltete Wellness-Gesichtsbehandlungen, pflegende Körperbehandlungen oder beruhigende Körpermassagen genießen. Das Spa-Zentrum verfügt über einen Hydrotherapie-Pool, individuelle Behandlungsräume und Suiten, eine Entspannungszone mit atemberaubender Aussicht, einen 18-Meter-Lagunenpool, ein Thalassotherapie-Spa-Bad und mehrere Saunen.

Sport und Fitness

Sun Gardens Dubrovnik ist auch das perfekte Ziel für Sport- und Fitnessbegeisterte. Die Gäste können im SPA-Fitnessstudio oder im voll ausgestatteten Fitnessstudio im Sportzentrum trainieren. Sie können auch aus einer breiten Palette von Innen- und Außenaktivitäten vor Ort wählen. Dazu gehören Fußball, Tennis, Squash, Wandklettern und Gruppentraining. Für Naturliebhaber gibt es rund um das Resort mehrere aufregende Wege, die sich ideal zum Wandern oder Radfahren eignen. Um den Aufenthalt in Dubrovnik zu vervollständigen, organisiert das hauseigene Reisebüro verschiedene Tagesausflüge oder Halbtagesausflüge nach individuellen Vorlieben. Im Angebot sind auch Yachtcharter, Wassertaxi-Dienste, Rent-a-Car und Bootsausflüge zu nahe gelegenen Inseln.

Um mehr zu erfahren oder um Ihren Traumurlaub in Sun Gardens zu reservieren, besuchen Sie www.dubrovniksungardens.com.

Die 5 Besten Boutique-Hotels in Dubrovnik

Es gibt viele große Hotels in Dubrovnik. Diese Hotels bieten tolle Angebote, gute Restaurants und oft eigene Strände, die man nutzen kann. Das Einzige, was sie nicht bieten können, ist ein Gefühl der ruhigen Intimität. Sie können niemals Orte sein, an denen das gesamte Personal Sie kennt, einfach wegen ihrer Größe. Wenn Sie bereit sind, einige der Annehmlichkeiten und den Prunk gegen ein bisschen mehr Ruhe und Freundlichkeit einzutauschen, dann sind Boutique-Hotels die richtige Wahl für Sie.

Villa Dubrovnik

Die Villa Dubrovnik ist zweifelsohne eines der schönsten 5-Sterne-Häuser in Dubrovnik. Es befindet sich in der Gegend von Sveti Jakov und bietet eine fantastische Aussicht, sauberes Dekor, ein tolles Restaurant, direkten Zugang zu einem kleinen Strand und erstaunlichen Service. Das Hotel ist gerade weit genug von der Altstadt entfernt, um die Menschenmassen und den Lärm zu vermeiden. Dennoch sind alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu Fuß erreichbar.

Kazbek Hotel

Das Hotel Kazbek ist die renovierte Sommerresidenz einer lokalen aristokraten Familie aus dem 16. Jahrhundert. Es befindet sich in dem Stadtteil Lapad, mit Blick auf den Hafen von Gruž. Das Hotel vermittelt ein authentisches Gefühl und seine Geschichte ist deutlich sichtbar, wenn man dort wohnt. Kazbek ist eine gute Wahl für diejenigen, die abseits der großen Menschenmassen sein wollen, aber auch nur wenige Gehminuten von den vielen Cafés, Restaurants und dem Strand von Uvala Lapad. Außerdem grenzt das Hotel Kazbek an einen brandneuen Yachthafen, so dass es zweifellos bei denjenigen beliebt sein wird, die Boote von Dubrovnik aus chartern.

Pučić Palace

Ein weiteres Gebäude mit langer und interessanter Geschichte, der Pučić-Palast, ist eine Barockresidenz aus dem 17. Jahrhundert. Es befindet sich am Gundulić-Platz, im Herzen der Altstadt. Auf dem Gundulić-Platz ist vormittags einer der Bauernmärkte der Stadt zu finden. Am Nachmittag übernehmen lokale Restaurants den Platz. Das Pučcić Palace bietet luxuriöse Unterkunft und großartigen Service. Seine Lage ist perfekt für diejenigen, die in der Mitte zu den Sehenswürdigkeiten und Klängen der alten Stadt aufwachen wollen.

Stari Grad Hotel

Ein weiteres Boutique-Hotel im historischen Zentrum, das Stari Grad Hotel, befindet sich in einem Gebäude aus dem 16. Jahrhundert und verfügt über das einzige Dachrestaurant in der Altstadt. Das Hotel wird von einem leidenschaftlichen Dubrovnik-Paar geführt. Es bietet auch ein Thai-Spa und steht bei seinen Gästen immer wieder hoch im Kurs. Stari Grad ist ein 4-Sterne-Hotel und bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis für alle, die das historische Zentrum von Dubrovnik genießen möchten, ohne auf den Full-Service-Aspekt und den Luxus einer hochwertigen Hotelunterkunft zu verzichten.

St. Joseph’s Hotel

Dies ist ein Neuling in der lokalen Szene, aber es ist bereits ein ernsthafter Anwärter. Das St. Joseph liegt in einem der weniger überfüllten Teile der Altstadt. Was es an Ausstattung vermissen lässt, macht es mit atemberaubenden Zimmern und tollem Service mehr als wett. Es ist eine wunderbare Option für diejenigen, die auf der Suche nach einer Unterkunft vor allem auf die Qualität der Zimmer und eine gute Nachtruhe wert legen. Gleichzeitig planen sie, den Großteil des Tages mit der Erkundung der lokalen Sehenswürdigkeiten zu verbringen.

Dubrovnik Apartments & Villen

Private Unterkünfte waren in Dubrovnik schon lange vor Air B&B, Booking.com oder sogar dem Internet beliebt. Es gibt eine lange Tradition von Gastfamilien und Wohnungen für kurzfristige Vermietung und das hat sich nicht wesentlich verändert. Das einzige, was heutzutage anders ist, es gibt ein viel größeres Angebot. Es gibt Wohnungen zur Miete in Dubrovnik auf jedem Schritt. Sie können alles finden, von kleinen Studios auf den beliebtesten Plätzen der Stadt bis hin zu größeren Familienwohnungen mit eigenem Parkplatz und Sommerküchen abseits des Lärms.

Häuser zur Miete und Villen mit Pools sind im letzten Jahrzehnt ebenfalls immer beliebter geworden. Sie können sehr luxuriös sein, mit Preisen, die für Hotels der Spitzenklasse angemessen sind, oder bescheidenere Orte, die sich wie ein Zuhause anfühlen. Wenn Sie auf der Suche nach einem preiswerten Haus zur Miete sind, sollten Sie wissen, dass die unmittelbare Umgebung von Dubrovnik nicht viele Möglichkeiten bietet. Eine viel größere Auswahl an Häusern zur Miete gibt es in den umliegenden Gebieten wie Zaton, Orašac, Župa Dubrovačka, oder Cavtat & Konavle.

Dubrovnik Hostels

Da Dubrovnik ein immer beliebteres Ziel für junge Reisende ist, schreit die Unterkunftsszene nach Hostels. Mit einigen alten und vielen neuen Angeboten gewinnt die Herbergsszene der Stadt an Dynamik. Hostels bucht man am besten im Voraus, da auch sie während der Saison ausgebucht sind. Neben der Altstadt, die für Sightseeing und das Nachtleben bekannt ist, sollten Sie bei der Buchung Ihrer Herbergsunterkunft auch das Hafengebiet von Gruž in Betracht ziehen. Dieses Viertel wird auch bei den Einheimischen immer beliebter und in den letzten Jahren wurden einige neue Bars, Cafés und Restaurants eröffnet. Das Gebiet ist auch nur wenige Gehminuten vom historischen Zentrum entfernt und ist sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Welches ist das schönste Stadtviertel von Dubrovnik zum Übernachten?

Eine wichtige Information für diejenigen, die eine Unterkunft suchen, ist, dass Dubrovnik ein ziemlich kleiner Ort ist. Es gibt keinen Standort innerhalb der Stadtgrenzen, der zu weit von den Sehenswürdigkeiten entfernt ist, welche Sie vielleicht genießen möchten. Die einzigen Probleme sind Treppen und Parkplätze. Dubrovnik ist sehr hügelig, so dass Unterkünfte, die scheinbar ganz in der Nähe Ihrer Sehenswürdigkeit liegen, möglicherweise viel höher gelegen sind. Das führt dazu, dass Sie jeden Tag zahlreiche Treppen überwinden müssen, was nie Spaß macht. Es gibt keine gefährlichen Stadtteile oder Gegenden, von denen Sie sich fernhalten müssen. Es ist alles offen für Erkundungen und um die Sicherheit muss man sich bei der Wahl der Unterkunft in Dubrovnik keine großen Gedanken machen.

Die Altstadt ist der attraktivste und belebteste Teil der Stadt. Es ist die beste Wahl für diejenigen, die im Herzen des Geschehens sein und die Geschichte genießen möchten. Gebiete außerhalb der Altstadt, von Ploče bis nach Sveti Jakov, können wunderbare Optionen für einen entspannten, luxuriösen Urlaub mit erstaunlichem Blick auf das historische Zentrum sein. Die Bucht Lapad und das angrenzende Babin Kuk Gebiet sind gute Optionen, wenn Sie schwimmen und entspannen wollen. Für Familien mit kleineren Kindern sind beide eine gute Wahl. Das Hafengebiet von Gruž ist die beste Wahl für diejenigen, die ein Gefühl für das lokale Leben bekommen wollen und für diejenigen, die die Umgebung und die Inseln erkunden wollen.

Ruhe und Schönheit gleich außerhalb von Dubrovnik

Auch außerhalb der Stadtgrenzen können Sie sehr interessante Orte zum Übernachten finden. Südlich von Dubrovnik befindet sich das Gebiet von Župa Dubrovačka. Es umfasst mehrere Dörfer. Diejenigen, die in den hügeligen Gebieten liegen, bieten atemberaubende Aussichten, erfordern aber oft ein Auto oder ein anderes Transportmittel. Diejenigen, die in der Nähe des Meeres liegen, sind teurer, ermöglichen Ihnen aber, alle Annehmlichkeiten zu genießen. Es gibt Gegenden wie Čibača, die meist flach sind, aber ein bisschen vom Meer entfernt. Hier können Sie die besten Preise für die Unterkunft bekommen und die Fortbewegung wird nicht schwierig sein. Die Aussicht hingegen ist meist nicht so beeindruckend.

Nördlich von Dubrovnik liegt ein Gebiet, das ein paar großartige Optionen für Ihren Aufenthalt in Dubrovnik bietet. Die bemerkenswertesten Dörfer sind Zaton und Orašac. Zaton und das angrenzende Mali Zaton liegen in einer großen Bucht und bieten viele Möglichkeiten für einen Urlaub am Meer. Nur ein paar Autominuten von Zaton entfernt finden Sie Orašac. Dieses schöne Dorf hat seine traditionelle Siedlung in den Hügeln. Am Meer bietet es eine erstaunliche Bucht, in welcher sich das Sun Gardens Dubrovnik Resort befindet. Wenn Sie in dieser Gegend wohnen, können Sie das Zentrum von Dubrovnik leicht erreichen und trotzdem die Ruhe und das Fernsein von Menschenmassen genießen. Von Orašac aus können Sie leicht zum Trsteno Arboretum gelangen. Dieser Garten der aristokratischen Sommerresidenz aus dem 15. Jahrhundert ist einer der geschützten Parks in der Gegend und wurde als einer der Game of Thrones-Drehorte berühmt.

Die Reise in die Weinregion der Halbinsel Pelješac oder in die historische Stadt Ston ist auch viel einfacher, wenn man nördlich von Dubrovnik wohnt als innerhalb der Stadt.

Beste Wellness und SPA Einrichtungen in Dubrovnik

Menschen reisen aus verschiedenen Gründen, aber die meisten von uns brauchen hier und da etwas Verwöhnung. Während man argumentieren kann, dass die Gegend um Dubrovnik viele Möglichkeiten zur natürlichen Verjüngung bietet, kann ein Besuch in einem guten Wellness-Zentrum die Qualität Ihres Urlaubs deutlich verbessern. Mit vielen Gästen und gut geführten Unterkünften, gibt es keinen Mangel an Wellness- und Spa-Zentren in Dubrovnik. Hier sind ein paar Empfehlungen.

Sun Gardens Spa, Orašac

Etwas außerhalb der Stadt liegt das schöne Resort Sun Gardens. Dieses 5-Sterne-Anwesen befindet sich in einer malerischen Bucht im Dorf Orašac. Obwohl es von Ihrer Unterkunft in Dubrovnik nicht zu Fuß zu erreichen ist, sind die erstklassigen Annehmlichkeiten von Sun Gardens eine 20-minütige Fahrt entlang der Küste auf alle Fälle lohnenswert.

Das preisgekröntes Spa-Zentrum im Sun Gardens Dubrovnik ist ein Ort zum Entspannen, Regenerieren und Verwöhnen. Es ist bekannt als eines der umfassendsten Spa-Zentren an der dalmatinischen Küste. Dieses Spa ist die perfekte Wahl für einen Tag der Entspannung und des Verwöhnens und eignet sich gleichermaßen für Solo-Verwöhnung, ein luxuriöses Paar-Erlebnis oder Entspannung für die ganze Familie. Die Gäste können Spa-Gesichtsbehandlungen, pflegende Körperbehandlungen oder beruhigende Körpermassagen genießen, die auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt sind. Das Zentrum verfügt über einen Hydrotherapie-Pool, individuelle Behandlungsräume und Suiten, eine Entspannungszone mit atemberaubender Aussicht, einen 18-Meter-Lagunenpool, ein Thalassotherapie-Spa-Bad und mehrere Saunen. Das Spa-Zentrum im Sun Gardens Dubrovnik wurde von TripAdvisor und den World Luxury Spa Awards mehrere Jahre in Folge als bestes Luxus-Resort-Spa in Kroatien ausgezeichnet.

Detaillierte Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Resorts.

Energy Clinic Hotel Excelsior

Das Excelsior liegt etwas außerhalb der Altstadt. Es bietet einen herrlichen Blick auf die historische Umgebung und hat ein großes Angebot an Speisen und Getränken. Das hoteleigene Spa-Zentrum bietet ein schönes Hallenbad und Jacuzzi-Whirlpools. Türkische und römische Bäder sind ebenfalls im Programm und die finnische Sauna ist perfekt für kältere Tage. Ein Fitnesscenter steht auch zur Verfügung, wenn Sie Ihren Aufenthalt mit einem kleinen Workout ausklingen lassen möchten. Das Personal im Spa-Center ist aufmerksam und professionell. Mit all dem und noch viel mehr, wird das Hotel Excelsior Spa Sie definitiv dazu bringen, wiederzukommen.

Spa im Villa Dubrovnik

Raffinesse ist der Name des Spiels in der Villa Dubrovnik. Dieses luxuriöse Boutique-Hotel ist zwar viel kleiner als andere auf der Liste, bietet aber ein wunderschönes Wellness-Center. In der Mitte befindet sich ein Innenpool mit atemberaubender Aussicht. Die verwendeten Kosmetika und Präparate sind von höchster Qualität und enthalten lokale Inhaltsstoffe. Massagen und Peeling-Behandlungen sind sehr zu empfehlen, ebenso wie entspannende Tees, die mit frischen lokalen Kräutern zubereitet werden. Mit fantastischen Restaurants und einer perfekten Lage könnte die Villa Dubrovnik Ihre Wahl für einen unvergesslichen Spa-Tag sein. 

Wo isst man in Dubrovnik

Dubrovnik Restaurants

Die gesunde mediterrane Ernährung bildet die Basis der Dubrovniker Küche. Daher mangelt es in der Restaurantszene der Stadt nicht an Frische und Qualität. Internationale Feinschmecker entdecken mittlerweile das Angebot. Viele Dubrovniker Restaurants sind Michelin-empfohlen.

Cavtat_Restaruant_Food_001

Top 5 Restaurantempfehlungen

Cilantro Restaurant im Sun Gardens Resort

Inspiriert von dem Wunsch, den Mittelmeerraum zu erkunden, ist das preisgekrönte Cilantro Restaurant ein kulinarisches Juwel, das Sie nicht verpassen sollten. Nur eine kurze Fahrt außerhalb von Dubrovnik gelegen, bietet das Cilantro die perfekte Kulisse für ein leichtes Mittagessen oder ein ruhiges, romantisches Abendessen mit atemberaubendem Meerblick. Die offene Küche des Restaurants ist schlichtweg spektakulär. Einheimische Zutaten, die vor Aroma nur so strotzen, und moderne kulinarische Techniken machen das Cilantro zur perfekten Wahl für anspruchsvolle Feinschmecker. Erleben Sie authentische Gerichte voller köstlicher Aromen in schicker Umgebung.

Weitere Informationen auf Sun Garden’s Webseite.

360

Das erste (und bisher einzige) Restaurant mit Michelinstern in Dubrovnik, ist das 360. Ein Muss für alle Liebhaber der feinen Küche. Seine modernen kulinarischen Kreationen sind wunderschön präsentiert. Die Atmosphäre und die Umgebung sind erstaunlich, mit wundervollem Blick auf den alten Stadthafen. Neben dem erstklassigen Essen verfügt das Restaurant auch über einen der beeindruckendsten Weinkeller des Landes. Unnötig zu erwähnen, dass das 360 eines der beiden teuersten Restaurants in Dubrovnik ist, aber es bietet auch mehr als nur ein einfaches Essenserlebnis. Reservieren Sie lange im Voraus.

Kopun

Nur einen Steinwurf von den belebtesten Teilen des historischen Zentrums entfernt, bietet das Kopun viele Gerichte, die von der traditionellen Küche der Region Dubrovnik und dem Rest Kroatiens inspiriert sind. Ihre Bemühungen, der traditionellen Küche neues Leben einzuhauchen, haben sie auch bei Einheimischen beliebt gemacht, was nicht viele Restaurants in der Altstadt von sich behaupten können. Es ist ein Restaurant der gehobenen bis mittleren Preisklasse mit tollem Service und schöner Atmosphäre am Ruđer Bošković Platz.

Pantarul

Das Pantarul befindet sich im Lapad-Viertel von Dubrovnik. Es wird ständig als eines der besten Restaurants in Dubrovnik bewertet und das aus gutem Grund. Die Speisekarte ist fantasievoll und wechselt saisonal. Es bietet hauptsächlich lokal inspirierte Gerichte mit einem Hauch von internationalem Flair. Der Schwerpunkt im Pantarul liegt auf frischen, lokal erzeugten Zutaten. Großartiges Essen und freundlicher Service werden Sie dazu bringen, wiederzukommen.

Nautika

Nautika ist nichts weniger als eine Dubrovniker Institution. Es ist ein Restaurant mit einer langen und glorreichen Geschichte und war schon immer das Symbol der Stadt für gehobene Küche. Es ist ein traditionell inspiriertes Restaurant, das sowohl einige Klassiker als auch einige moderne Ergänzungen auf der Speisekarte führt. Eine beeindruckende Weinkarte und exzellenter Service sind ebenfalls eine Selbstverständlichkeit, wenn Sie das Nautika besuchen. Es befindet sich direkt außerhalb des Pile Tors, am Brsalje Platz. Der Blick von der Terrasse ist auf die Festung Lovrjenac gerichtet.

Top 5 Restaurants und Speiselokale für ein begrenztes Budget in Dubrovnik

Dubrovnik Stradun Street
Bistro 49

Das Bistro 49 befindet sich in der Nähe vom Hafen Gruž und bietet eine Mischung aus traditionellen Speisen und modernen internationalen Klassikern. Es liegt in der Nähe des Kreuzfahrthafens und des Busbahnhofs im Stadtteil Kantafig und ist bekannt für tolle Burger, gute Pizza und eine schöne Auswahl an Craft Beer. Tagsüber ist es vor allem bei jüngeren Besuchern beliebt, während es abends eine gute Alternative für ein Abendessen mit Freunden ist.

Lucin Kantun

In der Nähe von Dubrovniks Hauptstraße ist Lucin Kantun (Lucy’s Ecke) ein charmantes Lokal, das regional inspirierte Speisen anbietet, wobei der Schwerpunkt auf einfallsreichen Vorspeisen liegt. Das Interieur des Restaurants erinnert an die Küche und den Esszimmerbereich eines Privathauses. Die Tische sind winzig, aber sie passen sehr gut zum Dekor. Dieses Restaurant ist eine perfekte Wahl für Paare.

Konoba Tabak

Lassen Sie uns wirklich lokal werden. Die Konoba Tabak befindet sich inmitten von Dubrovniks bescheidenem Geschäftsviertel in Gruž. Es ist ein einfaches lokales Bistro, das täglich ein typisches Tagesessen anbietet und eine Speisekarte mit einfachen Gerichten, die hauptsächlich aus regionalen Zutaten bestehen. Erwarten Sie keinen Luxus oder den Service eines Fünf-Sterne-Hotels, wenn Sie das Tabak besuchen. Was Sie bekommen werden, ist ein einfaches, lokales Essenserlebnis mit niedrigeren Preisen als in den meisten anderen Lokalen in Dubrovnik.

Buffet Kamenice

Kamenice sind ein seltsames Restaurant, aber eines, das man unmöglich auslassen kann, wenn man über Dubrovniks Restaurantszene spricht. Dieses kleine Lokal hat den Test der Zeit überstanden und wirkt oft als wäre es in der Zeit stehen geblieben. Es ist bekannt für einfache Meeresfrüchte und serviert erstaunliche Austern, wodurch es seinen Namen erhielt. Es ist ungeachtet seines 1980er-Jahre-Gefühls und -Looks immens beliebt. In Kamenice werden Austern und Fisch empfohlen, aber was auch immer Sie bestellen, es wird von einem effizienten und angenehmen Personal serviert. Kamenice befindet sich auf dem Gundulić-Platz, einem der beliebtesten Plätze in der Altstadt.

Konoba Lokanda

Das Lokanda finden Sie im Altstadthafen. Es ist ein Meeresfrüchte-Restaurant mit entspannter Atmosphäre. Lokanda bietet einen schönen Blick über den Hafen und serviert rustikale lokale Speisen. Es ist ein großes Lokal, so dass das intime Gefühl eines kleinen lokalen Bistros nicht vorhanden ist, aber das Essen ist köstlich und eine gelungene Präsentation von lokalen Klassikern. Im Gegensatz zu vielen Lokalen auf dieser Liste ist das Lokanda auch für größere Gruppen gut geeignet.

Top 5 Pizzerias in Dubrovnik

Pizzen sind das unverzichtbare Fast Food in Dubrovnik. Es ist schwer, sich einen bekanteren Publikumsliebling als eine dampfend heiße Pizza vorzustellen. Die Einheimischen von Dubrovnik essen viel häufiger in Pizzerien als in jeder anderen Art von Restaurant. Sie können also sicher sein, dass es eine große Auswahl an Pizzerien gibt. Diese fünf Lokale sind unsere Favoriten.

Castro

Das Ehepaar Castro betreibt das Lokal mit einer Leidenschaft, die man in allen Pizzen schmecken kann. Das Castro befindet sich am bereits erwähnten Gundulić-Platz und ist ein der Ort für kreative Pizzen, die mit Sorgfalt zubereitet werden. Der Service ist großartig und das Ambiente ist sehr lokal. Eine Reservierung ist keine schlechte Idee, da das Castro im Sommer sehr voll ist und sowohl bei Touristen als auch Einheimischen beliebt ist.

Trattoria Sunset Beach

Die Trattoria Sunset ist ein Teil des Sunset Beach in der Bucht Lapad. Die Pizza ist fantastisch und die Lage ist perfekt für Familien mit Kindern sowie für alle, die nach dem Strand einen schnellen Happen essen möchten. Neben Pizzen bietet das Restaurant eine Auswahl an Speisen mit starkem italienischem Einfluss. Während die anderen Gerichte ebenfalls sehr gut sind, wäre es eine Schande, die Trattoria Sunset Beach zu besuchen und ihre Pizza zu verpassen.

Tabasco Pizzeria

Tabasco ist ein lokaler Favorit. Seit Jahren ist diese Pizzeria ein Synonym für lokale Hauspartys und das Bestellen von Essen an einem faulen Sonntag. Sie bieten eine Auswahl an Pizzen mit leckerer dicker Kruste. Die Pizzen sind riesig und preisgünstig. Etwas außerhalb der Stadtmauer, unter der Seilbahnstation, bietet Tabasco eine angenehme schattige Terrasse, perfekt um den Menschenmassen und der Hitze zu entkommen.

Tutto Bene

Tutto Bene bietet großartige Pizza. Sie sind jedoch mehr als nur eine Pizzeria, die Chicken Wings, Hamburger und sogar Kebabs serviert. Sie haben drei Standorte, einen im historischen Zentrum, der ein einfacher Schnellimbiss ist und zwei größere Restaurants, die Tischservice bieten. Eines davon befindet sich in der Bucht Lapad, während das andere außerhalb der Stadt, in der Župa Dubrovačka Gegend liegt. Tutto Bene ist ein unterhaltsamer Ort mit einer großen Auswahl an Speisen, die sich hauptsächlich um Fast Food drehen. Ihre Pizza sollte jedoch Ihre erste Wahl bei einem Besuch sein.

Oliva

Olive befindet sich innerhalb der Altstadt, an einer Ecke hinter der Kirche St. Blaise. Es ist eine beliebte Anlaufstelle für viele Dubrovnik-Besucher. Während die meisten anderen Pizzerien auf dieser Liste Liefer- oder Mitnahmeoptionen anbieten, verfügt Oliva über ein Pizza-Cut-Outlet-Fenster, was es sehr beliebt macht, um unterwegs einen Happen zu sich zu nehmen. Mit vielen verschiedenen Pizzen zur Auswahl, großen Pizzen und freundlichem Service ist Oliva eine gute Option, wenn man in der Altstadt ist.

Internationale Küche in Dubrovnik

Die internationale Küche in Dubrovnik gewinnt zwar an Popularität, ist aber immer noch weitgehend ein wenig unterrepräsentiert. Elemente auf den lokalen Speisekarten, die aus dem italienischen, spanischen oder österreichisch-ungarischen historischen Einfluss stammen, sind seit langem ein Teil der Küche der Stadt und werden von den Einheimischen selten als fremd betrachtet. Apfelstrudel zum Beispiel ist eine der häufigsten und beliebtesten lokalen Süßspeisen. Es gibt jedoch einen wachsenden Appetit auf internationale Küche unter den Einheimischen.

Trinity

Dies zeigt sich an der immensen Popularität des japanischen Restaurants Shizuku, das kürzlich in das asiatische Restaurant Trinity umgewandelt wurde. Trinity rühmt sich mit einer guten Auswahl an köstlichen Gerichten, die mit Sorgfalt und Aufmerksamkeit zubereitet werden. Mit seinen günstigen Preisen gehört es zu den besten Restaurants in Dubrovnik, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Interessanterweise hat das Trinity eine der erstaunlichsten Weinkarten in der Stadt und die Preise sind extrem günstig.

Azur

Wenn Sie auf der Suche nach internationaler Küche in der Altstadt sind, dann sollten Sie nicht weiter suchen als das Azur. Azur ist ein Hauch von frischer Brise innerhalb der Stadtmauern von Dubrovnik. Es ist ein asiatisches Fusionsrestaurant im Meer der mediterranen Küche. Das Azur wird von zwei Brüdern betrieben, die viel Berufserfahrung in Asien gesammelt haben. Ihre Leidenschaft und Kreativität spiegelt sich in der Speisekarte wider, die häufig wechselt. Das Restaurant befindet sich in einer kleinen Seitenstraße, die hinter der Kathedrale von Dubrovnik zu einer der Buža Bars führt, über die Sie in unserer Bar-Sektion lesen können.

Weitere Optionen für die internationale Küche

Neben dem Azur ist die Bota Oyster & Sushi Bar ein weiteres Restaurant innerhalb der Stadtmauern, das sich auf asiatische Küche spezialisiert hat, nämlich auf Sushi, Sashimi und ähnliche japanische Gerichte. Etwas außerhalb der Stadtmauern befindet sich Takenoko, eine Dubrovniker Filiale des besten japanischen Restaurants in Zagreb. Taj Mahal ist interessanterweise kein Restaurant mit indischer Küche, sondern ein bosnisches Restaurant, das einen Besuch wert ist. Mexikanisches Essen schleicht sich schon seit Jahren in die Speisekarten der hiesigen Restaurants ein, aber ein ernsthaftes mexikanisches Restaurant in Dubrovnik steht noch aus. Von all den Optionen ist das Chihuahua in Uvala Lapad einen Besuch wert, wenn Sie in der Stimmung für mexikanische Küche sind.

Dubrovnik Fast Food und Street Food

Abgesehen von der bereits erwähnten Pizza, sind Dubrovniks Fast- und Streetfood-Optionen traditionell in den Bäckereien der Stadt zu finden. Dubrovniks Bäckereien backen köstliches frisches Brot. Das tägliche Brot ist eines der traditionellsten Lebensmittel, das die Einwohner Dubrovniks kaufen. In den Bäckereien findet man oft Burek – den König des Balkan-Fastfoods. Burek ist ein bosnisches Gericht mit türkischem Ursprung. Es ist ein gebackener dünner Blätterteig, der entweder mit Fleisch, Käse, Käse und Spinat oder Kartoffeln gefüllt ist. Die meisten Bäckereien in Dubrovnik haben es im Angebot und es ist köstlich, wenn es frisch ist.

In den lokalen Fast-Food-Läden gibt es Hamburger – die in den letzten zehn Jahren an Beliebtheit gewonnen haben -, Tortillas oder klassische Hähnchenbrust-Sandwiches. Čevapčići, ein weiteres bosnisches Gericht, werden immer weniger als Straßenessen und mehr als Restaurantgericht verkauft. Fast Food Barba im historischen Zentrum widmet sich dem Verkauf von Fast Food auf Meeresfrüchtebasis und ist definitiv einen Besuch wert. Ansonsten gibt es überraschenderweise kaum Meeresfrüchte-Optionen, wenn es um die Streetfood-Szene von Dubrovnik geht.

Vegetarisch und Vegan in Dubrovnik

Die traditionelle Küche der Gegend hatte zwar schöne Gerichte auf Gemüsebasis im Angebot, aber die Einheimischen würden selten eine Mahlzeit ohne ein Stück Fisch oder ein Stück Fleisch zu sich nehmen. Aus diesem Grund war es für einheimische Vegetarier und vor allem für Veganer ein harter Kampf, geeignete Essensmöglichkeiten für sich zu finden. Vegane Reisende in Dubrovnik bekommen diesen Mangel an Angebot ebenfalls zu spüren. Zwei engagierte vegane Restaurants in Dubrovnik sind das Nishta in der Prijeko-Straße in der Altstadt und das Urban & Veggie im Gruž-Hafen. Beides sind tolle Lokale, die von leidenschaftlichen Menschen geführt werden. Allerdings reichen sie nicht aus, um die ständig steigende Nachfrage zu befriedigen. Wenn Sie nach veganem und vegetarischem Essen in Dubrovnik suchen, sollten Sie neben den beiden genannten Orten nach Restaurants Ausschau halten, die vegane Optionen anbieten, welche über gegrillte Gemüseplatten hinausgehen.

Dubrovnik Bars und Cafés

Die Dubrovniker lieben ihren Kaffee, und sie nehmen ihn nie zum Mitnehmen. Kaffeetrinken und Faulenzen auf den offenen Terrassen der Bars und Cafés ist einfach der beliebteste Zeitvertreib in der Stadt. Bei dem angenehmen Wetter, der sauberen Luft und der schönen Aussicht ist es kein Wunder, dass es in Dubrovnik Cafés gibt, wohin man auch schaut.

Maraska Bar im Sun Gardens Resort

Das Sun Gardens Resort, etwas außerhalb von Dubrovnik, ist ein perfekter Ort zum Entspannen. Es verfügt über eine Reihe von Restaurants und Bars, wobei die Maraska Lounge Bar besonders zu erwähnen ist. Diese Lounge-Bar ist beliebt wegen ihres modernen Ambientes, der charakteristischen Cocktails und der spektakulären Aussicht auf das Meer und die Elaphiten-Inseln. Wählen Sie aus einer unwiderstehlichen Auswahl an Getränken, darunter Signature-Cocktails, Wein auch Glasweise und beste Malt Whiskeys. Besuchen Sie tagsüber die Bar? Lassen Sie sich von den erfahrenen Baristas eine perfekte Tasse Kaffee zubereiten, während Sie sich entspannen und der warmen Mittelmeersonne hingeben.

Besuchen Sie die Webseite des Resorts für weitere Informationen.

Top 5 Bars und Cafés, zum sehen und gesehen werden

Manchmal geht es um den Service, manchmal um die Qualität, aber manchmal geht es auch nur darum, gesehen zu werden.

Gradska Kavana

Gradska Kavana (Stadtcafé) ist ein traditionelles Café auf dem Hauptplatz in der Altstadt – dem Luža-Platz. Es ist kein Ort, in den man direkt vom Strand oder vom morgendlichen Joggen kommt. Vielmehr ist es ein Ort, an dem hochwertiger Service und guter Kaffee genauso wichtig sind wie das Sehen und gesehen werden.

La Bodega

Ganz anderer als Gradska Kavana, aber auf dem gleichen Platz. La Bodega ist ein nettes Café, hat aber eher einen Ruf als Nachtlokal. Im Sommer zieht es Menschenmassen an und wird langsam aber sicher zu einem Partyspot gemacht.

Whats Up

Die Vojnović-Straße, auf halbem Weg zwischen dem historischen Zentrum und Uvala Lapad, ist dafür bekannt, dass sie zahlreiche Cafés beherbergt. Einige von ihnen könnten es in diese Liste schaffen, aber wir haben uns entschieden, Whats Up aufzunehmen. Es ist ein Café und eine Bar mit Terrasse zur Straße hin. Dies ist ein wichtiger Punkt auf der Vojnović, da hier regelmäßig die heißesten Autos und Motorräder Dubrovniks präsentiert werden, zum Vergnügen der Besucher des Cafés.

NoneNina

Gegenüber dem Rektorenpalast in der Altstadt ist das NoneNina eine Cocktailbar und ein Café. Seine Lage und sein Design machen es perfekt, um die Blicke der Passanten auf sich zu ziehen. Kombiniert man dies mit gutem Kaffee und einer umfangreichen Cocktailkarte, hat man ein Rezept für einen perfekten Ort, an dem man gesehen werden möchte. An einem farbenfrohen Cocktail vor einem von der UNESCO geschützten Denkmal zu nippen, während man in seinen schönsten Kleidern steckt, ist für viele ein Sommertraum.

SNEK by coNGo

Es ist kein Zufall, dass sich drei der fünf Orte auf dieser Liste auf demselben Platz befinden. Der Luža-Platz war jahrhundertelang das Epizentrum des gesellschaftlichen Lebens von Dubrovnik. Heutzutage werden viele ihre Kaffees anderswo holen, aber wenn die Einheimischen in das historische Zentrum wegen ihres Koffeinbedarfs gehen, wollen sie gesehen werden und sie wollen andere sehen. SNEK by coNGo ist ein neuer (alberner) Name für ein traditionelles Dubrovniker Stammlokal. Mit seinem neuen Dekor und Tischen direkt an der Hauptstraße ist Ihnen Aufmerksamkeit garantiert, wenn Sie hier sitzen. Der Kaffee ist auch sehr gut.

Top 5 der Instagram-tauglichsten Cafés in Dubrovnik

Bei den Aussichten, die Dubrovnik bietet, ist es klar, dass es in diesem Abschnitt weniger um Cafés geht, die selbst Instagram-tauglich sind, sondern mehr um Cafés, die sich an tollen Standorten befinden und wunderbare Aussichten bieten. Es gibt eine Menge gut gestalteter Cafés in der Stadt, aber die überwiegende Mehrheit ihrer Gäste wird kaum jemals ihr Inneres sehen. Dubrovnik ist der eigentliche Star dieser Geschichte und das war es schon immer.

Panorama

Das Panorama-Café und -Restaurant auf dem Gipfel des Berges Srđ ist einfach einer der attraktivsten Orte in Dubrovnik. Mit einem unglaublichen Blick über das historische Zentrum von Dubrovnik wäre es dumm, Panorama zu besuchen, ohne ein paar Fotos zu machen.

Cave Bar
Hotel More

Eingebettet in das 5-Sterne-Boutique-Hotel More, ist diese beliebte Bar eine echte Höhle. Sie wurde während des Baus des Hotels entdeckt. Sie erstreckt sich über drei Etagen und ist eine einzigartige Bar auf der Halbinsel Lapad. Sie bietet Platz für bis zu 60 Gäste und bietet eine große Auswahl an alkoholischen und alkoholfreien Getränken, Tees, Kaffees und Snacks. Ein Aufzug bringt Sie vom Hotel zur Bar. Alternativ können Sie auch einfach die Treppe durch den Tunnel benutzen. Sobald Sie drinnen sind, genießen Sie einen außergewöhnlichen, ungestörten Blick auf die Bucht von Lapad.

Stadtmauer Cafés

Es gibt drei Cafés auf den Stadtmauern von Dubrovnik, wobei das auf dem Mrtvo Zvono Platz unser Favorit ist. Alle drei bieten jedoch einen fantastischen Blick entweder über die Dächer der Stadt oder auf das Meer. Bei einem Besuch der Stadtmauern geht es um Geschichte und eine Reise in die Vergangenheit, aber eine Tasse Kaffee oder ein eiskaltes Bier mit einer fantastischen Aussicht sollte immer eine Option sein.

Buža Bars

Buza Bars sind zwei Bars auf den Klippen außerhalb der Stadtmauern. Sie haben ihren Namen von dem lokalen Wort „Buža“, was „Loch in der Mauer“ bedeutet. Dieser Name ist hier sehr treffend, da Sie buchstäblich durch das Loch in der Stadtmauer von Dubrovnik gehen müssen, um zu ihnen zu gelangen. Buža Bars sind nicht nur Bars, sondern auch beliebte Badestellen für Einheimische und Besucher.

Dubravka 1836

Es ist zu einfach, eine Café-Terrasse zu finden, von der aus man ein tolles Foto machen kann. Diese Liste hätte man nur mit Cafés innerhalb der Mauern oder am Meer füllen können. Wir haben uns jedoch entschieden, stattdessen das Dubravka 1836 aufzunehmen. Dieses beliebte Café mit langjähriger Tradition befindet sich auf dem Brsalje-Platz, außerhalb des Pile-Tors. Seine Terrasse blickt auf die nordwestliche Ecke der Stadtmauer, die von der Festung Bokar dominiert wird. Auf der anderen Seite der kleinen Bucht befindet sich die Festung Lovrjenac, die auf einem Felsen thront. Die Szene erinnert an einen Fantasiefilm und bittet darum, fotografiert zu werden, während Sie Ihren Dubrovnik-Kaffee genießen. 

Dubrovnik Nachtleben

Dubrovnik ist nicht für ein verrücktes Nachtleben bekannt, aber im Sommer gibt es eine Reihe von Nachtclubs und Bars, die von Einheimischen und Besuchern besucht werden. Der wichtigste Club in Dubrovnik ist der Revelin Culture Club, der auf der Top Dj Mag’s Top 100 Clubs in the World gelistet ist. Er befindet sich in der historischen Festung Revelin und ist dafür bekannt, dass hier einige der besten DJs auflegen. Anderswo im historischen Zentrum konzentriert sich das Nachtleben um die Hauptstraße und kleine Seitenstraßen, wo viele kleine Bars arbeiten. Buničeva Poljana ist ein Ort, der mit einigen Nachtbars bestückt ist, darunter Micro, Poco Loco und Trubadur Jazz Bar (die möglicherweise 2021 geschlossen sein wird).

Im Hafen von Gruž sind die neuen Hotspots Dubrovnik Beer Company und Love Bar. Dubrovnik Beer Company ist eine lokale Craft-Brauerei und eine Bar. Ihr industrielles Design und zahlreiche Veranstaltungen, die bei Einheimischen beliebt sind, machen sie zu einem bevorzugten nächtlichen Treffpunkt für viele. Love Bar ist eine Terrassenbar mit regelmäßiger Live-Musik oder DJ-Auftritten.

Interessanterweise entwickelt sich der Belfast Pub, der tagsüber hauptsächlich eine Sportbar ist, zu einem angesagten nächtlichen Hotspot. Der Pub ist sehr beliebt bei den Einheimischen von Dubrovnik, besonders freitags und samstags.

Beste Tagesausflüge von Dubrovnik aus

In Dubrovnik gibt es viel zu sehen und zu tun. Aber wenn Sie Lust haben, ein wenig die Gegend zu erkunden, gibt es eine Reihe von faszinierenden eintägigen Ausflügen. Hier sind unsere Top 5:

1. Dubrovnik Bootsausflüge

Boote sind bei einem Besuch in Dubrovnik immer eine beliebte Ausflugsmethode. Das Meer ist sauber und einladend und die Inseln sind mit versteckten Buchten, kühlen Stränden und malerischen Dörfern übersät. Es gibt regelmäßige Bootstouren zu den Elaphiti-Inseln, die normalerweise „Drei-Insel-Kreuzfahrt“ oder „Fisch-Picknick“ heißen. Wenn Ihnen diese zu touristisch sind, warum nicht ein privates Boot chartern? Es gibt eine große Auswahl an Charterbooten in Dubrovnik, wobei Schnellboote am beliebtesten sind.

Die Elaphiten sind die beliebteste Inselgruppe für Besucher und das ist kein Wunder. Sie bieten alles, was man sich von einer Inselflucht erhoffen kann. Mehr Informationen über sie finden Sie auf unserem Artikel: Elaphiti-Inseln (Elaphiten) auf einen Blick.

Eine weitere beliebte Variante ist die magische Insel Mljet. Mljet beherbergt erstaunliche Strände und einen der beliebtesten Nationalparks Kroatiens. Mljet liegt nicht in der Nähe, ist aber durch regelmäßige Fährverbindungen gut angebunden und kann auch mit dem Auto über die Halbinsel Pelješac erreicht werden. Es ist einen Besuch wert und alle Beweise, die Sie brauchen, finden Sie in unserem Artikel: Die Insel Mljet auf einen Blick.

Die Insel Lokrum ist so beliebt, dass wir sie bereits in unserem Abschnitt „Unternehmungen“ behandelt haben. Lokrum liegt direkt vor der Küste des historischen Zentrums von Dubrovnik. Sie ist ein geschütztes Naturreservat und einer der beliebtesten Orte für Dubrovniker, die dem Trubel entfliehen wollen. Hier finden Sie einen botanischen Garten, einige Game of Thrones-Drehorte, einige Cafés und Restaurants sowie die Überreste eines alten Klosters, das zu einer privaten Residenz umgewandelt wurde. Es ist mit einer regelmäßigen Bootslinie vom Hafen der Altstadt verbunden und ist auch ein beliebtes Ziel für Seekajaktouren.

2. Ston, Halbinsel Pelješac – Paradies für Feinschmecker, beste Weintouren, Austern und die Große Mauer von Kroatien

Stadt Ston
Die Mauern von Ston © Ivo Bioćina / Kroatischer Tourismusverband
Salz

Ston ist eine faszinierende kleine Stadt auf dem Weg von Dubrovnik nach Split. Darüber hinaus ist seine Geschichte sehr stark mit der von Dubrovnik verflochten. Diese kleine Siedlung lieferte früher bis zu 35% der jährlichen Einnahmen der Republik Ragusa durch ihre Salzpfannen. Heute können Sie sie besichtigen.

Mauer

Das Salz war so wichtig, dass die Republik Mauern baute, um es zu schützen. Man sagt, dass die Mauern von Ston die längsten befestigten alten Mauern sind, die noch außerhalb Chinas existieren. Genauer gesagt, erstrecken sie sich über 5,5 Kilometer. Und auch wenn sie nicht so beeindruckend sind wie die Chinesische Mauer, sind sie doch eine ziemliche Herausforderung. Vor allem, wenn man am jährlichen Ston-Halbmarathon teilnimmt.

Austern

Ston hat einen kleinen Bruder namens Mali (Klein) Ston, ein wahrhaft göttliches Stück des dalmatinischen Paradieses für Feinschmecker. Denn hier gibt es einige der besten Austern der Welt. Und meine Top-Empfehlung ist es, Bota Šare und seine unglaubliche schwimmende Austernbar aufzusuchen. Ein wahrhaft denkwürdiger Tag.

Halbinsel Pelješac, Plavac Mali Himmel

© Kroatischer Tourismusverband

Ston liegt am Eingang zur Halbinsel Pelješac, einer der wirklich unentdeckten Perlen Dalmatiens. Aber sie wurde von der Weintrinker-Gemeinde schon längst entdeckt. Denn hier finden Sie die besten Plavac Mali Weine der Welt. Es ist ein kräftiger dalmatinischer Rotwein. Und, seine Gene sind mit dem Zinfandel verwandt (der ursprünglich aus Dalmatien stammt).

Gepaart mit den weißen Pošip und Grk auf Korčula, hat diese Region einige der besten Weine Kroatiens. Es gibt viele Weintouren, bei denen Sie mehr entdecken können. Danach fahren Sie nach Mali Ston für eine Auster (oder auch mehr).

Korcula by Romulic and Stojcic

Insel Korčula – Marco Polo, historische Städte, gutes Essen und Wein, versteckte Strände

Ah Korčula, die Insel, die Heimat des größten Reisenden von allen, Marco Polo. Ihre exquisite Altstadt ist eines der großen architektonischen Juwelen Europas. Übrigens sind die Straßen in der Form eines Fisches gebaut. Dies maximiert nicht nur die erfrischende Brise, sondern schützt auch vor dem heftigen Borawind.

Abgesehen von Korčula-Stadt gibt es auch auf dem Rest der Insel viel zu entdecken. Kleine Dörfer wie Čara, Smokvica oder Lumbarda sind die Heimat einiger der schönsten Weißweine des Landes. Die lokalen Winzer haben ihre Fähigkeiten seit Jahrhunderten perfektioniert und das sieht man. Versteckte Strände sind überall zu finden, wobei einige der besten Sandstrände in Lumbarda zu finden sind. Vela Luka, auf der anderen Seite der Insel, ist ein perfekter Ort zum Entspannen und Auftanken.

Eine Insel des Weins, der Kultur, der Strände… und des Schwerttanzes. Erfahren Sie mehr über sie in unserem Artikel: Korcula in a Page

4. Dubrovnik Landschaft – Reiche Geschichte, traditionelles Essen, atemberaubende Aussichten

Historical Center Cavtat Croatia

Konavle ist die südlichste Region Kroatiens. Historisch gesehen war es unter der Kontrolle von Dubrovnik, aber seine turbulente Vergangenheit ist ein zu breites Thema, um es in diesem kurzen Absatz zu behandeln. Die Hauptrolle von Konavle war die Nahrungsmittelproduktion, da die Gegend für fruchtbares Land bekannt ist. Heute umfasst es 34 Dörfer und Städte und ist der Traum eines jeden Entdeckers.

Von der magischen Küstenstadt Cavtat bis hin zu kleinen Dörfern mit großartigen regionalen Restaurants, ist Konavle ein Gebiet, das Sie während Ihres Aufenthalts in Dubrovnik nicht verpassen sollten. Es ist gut mit der Stadt über die Straße verbunden, während Cavtat selbst mehrere regelmäßige Bootslinien hat, die es mit Dubrovniks Altstadt verbinden.

Ausführliche Informationen über Cavtat und Konavle finden Sie in unserem entsprechenden Artikel.

5. Montenegro – UNESCO-Erbe von Kotor und der Luxus von Luštica Bay

Kotor in Montenegro © Chensiyuan

Dubrovnik ist nicht die einzige UNESCO-Weltkulturerbestätte in der Region. Gleich hinter der Grenze in Montenegro liegt die herrliche Bucht von Kotor. Die reizvolle Altstadt von Kotor ist das Juwel des Erbes.

Kotor eignet sich hervorragend für einen Tagesausflug. Aber es gibt auch eine neue Attraktion für diejenigen, die den Menschenmassen entkommen wollen. Gönnen Sie sich etwas ruhigen Luxus am Wasser in der neuen Siedlung Luštica Bay in der Nähe von Tivat. Erfahren Sie mehr über Luštica Bay. Finden Sie außerdem heraus, was Sie über den Grenzübertritt nach Montenegro wissen müssen.

6. Mostar und der Rest von Bosnien und Herzegowina

Mostar

Wollen Sie mehr UNESCO-Welterbe? Mostar ist leicht zu erreichen. Seine Brücke ist weltberühmt. Im Krieg zerstört, wurde sie komplett wiederaufgebaut. Genießen Sie das sehr osmanische Gefühl in der Altstadt. Beobachten Sie danach, wie waghalsige Einheimische von der Brücke (27 m Höhe) in das grüne Wasser der Neretva unter Ihnen springen.

Kravica Wasserfälle

Die Kravica-Wasserfälle sind eine wunderschöne Naturformation am Fluss Trebižat in der Nähe der Stadt Ljubuski. Sie wurden erst vor kurzem von internationalen Reisenden entdeckt, die sie nun häufig in ihre Mostar-Tourrouten aufnehmen. Es ist eine perfekte Erfrischung auf dem Weg nach oder von Mostar.

Međugorje

Religiöse Touristen könnten auch an Međugorje interessiert sein. Es ist nur 25 km von Mostar entfernt. Am 25. Juni 1981 soll hier die Jungfrau Maria sechs Kindern auf einem abgelegenen Berghang erschienen sein. In der Folge ist Međugorje heute die größte Besucherattraktion des Landes. Erfahren Sie mehr darüber auf Total Medjugorje. Hier ist der Total Croatia Führer für den Grenzübertritt nach Bosnien.

Vjetrenica Höhle

In der Nähe der Stadt Ravno und der Grenze zu Kroatien ist die Höhle Vjetrenica eines der Naturwunder von Bosnien und Herzegowina. Es ist eine große Höhle, deren wahres Ausmaß noch nicht erforscht ist. Sie ist bekannt für ihre ganzjährig kühlen 11°C Temperaturen. Ein Besuch im Sommer ist buchstäblich ein Hauch von frischer Luft, da der Wind, der durch den Temperaturunterschied verursacht wird, ständig aus der Höhle nach außen weht. Außerhalb der Höhle befindet sich ein kürzlich renoviertes Bahnhofsgebäude, das heute ein wunderbares lokales Restaurant beherbergt.

7. Aktivurlaub in Dubrovnik

Bei so viel unberührter Natur und sauberer Umwelt ist es nicht verwunderlich, dass sich viele Gäste Dubrovniks für einen aktiven Urlaub entscheiden. Die Auswahl ist groß, einige der beliebtesten sind die folgenden:

Wandern

Wandern und Spazierengehen rund um Dubrovnik ist die erste Go-to-Aktivität für gesundheitsbewusste Einheimische. Bei so vielen Hügeln ist es klar, dass viele der Wandertouren das Erklimmen von steilen Hügeln beinhalten und mit atemberaubenden Aussichten belohnen. Es ist wichtig, sich bei der Buchung über den Schwierigkeitsgrad dieser Touren zu erkundigen.

Kajakfahren auf dem Meer

Seekajakfahren ist eine der beliebtesten Aktivitäten in und um Dubrovnik. Mit Optionen, die vom Kajakfahren bei Sonnenuntergang rund um das historische Zentrum bis hin zu Ganztagestouren zur Erkundung der benachbarten Inseln reichen, gibt es für jedes Alter und Fitnesslevel etwas zur Auswahl. Die meisten Seekajaktouren sind auch für Anfänger geeignet, also lassen Sie sich nicht von Ihrer mangelnden Erfahrung davon abhalten, die Sonne und das Meer zu genießen.

Sporttauchen und Schnorcheln

Apropos Meer, die Erkundung der stillen Tiefen der Gegend um Dubrovnik ist in der Tat ein besonderes Vergnügen. Mit einer interessanten Tierwelt und dramatischen Klippen, die in den Abgrund abfallen, sind Tauchen und Schnorcheln in Dubrovnik schon immer beliebt gewesen. Viele Einheimische gehen diesen beiden Aktivitäten nach, wann immer sie die Gelegenheit dazu haben. Wenn in Rom…

Dubrovnik Festivals und Events

Einige von Dubrovniks bemerkenswerten Festivals und Events:

  • Das Fest des Heiligen Blasius, des beliebten Schutzpatrons der Stadt, in der ersten Februarwoche.
  • Mediterrane Messe für gesundes Essen, Heilkräuter und Grünes im März..
  • Dubrovnik Festiwine im April.
  • Aklapela Festival, traditioneller Klapa-Gesang, Ende April.
  • Lindjo Folklore Ensemble tritt von Mai bis Oktober auf.
  • Dubrovniker Sommerfestival – Juli – August
  • Dubrovniker Spätsommer-Festival der klassischen Musik – August-September.
  • Internationales Festival der Konfitüren und Marmeladen – Anfang Oktober.
  • Das Dubrovniker Filmfestival – Oktober.
  • Festival des guten Essens – Mitte Oktober.
  • Dubrovniker Winterfestival und Silvesterfeiern – Dezember.

BITTE BEACHTEN SIE: Viele Veranstaltungen für 2020 in ganz Kroatien, einschließlich Dubrovnik, wurden auf Eis gelegt. Offizielle Ankündigungen von vielen für 2021 wurden noch nicht gemacht.

Dubrovnik Sommerfestival

Das Dubrovniker Sommerfestival, auch bekannt als Dubrovniker Sommerfestspiele, ist eines der wichtigsten Kulturfestivals in diesem Teil Europas. Es ist ein Festival der klassischen darstellenden Künste, das jedes Jahr vom 10. Juli bis 25. August stattfindet. Es findet bereits seit 72 Jahren statt. Während des Festivals wird die Stadt symbolisch den Schauspielern und Darstellern überlassen. Aufführungen wie klassische, Jazz- oder Weltmusikkonzerte, Theaterstücke, Ballett und ähnliches finden in der ganzen Stadt auf öffentlichen Plätzen und in historischen Gebäuden statt. Wenn Sie sich im Juli oder August in Dubrovnik befinden, sollten Sie unbedingt eine dieser Aufführungen in einer unvergesslichen Umgebung genießen. Mehr Informationen finden Sie auf der Website des Dubrovniker Sommerfestivals.

Fest des heiligen Blasius

Wenn Sie denken, dass 72 Jahre Tradition des Dubrovniker Sommerfestivals lang ist, wie wäre es dann mit 1049 Jahren ununterbrochener jährlicher Feier des St. Blasius Festivals? St. Blasius ist der Schutzheilige von Dubrovnik. Seine Statue kann man an vielen Orten in der ganzen Stadt sehen. Für die Einheimischen von Dubrovnik ist er untrennbar mit der Idee von Dubrovnik verbunden. Jedes Jahr am 3. Februar wird der Tag des Schutzheiligen gefeiert. Eine farbenfrohe Prozession zieht durch die Stadt, an der traditionell gekleidete Menschen aus verschiedenen Regionen der Gespanschaft Dubrovnik-Neretva, aus Kroatien und sogar aus einigen Nachbarländern teilnehmen. Die Feierlichkeiten sind nicht nur auf diesen einen Tag beschränkt. Normalerweise gibt es eine Woche mit verschiedenen Aktivitäten und kleineren Veranstaltungen im Vorfeld des St. Blasius-Tages.

Dubrovnik Winterfest und Neujahrsfeier

Verwechseln Sie das Dubrovniker Winterfestival nicht mit seinem sommerlichen Gegenstück. Bei diesem geht es weniger um Kultur als vielmehr darum, Einheimischen und Besuchern Unterhaltungsmöglichkeiten während der Winterzeit zu bieten. Da Dubrovnik hauptsächlich ein saisonales Reiseziel ist, sind die Straßen während der Wintermonate im Allgemeinen leer. Vor kurzem beschloss die Stadt, die Dinge mit kleinen Ständen zu beleben, die lokalen Unternehmen angeboten wurden, die ihre Produkte zum Thema Winter anbieten wollten. Dies führte dazu, dass die Altstadt wieder zum Leben erweckt wurde und wieder zu einem Epizentrum des sozialen Lebens in Dubrovnik wurde.

Dieses Festival knüpft gut an die traditionelle Open-Air-Neujahrsfeier an, die jedes Jahr auf Stradun – Dubrovniks Hauptstraße – organisiert wird. Es ist ungewiss, wie diese Feierlichkeiten im Jahr 2021 wegen der bekannten COVID19-Pandemie aussehen werden. Wie auch immer, denken Sie daran, dass ein Besuch in Dubrovnik während der Weihnachts- und Neujahrszeit die perfekte Wahl für Sie sein könnte

Hochzeiten in Dubrovnik

In den letzten Jahren ist Dubrovnik eine ziemlich beliebte internationale Hochzeitsdestination geworden. Wenn man sich einige der Bilder und Videos der Stadt anschaut, überrascht das kaum. Glückliche Paare aus allen Ecken der Welt machen sich auf den Weg in die Stadt und genießen ihren besonderen Tag, wobei sie in der Regel alles über lokale Hochzeitsagenturen organisieren. Diese Angelegenheiten reichen von einfachen, intimen Zeremonien bis hin zu mehrtägigen Hochzeitsmarathons mit zahlreichen Gästen und komplexer Organisation. Auch Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede finden ihren Weg nach Dubrovnik, ebenso wie Menschen, die ihr Eheversprechen erneuern wollen. Vor kurzem gab es sogar eine Anfrage, eine Scheidungsfeier in der Stadt zu organisieren.   

Hochzeiten im Sun Gardens Resort Dubrovnik

Es sind die üppigen mediterranen Gärten, der aufmerksame Service und die postkartenreife Aussicht, die dem Sun Gardens Dubrovnik diesen verwunschenen, romantischen Touch verleihen. Dieses Resort ist ein Teil von The Leading Hotels of the World, einer angesehenen Vereinigung von unabhängigen Luxushotels.

Es liegt direkt am kristallklaren Wasser der Adria, nur eine kurze Fahrt von der UNESCO-Weltkulturerbe-Altstadt Dubrovnik entfernt. Das Resort spiegelt die unaufdringliche Eleganz eines jeden der 201 Hotelzimmer und Suiten oder 207 Residenzen wider. Sun Gardens Dubrovnik verfügt über einige der vielfältigsten und flexibelsten Räumlichkeiten für Hochzeiten, Jubiläen und andere Feierlichkeiten. Dazu gehören Poolbereiche am Meer, Strand, Gärten, Terrassen mit Blick auf die Adria mit den herrlichen Elaphiteninseln im Hintergrund und ein stilvoller, eleganter Ballsaal.

Das Resort lässt sich vom mediterranen Lebensstil inspirieren und spiegelt die Schönheit der dalmatinischen Küste in jedem Detail wider. Jede Veranstaltung ist individuell gestaltet und das Veranstaltungsteam des Resorts arbeitet tatkräftig im Hintergrund, um sicherzustellen, dass alles nach den Wünschen der Gäste verläuft.

Beginnen Sie nicht mit der Planung Ihres besonderen Tages, ohne sich Sun Gardens Dubrovnik anzusehen. Für spezifische Anfragen, senden Sie direkt eine Nachricht.

Sport

Sportveranstaltungen in Dubrovnik haben normalerweise nicht die Größe von kulturellen oder geschäftlichen Veranstaltungen, aber das bedeutet nicht, dass es keine Optionen im Jahreskalender der Stadt gibt. Informieren Sie sich vor Ihrer Reise nach Dubrovnik online über alle Sportveranstaltungen, die in der Stadt stattfinden.

Es gibt einen sportlichen Giganten, der in Dubrovnik residiert. Der Wasserballclub Jug ist einer der erfolgreichsten Wasserballvereine der Welt. Dubrovnik ist eine Wasserballstadt durch und durch. Die lokale Amateur-Wasserballmeisterschaft, bekannt als Divlja Liga (Wilde Liga), ist wahrscheinlich wettbewerbsfähiger als viele professionelle Wasserball-Ligen auf der ganzen Welt. Für ein wirklich lokales Erlebnis besuchen Sie eines der Wettbewerbsspiele von Jug, die im Hauptpool in Gruž stattfinden, oder eines der Spiele der Wilden Liga, die im Sommer an den lokalen Stränden organisiert werden.

Ein weiteres Sportereignis, das man unbedingt erwähnen muss, ist Du Motion. Diese Laufveranstaltung besteht aus vier Rennen: Halbmarathon, Rennen über die Stadtmauern von Dubrovnik, 5K Rennen und Kinderrennen. Es ist eine Feier des Laufens und des sportlichen Lebensstils und wird normalerweise im April organisiert. In den Jahren 2020 und 2021 musste es abgesagt werden, aber es wird wieder stattfinden, hoffentlich stärker als je zuvor.

Dubrovnik Konferenzen und Meetings

Meetings, Incentive-Reisen, Konferenzen; alle entdecken Dubrovnik als ihr bevorzugtes Reiseziel
. Größere Konferenzen und Veranstaltungen zielen in der Regel auf Zeiten außerhalb der Hauptsaison ab und bringen manchmal sehr große Gruppen von Menschen in die Stadt für einen mit Aktivitäten gefüllten Aufenthalt. Einige der globalen Giganten wie McDonalds, oder Mercedes-Benz hatten ihre großen Veranstaltungen in Dubrovnik. Politische, akademische und administrative Organisationen sind ebenfalls regelmäßige Besucher in der Stadt. Mit einigen großartigen Optionen, wenn es um Unterkünfte und großartige Anbieter vor Ort geht, ist es ziemlich sicher, dass sich dieser Trend fortsetzen wird, sobald die pandemiebezogenen Maßnahmen aufgehoben sind.

Sun Gardens Dubrovnik war der Schauplatz für die weltweite Markteinführung des Rimac Nevera.

Das Tagungs-, Incentive- und Konferenzzentrum des Sun Gardens Resorts

Entworfen nach den höchsten Anforderungen der Meeting-Industrie, bieten die beeindruckenden 1.800 Quadratmeter Konferenzfläche und die Auswahl an Außen-Locations die Plattform für die perfekte Veranstaltung im Sun Gardens Dubrovnik. Sun Gardens Dubrovnik, ein Mitglied von The Leading Hotels of the World, liegt inmitten eines wunderschönen Geländes und umfangreicher Fünf-Sterne-Annehmlichkeiten, 11 Kilometer von der UNESCO-Altstadt von Dubrovnik entfernt. Es bietet eine exquisite Auswahl an 201 modernen Hotelzimmern und Suiten und 207 Residenzen.

Die modernen Konferenzeinrichtungen des Resorts sind auf zwei Ebenen verteilt. Sie umfassen ein Business Center, einen separaten Delegierteneingang, Pre-Function-Bereiche mit Terrasse und Blick auf das Meer, 7 Tagungsräume und einen geräumigen Ballsaal für bis zu 1000 Personen. All dies macht das Hotel zu einem der größten und flexibelsten Tagungsräume in Dubrovnik und Kroatien. Diese speziell gebaute Einrichtung erfüllt die anspruchsvollsten Meeting-Anforderungen und hat im Laufe der Jahre viele Blue-Chip-Firmenkonferenzen, Automobil-Events, Meetings und Incentives erfolgreich abgewickelt. Eine Vielzahl von 30 verschiedenen Veranstaltungsräumen sind ebenfalls im gesamten Resort verfügbar. Inmitten der wunderschönen mediterranen Anlage bieten sie außergewöhnliche Möglichkeiten für die Gestaltung vielfältiger und individueller Veranstaltungen, und das alles von einem bequemen Standort aus.

Die Dachterrasse, drei Außenpools, die Auswahl an Restaurants und Bars und der Yachthafen vor Ort sind nur einige der zusätzlichen Veranstaltungsorte vor Ort, die für die Ausrichtung unvergesslicher Meetings oder Incentives zur Verfügung stehen. Der Veranstaltungsort Oak Tree ist der größte Veranstaltungsraum im Freien in Dubrovnik – mit einer Sitzplatzkapazität von 700 Personen für Gala-Events, rundet er die Geschichte der zahlreichen MICE-Möglichkeiten ab. Sun Gardens Dubrovnik ist wirklich die ideale Wahl für die Ausrichtung großer Veranstaltungen.

Erfahren Sie mehr Details auf den Webseiten des Resorts oder fragen Sie direkt an.

Game of Thrones und weitere Drehorte

Wo wurde Game of Thrones in Dubrovnik gedreht?

Schande!

Die Altstadt von Dubrovnik ist zum Synonym für King’s Landing geworden. So viele denkwürdige Szenen fanden dort statt. Tatsächlich gehört dazu eine der kultigsten Szenen der gesamten Serie (Drachen ausgeschlossen!). Genauer gesagt, meinen wir den berühmten Walk of Shame von Cersei Lannister im Finale der fünften Staffel.

(Für das Video besteht eine Altersbeschränkung wegen Nacktheit. Folgen Sie dem Link, um es auf YT anzusehen)

Die Treppe zur Großen Septe von Baelor, auf der Cersei gezwungen wurde, nackt zu gehen, sind in Wirklichkeit barocke spanische Stufen bei der St. Ignatius Kirche. Natürlich waren diese schon vor den Dreharbeiten zu GoT eine erstaunliche Touristenattraktion.

Roter Bergfried

Auf der Festung Lovrijenac haben in der Vergangenheit viele Theaterstücke und Veranstaltungen stattgefunden. In der Tat ist es das berühmteste Fort in Dubrovnik. In GoT wurde sie zum Roten Bergfried, der Residenz des Königs. Es ist auch der Ort, an dem sich der Eiserne Thron befindet.

Mehr Game of Thrones in Dubrovnik

Der Minceta-Turm, auf der nördlichen Seite der Altstadt von Dubrovnik, ist der Ort, an dem Daenerys ihre Drachen aufbewahrt. Genauer gesagt, heißt es in der Serie „Haus der Unsterblichen“.

Der Rektorenpalast, die St. Dominik Straße, das Ethnoghaphische Museum von Dubrovnik, das Atrium des Hotels Belvedere, Pile, mit dem Blick auf die Festungen Bokar und Lovrijenac und Bokar. Dies sind die Orte, die Sie wiedererkennen werden. Wesentliche Teile der Handlung der Serie finden hier statt.

Die Festung auf der Insel Lokrum, direkt vor Dubrovnik, half bei der Entstehung von Qarth. Der Gradac Park, ein Park westlich der Festung Lovrijenac, war der Schauplatz für die Purpurne Hochzeit zwischen König Joffrey und Margaery Tyrell. (Spoiler-Alarm für etwas, das vor mehr als 5 Jahren passiert ist: Die Hochzeit endet nicht gut für den jungen König). Dieser frühe TCN-Guide hilft Ihnen dabei, einen genaueren Blick darauf zu werfen.

Wie war Kings Landing im Vergleich zur ursprünglichen Dubrovniker Republik Ragusa?

Game of Thrones-Fan in Kroatien? Es gibt viel mehr als nur Kings Landing – Ihr kompletter Guide.

Star Wars: Die letzten Jedi

Die Nachricht, dass Star Wars in Dubrovnik gedreht wird, schlug im beschaulichen Winter 2016 ein wie eine Bombe. Auf den Flügeln des Game of Thrones-Ruhms, gab es eine Menge Erwartungen an die beliebteste Franchise der Filmwelt. Letztendlich hatte der Film nicht den Erfolg, den sich alle erhofft hatten, und Dubrovnik spielte am Ende den bei den Fans unbeliebtesten Ort. Dubrovnik übernimmt die Rolle von Canto Bight, einem Glücksspiel-Mekka des fiktiven Star Wars Universums. Mit vielen computergenerierten und physischen Ergänzungen in den Straßen der Stadt ist Dubrovnik am Ende auf der Leinwand kaum noch zu erkennen. Dennoch ist die Stadt für immer auf der großen Leinwand als Teil des Star Wars Universums verewigt und das ist eine große Sache für eingefleischte Fans.

Welche Star Wars Szenen wurden in Dubrovnik gedreht?

Die Außenszenen einschließlich der Verfolgungsszenen von Canto Bight wurden in Dubrovnik gedreht. Man sieht die Hauptprotagonisten dieses Teils der Geschichte, Rose und Finn, wie sie in die Stadt kommen und aus ihr fliehen, indem sie eine Stampede von pferdeähnlichen Tieren, den sogenannten Fathiers, verursachen. Die Landungsszene wurde direkt oberhalb des Banje-Strandes gedreht, während der Rest innerhalb der Stadt gefilmt wurde. Die Hauptstraße – Stradun – und die Od Karmena Straße wurden für die Verfolgungsszenen verwendet. Das Innere des Rektorenpalastes und die Treppe, die zum Dominikanerkloster führt, wurden ebenfalls verwendet, aber die Szenen wurden aus der Kinoversion des Films herausgeschnitten.

Big Budget Bollywood

Bollywood-Filme sind nicht dafür bekannt, dass sie in Dubrovnik gedreht werden. In der Tat war The Fan wahrscheinlich der Erste. The Fan ist die Geschichte eines verrückten Fans, der den Star, von dem er besessen ist, zerstören will. Die Dreharbeiten fanden unter anderem in Dubrovnik statt und nutzten einige Drehorte im Bereich der Altstadt. Gedreht wurde auf dem Stradun, oberhalb des Altstadthafens, innerhalb des Hafens und einige Actionszenen wurden sogar auf den ikonischen Dächern Dubrovniks gedreht. Interessant ist, dass The Fan Dubrovnik selbst zeigt und nicht einen fiktiven Ort oder eine fremde Stadt.

Shah Rukh Khan in Dubrovnik

Dass The Fan in Dubrovnik gedreht wurde, war vor allem wegen seines Hauptdarstellers eine große Sache. Shah Rukh Khan, Indiens wohl größter Filmstar, spielt in dem Film eine Doppelrolle. Er spielt sowohl den verrückten Fan als auch den Star, von dem er besessen ist. Die Ankunft des mega-populären Shah Rukh Khan verlief nicht ohne die Aufmerksamkeit seiner Fans, von denen einige aus ihren Heimatländern nach Dubrovnik reisten, um einen Blick auf ihn während der Dreharbeiten zu erhaschen.

Welche Filme und TV-Sendungen wurden in Dubrovnik gedreht?

Zu viele, um sie hier alle zu nennen. Dubrovnik ist schon seit Jahrzehnten ein beliebtes Drehziel, allerdings war es vor der Jahrtausendwende vor allem bei Low-Budget-Produktionen beliebt. Während unterschiedlicher Phasen Jugoslawiens fanden viele nationale Produktionen ihren Weg nach Dubrovnik, ebenso wie einige ostdeutsche und italienische Filmgesellschaften.

Captain America (1990)

Es gab einige unkonventionelle Filme, die in der Stadt gedreht wurden, wie der unfreiwillig komische Captain America (1990), der mehrere Drehorte in der Stadt nutzte. Dubrovnik wurde verwendet, um italienische Schauplätze zu porträtieren, wobei die Festung Lovrjenac die Kulisse für die Entscheidungsschlacht am Ende des Films war.

Robin Hood (2018)

Im neuen Jahrtausend ist Dubrovnik schnell zu einem beliebten Drehort aufgestiegen. 2018 kam der Big-Budget-Actionfilm Robin Hood in die Kinos. Der Film wurde zum Teil innerhalb des historischen Zentrums von Dubrovnik gedreht und zeigt große Hollywood-Namen Jamie Foxx und Taron Egerton.

The Unbearable Weight of Massive Talent (2021?)

Der neueste Big-Budget-Film, der in Dubrovnik gedreht wurde, ist The Unbearable Weight of Massive Talent mit Nicholas Cage in der Hauptrolle. Er wurde an Drehorten in Dubrovnik und Cavtat gedreht und soll im Laufe des Jahres 2021 in die Kinos kommen.

TV Serien

Abgesehen von dem unvermeidlichen Game of Thrones, hat Dubrovnik in letzter Zeit einige andere TV-Serien erlebt, die in der Stadt gefilmt wurden. Am bemerkenswertesten ist die von Lionsgate vertriebene Serie Knightfall, die zwei Staffeln lang lief (2017 – 2019). Die dritte Staffel der TV-Serie Borgia wurde 2014 teilweise in Dubrovnik gefilmt. Weil es nicht möglich war, in Jerusalem zu drehen, wurden einige Szenen der Serie Dig in der Altstadt von Dubrovnik gedreht, welche die Rolle der berühmten Stadt in Israel übernahm.

5 Dinge, die Sie noch nicht über Dubrovnik wussten

1. Heimat eines echten James Bond

Dušan ‚Duško‘ Popov war ein Doppelagent, der während des Zweiten Weltkriegs für den MI6 arbeitete. Er hatte den Codenamen ‚Tricycle‘. Die Abwehr gab ihm den Codenamen „Iwan“. Geboren am 10. Juli 1912 in Titel, Österreich-Ungarn (heute Serbien), seine Familie war wohlhabend.

Die Familie Popov zog nach Dubrovnik, als Duško noch sehr jung war. Er sprach fließend Deutsch und hatte viele hochrangige deutsche Freunde in der Nazi-Partei. Aber insgeheim verachtete er die Nazis. Tatsächlich hatte er während seiner Studienzeit in Freiburg äußerst unangenehme Erfahrungen mit Nationalsozialisten gemacht. Dort hatte Popov in Jura promoviert. Anschließend kehrte er nach Dubrovnik zurück und praktizierte kurzzeitig als Anwalt.

Letztendlich meldete Clement Hope Popov als Doppelagent an. Hope war ein Passkontrollbeamter an der britischen Botschaft in Jugoslawien. Anfänglich gab er Popov den Codenamen Scoot. Danach zog Popov nach London. Sein Import-Export-Geschäft diente als Tarnung für Besuche im damals neutralen Portugal. Die Hauptstadt Lissabon war nämlich fast während des gesamten Krieges durch einen wöchentlichen zivilen Flugdienst mit Großbritannien verbunden.

Seine Rolle im Zweiten Weltkrieg

Popov nutzte seine Tarnung, um regelmäßig an seine Abwehr Vorgesetzten in Portugal zu berichten. Er fütterte die Deutschen mit genügend MI6-genehmigten Informationen, um sie bei Laune zu halten. Die Deutschen waren sich seiner wahren Handlungen glücklicherweise nicht bewusst. Die ihm erteilten Aufträge waren für die Briten von großem Wert, um die Pläne und das Denken des Feindes einzuschätzen. Popov war berühmt für seinen Playboy-Lebensstil, den er führte, während er seine gefährlichen Kriegseinsätze durchführte.

1941 wurde er von der Abwehr in die USA entsandt. Er sollte dort ein neues deutsches Netzwerk aufbauen. Er erhielt reichlich Geld und einen nachrichtendienstlichen Fragebogen. Von den drei maschinengeschriebenen Seiten war eine ganze Seite sehr detaillierten Fragen zur US-Verteidigung in Pearl Harbor gewidmet. Popov nahm Kontakt mit dem FBI auf und erklärte, was man von ihm verlangt hatte.

In einem späteren Fernsehinterview erzählte Duško Popov, er habe das FBI über den bevorstehenden Angriff auf Pearl Harbor informiert. Er tat dies am 12. August 1941. Doch aus welchen Gründen auch immer, weder das FBI noch sein Chef, J. Edgar Hoover, meldeten dies ihren Vorgesetzten. Oder, falls sie es taten, wurden keine Maßnahmen in Bezug auf dieses offensichtliche deutsche Interesse an Pearl Harbor ergriffen.

Probleme mit Hoover und Frauenheld

Popov sagte, dass Hoover ziemlich argwöhnisch und misstrauisch ihm gegenüber war. Und laut dem Autor William ‚Mole‘ Wood war Hoover empört, als er entdeckte, dass Popov eine Frau von New York nach Florida mitgenommen hatte. Er drohte damit, Popov unter dem sogenannten „Mann Act“ verhaften zu lassen, wenn er nicht sofort die USA verlassen würde.

1944 wurde Popov zur Schlüsselfigur der Täuschungskampagne Operation Fortitude. Er war als gewiefter Frauenheld bekannt und lebte einen extravaganten Lebensstil. Er veröffentlichte seine Memoiren „Spy, Counterspy“ (im Deutschen: Superspion) im Jahr 1974. Popov wurde als eines von Ian Flemings Vorbildern für James Bond angeführt. Er verstarb 1981 vorzeitig im Alter von 69 Jahren.

2. Buchhalter, huldigt dem Begründer der Buchführung!

Benedikt Kotruljević, ein Bürger der Republik Dubrovnik, gilt als der Begründer der Buchhaltung. Er war der erste, der ein Buch über den Handel und das Verhalten von Händlern schrieb. Er tat dies im 15. Jahrhundert.

3. Quarantäne, ein in Dubrovnik geborenes Konzept

Die Quarantäne wurde zum ersten Mal im Jahr 1377 in Dubrovnik eingeführt. Im Jahr 1423 wurde in der Nähe von Venedig das erste ständige Pestkrankenhaus (lazaretto) eingerichtet. Genauer gesagt, war es auf der kleinen Insel Santa Maria di Nazareth.

4. Dubrovnik hat mehr Regen als London

Natürlich sprechen wir über allgemeine Regenmengen. Nieselregen ist nicht üblich. Hier regnet es in der Regel sehr stark, aber sehr kurz. Manchmal verursacht der Regen Erosionen. Der Winter ist die Zeit mit dem meisten Regen. Dubrovnik hat jährlich etwa 250 Sonnentage.

5. Menschenrechte in einer Stadt, in der die Sklaverei vor 600 Jahren abgeschafft wurde

Während ein Großteil Europas durch die Versklavung von Menschen zu großem Reichtum gelangte, beschloss die Republik Dubrovnik, dass sie damit nichts zu tun haben wollte. In der Tat betrachteten sie solche Handlungen als schändlich. So wurde die Sklaverei im frühen 15. Jahrhundert verboten. Auf diese Weise wurde Dubrovnik zu einem Pionier in Sachen Menschenrechte. Interessanterweise war Dubrovnik nicht der Erste. Die nahegelegene Insel Korčula schaffte die Sklaverei bereits 200 Jahre zuvor, im Jahr 1214, ab.

Möchten Sie ein wenig mehr über Dubrovnik erfahren? Hier sind 25 Dinge, die Sie wissen sollten.

Wie wird man ein Einheimischer in Dubrovnik?

Viele, die sich nach Dubrovnik wagen, verlieben sich in die Sehenswürdigkeiten und das historische Zentrum. Aber diejenigen, die mehr als ein paar Tage bleiben, sind oft vom lokalen Lebensstil begeistert. Während sich auch dies in der sich ständig entwickelnden Welt, in der wir leben, ändert, ist der lokale Lebensstil in Dubrovnik im Allgemeinen sehr entspannt und ein bisschen gemächlicher. Abgesehen von einigen unglücklichen Ereignissen in der jüngeren Geschichte der Stadt, ist das moderne Leben in Dubrovnik ziemlich stressfrei. Aufgrund der niedrigen Kriminalitätsrate, der sauberen Umwelt und des erstaunlichen Klimas sind Outdoor-Aktivitäten sehr beliebt.

Dubrovniks Kaffeetrinkkultur

Wie bereits erwähnt, ist das Sitzen in Cafés, um Kaffee zu trinken und über die Probleme der Welt zu reden, bei weitem die beliebteste Freizeitbeschäftigung der Einheimischen. Bei Kaffee halten die Dubrovniker geschäftliche Besprechungen ab, treffen sich mit ihren Freunden oder treffen sich zu Dates. Stundenlang bei einem Kaffee zu sitzen, ist eine wesentliche Fähigkeit, die alle Möchtegern-Dubrovniker beherrschen sollten.

Strand, Sport

An den Strand zu gehen ist in Dubrovnik kein großer Luxus und beinhaltet auch nicht, sich die neueste auffällige Bademode zu besorgen. Der Strand ist eine tägliche Dosis Entspannungsmittel, die den ganzen Sommer und einen Großteil des Frühlings und Herbstes über genossen wird. Sport treiben viele, und das sind meist Fußball, Basketball, Wasserball oder Tennis. Viele Sportereignisse, besonders wenn es sich um Mannschaftssportarten handelt, enden mit einem Ausflug in die örtliche Konoba (eine Art Restaurant, das einfache traditionelle Gerichte serviert). Womit wir auch schon beim Thema wären…

Essen und trinken

Ein Großteil des gesellschaftlichen Lebens in Dubrovnik spielt sich am Tisch ab. Wenn man Freunde zu sich nach Hause einlädt, muss man in der Regel eine Mahlzeit zubereiten. Meistens ist es eine Mahlzeit mit viel zu viel Essen für die Anzahl der Leute, die zu Besuch kommen. Lokales Essen und lokaler Wein ist das wichtigste soziale Bindemittel in Dubrovnik und das schon seit Jahrhunderten. Kochkünste sind eine wichtige Ergänzung zu den Fähigkeiten eines jeden in Dubrovnik.

So begegnen Sie den Einheimischen

Einheimische in Dubrovnik kennenzulernen ist nicht schwierig, wenn Sie die richtige Situation auswählen. Zum Beispiel wird eine Gruppe von Freunden, die sich in einer Bar amüsiert, wahrscheinlich nicht auf eine einzelne Person oder ein Paar reagieren, wenn diese versuchen, ein Gespräch zu beginnen. In einer kleineren Gruppe ist es vielleicht einfacher, in das Gespräch einbezogen zu werden. Nach einem Rat zu fragen, ist in der Regel ein sicherer Weg, ein Gespräch zu beginnen, da die meisten Einheimischen gerne helfen werden. Wenn es ein großes Sportereignis mit der kroatischen Nationalmannschaft gibt, werden Sie keine Probleme haben, ein Teil der Gruppe zu werden. Alles, was Sie tun müssen, ist, die richtige Mannschaft anzufeuern.

Wie anderswo auch, ist das Servicepersonal in Restaurants und Bars in der Regel sehr beschäftigt und hat keine Zeit, Freundschaften zu schließen. Menschen, die sich mit ähnlichen Interessen wie Sie beschäftigen, sind oft offen, sich darüber zu unterhalten.

Es gibt keine spezifischen Dinge, die man in Dubrovnik im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern beachten sollte, wenn es darum geht, Einheimische zu treffen. Einige Menschen werden offen für Gespräche sein, vor allem jüngere Menschen, während andere Sie von Anfang an wissen lassen, dass sie nicht interessiert sind.

5 Dinge, die man in Dubrovnik nicht tun sollte

1. Bademode und Bikinis auf den Straßen

Viele kommen nach Dubrovnik wegen der Strände und dem Sommerspaß. Aber nur weil ein bestimmter Bereich in der Nähe eines Strandes liegt, bedeutet das nicht, dass es gesellschaftlich akzeptabel ist, dort im Bikini oder in Badehosen rumzulaufen. Das gilt besonders für das historische Zentrum, wo die lokale Regierung sogar Strafen für solches Verhalten verhängt hat. Die Einheimischen von Dubrovnik sind nicht so entsetzt über halbnackte Körper, aber es ist eine Tatsache, dass bestimmte Teile der Altstadt ein bisschen Respekt verdienen. Viele der Kirchen im historischen Zentrum sind aktive Kirchen mit regelmäßigen Gottesdiensten. Wenn Sie zum Beispiel zu einem Gedenkgottesdienst in ein Gotteshaus gehen und dort eine Gruppe betrunkener Strandbesucher antreffen, die falsch singen, ist das objektiv eine Situation, die Sie vermeiden möchten.

2. Klettern auf Denkmäler, Kirchen und Geländern an den Stadtmauern von Dubrovnik

Angesichts der vielen jüngeren Touristen gibt es oft Situationen, bei denen sie sich dabei ertappen, Dinge zu tun, die sie zu Hause vielleicht nicht tun würden. Sei es, weil sie sich etwas „flüssigen Mut“ gegönnt haben oder weil sie versuchen, ihre Social-Media-Follower zu beeindrucken. Manche Besucher der Stadt klettern über die Geländer der Stadtmauer, und zwar über einen 50 Meter tiefen Abgrund. Vielleicht scheint es auch eine coole Idee zu sein, zu versuchen, die Fassade einer Kirche aus dem 18. Jahrhundert zu erklimmen. Die meisten dieser Heldentaten lassen die Leute nur dumm aussehen und manchmal enden sie auch tragisch.

3. Verschmutzung und Müll

Dubrovnik hat seine Probleme mit Müll und Abfällen wie jedes andere Reiseziel auch. Dennoch ist es eine recht saubere Stadt, wenn man die Menge an Menschen bedenkt, die sie in kurzer Zeit besuchen. Das ist kein Zufall. Es gibt viele Menschen, die hart arbeiten, um die Stadt sauber zu halten und es ist eine gute Idee, ihnen nicht mehr Arbeit zu geben, als sie ohnehin schon haben.

4. Nach Informationen fragen

Es ist absolut in Ordnung, jemanden um Hilfe zu bitten, wenn man sich in der Gegend nicht auskennt. Wie bereits erwähnt, werden die meisten Einheimischen gerne helfen. Allerdings ist es nicht in Ordnung, jemanden bei der Arbeit mit einer Liste von Fragen zu belästigen, auf die Sie leicht Antworten im Internet finden könnten. Behalten Sie dies also im Hinterkopf, wenn Sie jemanden um Informationen bitten. Mit einer herzlichen Begrüßung zu beginnen, ist in den Augen der Einheimischen immer eine gute Sache. Generell ist es gut, wenn Sie sich ein wenig Zeit nehmen können, um sich über die Stadt zu informieren, bevor Sie anreisen. Andererseits lesen Sie ja bereits diese Seite, so dass Sie gut vorbereitet sein werden. Das haben Sie Gut gemacht!

5. Partys und Lärmpegel

Wissen Sie, wer gerne feiert und laut ist? Die Kroaten. Die Einheimischen werden also Ihre Begeisterung darüber verstehen, mit Freunden einen lustigen Urlaub zu verbringen. Das Problem entsteht, wenn Ihre Gruppe eine ganze Nachbarschaft um 2 Uhr morgens an einem Arbeitstag wach hält. Dubrovnik ist klein. Wenn Sie hier übernachten, werden Sie wahrscheinlich viele einheimische Nachbarn haben, die arbeiten und ihren Schlaf brauchen. Viele Einheimische arbeiten in den Bereichen Tourismus und Gastgewerbe und machen so Ihren Traumurlaub in Dubrovnik möglich. Lassen Sie sie ausruhen und sie werden Ihnen morgen dafür dankbar sein.

Respektieren Sie die Stadt

Die Verhaltensregeln innerhalb Dubrovniks sind durch ein spezielles Programm mit dem Titel „Respect the City“ (Respektiere die Stadt) gut definiert, das ein Projekt der lokalen Regierung ist, das bereits große Ergebnisse erzielt. Finden Sie mehr über das Programm heraus, hier.

Digitale Nomaden in Dubrovnik

Dubrovnik war eines der ersten Reiseziele in Kroatien, das die Chance der digitalen Nomaden ergriffen hat. Im Oktober 2020 fand die allererste Nomadenkonferenz in Kroatien statt, Dubrovnik for Digital Nomads. Darauf folgte im April 2021 das weltweit erste Digital Nomad-in-Residence Program.

Auf der Pressekonferenz zum Abschluss des DNIR-Programms verpflichtete sich der Bürgermeister von Dubrovnik, Mato Franković, einen Coworking Space zur Verfügung zu stellen und an der Entwicklung der digitalen Nomadengemeinschaft in der Stadt zu arbeiten. Sie können mehr über die Ergebnisse des DNIR-Programms auf der speziellen TCN -Sektion für digitale Nomaden erfahren. Weitere Informationen über digitale Nomaden in Kroatien finden Sie auf der TC -Seite für digitale Nomaden.

Dubrovnik Einkaufen & Downloads: Souvenirs, Apps, Lebensmittel, traditionelle Getränke…

Was ist ein Urlaub ohne ein paar Einkäufe? Es muss nicht viel sein: ein paar Schmuckstücke und Souvenirs hier und da, ein schönes Kunstwerk für Ihr Zuhause oder eine Flasche lokalen Weins. All das und noch viel mehr gibt es für Sie in vielen Geschäften und Souvenirläden Dubrovniks.

Beliebte und traditionelle Souvenirs

Dubrovnik-Souvenirs haben oft Bilder der Stadt oder des Schutzpatrons, St. Blasius, abgebildet. Obwohl viele davon in anderen Ländern hergestellt werden, gibt es dennoch interessante lokale Souvenirs zur Auswahl.

Das beliebteste Souvenirornament der Region Dubrovnik ist zweifellos die Konavle-Stickerei. Diese ländliche Region von Konavle bescherte uns ein sehr beliebtes gesticktes Ornament, das traditionell in den Trachten der Region verwendet wird. Heute wird es auf vielen der lokalen Souvenirs angewendet und ist sehr beliebt. Erfahren Sie mehr darüber auf unserer Cavtat & Konavle Seite.

Das Franziskanerkloster am Anfang des Stradun ist bekannt dafür, dass es eine Apotheke aus dem 14. Jahrhundert beherbergt. Die Apotheke ist immer noch in Betrieb und produziert immer noch ihre eigenen Cremes und Salben, die nach jahrhundertealten Rezepten hergestellt werden. Es ist kein Wunder, dass viele Touristen in die Apotheke strömen, um einige ihrer beliebten Produkte wie Rosencreme oder Aqua Lavandulae zu kaufen.

Ähnlich wie der Rest des kroatischen Südens ist Dubrovnik ein Gebiet, in dem Lavendel seit Jahrhunderten auf vielfältige Weise verwendet wurde. Lavendelbeutel, die traditionell in Kleiderschränken verwendet wurden, um Motten abzuwehren, werden heute mit interessanten Designs hergestellt und als Souvenirs verkauft.

Seifen aus heimischen Kräutern und Olivenöl werden für alle interessant sein, die auf der Suche nach heimischer Kosmetik sind.

Lokaler Schmuck

Dubrovnik war in seiner langen Geschichte für seinen Schmuck bekannt. Viele Gold- und Silberschmiede hatten ihre Geschäfte innerhalb der Stadtmauern. Neben Gold und Silber war die rote Mittelmeerkoralle ein sehr wichtiges Material, das für den lokalen Schmuck verwendet wurde. Das beliebteste Dubrovniker Schmuckstück ist als dubrovačke puce (Dubrovnik-Knopf) bekannt. Es ist ein Silber- oder Goldstück (traditionell vergoldetes Silber), das durch spezielle Techniken zu einer Zierkugel geformt wird. Meistens wird er an einer langen Silberkette um den Hals getragen..

Nahrungsmittel und Getränke

Einige der beliebtesten Souvenirs in Dubrovnik sind Lebensmittel. Kandierte Orangenschalen, bekannt als Arancini, sind wahrscheinlich die häufigste Erscheinung in lokalen Souvenirläden. Saure Orangen oder wilde Orangen, wie sie lokal genannt werden, dienen auch zur Herstellung köstlicher Marmeladen und Konfitüren. Gezuckerte Mandeln sind ebenfalls sehr beliebt, ebenso wie sonnengetrocknete Feigen.

Olivenöl ist ein unverzichtbarer Haushaltsgegenstand in der Region Dubrovnik. In den lokalen Geschäften finden Sie erstaunliches Olivenöl, oft in kleinen, flugzeugsicheren Verpackungen.

Liköre und Spirituosen sind eine weitere Sache, von der Sie in Dubrovnik nie zu weit entfernt sein werden. Die einfachste Form davon ist Rakija oder Lozovaca (Grappa). Rakija ist eine starke, farblose Spirituose, die aus Weintrauben hergestellt wird. Wenn man ihn mit lokalen Kräutern aufgießt, entsteht Travarica. Wenn man dem Rakija Zucker und ausgewählte Früchte oder Kräuter hinzufügt und eine weitere Gärung durchführt, erhält man einen Likör. Diese haben einen geringeren Alkoholgehalt als Rakija oder Travarica und sind oft ein wenig süß. Am beliebtesten sind Walnuss-, Kirsch- oder Johannisbrot-Liköre, aber es gibt viele, aus denen man wählen kann. Wenn Sie einen Rosenblütenlikör von guter Qualität in die Hände bekommen – bekannt als Rozulin – dann kaufen Sie ihn.

Die Dubrovniker Weinszene verdient ein eigenes Kapitel. Sagen wir einfach, dass die jahrhundertelange Weinbautradition und eine große Anzahl an lokalen Sorten den Süden Kroatiens zu einem Traumziel für Weinliebhaber gemacht haben. Lassen Sie sich den lokalen Wein nicht entgehen, wenn Sie hier sind.

Moderne Dubrovnik-Souvenirs

Es gibt viele interessante und kreative Souvenirartikel, die jedes Jahr in Dubrovnik auf den Markt kommen, also lohnt es sich, sich umzusehen. Einer der Artikel, der unsere Aufmerksamkeit erregt hat, ist die Dubrovniker Schokoladen-Elle.

Die Dubrovniker Elle war eine traditionelle Maßeinheit in der Republik Dubrovnik. Es ist die Länge des Abstands zwischen der Hand und dem Ellbogen des beliebten Orlando, dessen Statue den Luža-Platz ziert. Diese Maßeinheit wurde verwendet, um alle Waren zu messen, die in die Stadt kamen. Da die Waren gemessen wurden, um sie zu kaufen und zu verkaufen, war es wichtig, dass die Messung genau war. Aus diesem Grund ist bis heute eine Länge der Dubrovniker Elle in die oberste Stufe der Orlando-Säule geschnitzt. Die Leute, die aus dem Sponza-Palast – dem wichtigsten Handelsgebäude der Vergangenheit Dubrovniks – kamen, konnten die gekauften Waren messen, um sicher zu gehen, dass sie einen fairen Deal bekamen.

Lokale Kreativität hat dieses alte Längenmaß wiederbelebt, indem sie eine Schokoladenverpackung mit dem Bild der Orlando-Säule entworfen haben. Es ist ein wunderbar interessantes Souvenir und ein schönes Stück Schokolade, wenn man bedenkt, dass die Dubrovniker Elle 51,2 cm lang ist.

Empfohlene Läden

In Dubrovnik gibt es viele Geschäfte, die sich an Touristen richten. Dies sind einige unserer Favoriten.

Life According to Kawa ist ein Lifestyle-Laden, der bei Reisenden und Einheimischen gleichermaßen beliebt ist. Sie finden es gegenüber dem Ploče Tor. Mit einer großen Auswahl an kroatischen Souvenirs, Kleidung, Accessoires, Möbeln, Kunst und Lebensmitteln & Getränken finden Sie garantiert etwas, das Sie brauchen.

Clara Stones ist ein wunderbarer Korallenschmuckladen und eine Werkstatt. Es bietet eine große Auswahl an qualitativ hochwertigen Korallenstücken, die von einfachem Alltagsschmuck bis hin zu luxuriösen Statement-Stücken reichen, und das zu einem angemessenen Preis. Clara Stones ist ein Schmuckstopp, den Sie nicht verpassen sollten, wenn Sie in Dubrovnik sind.

Terra Croatica ist ein Geschenkeladen, der sehr gut ausgestattet ist mit einer Reihe von Lebensmitteln, einer Auswahl an kroatischem Wein, einigen Haushaltsgegenständen, Seifen und vielem mehr. Das sorgfältig ausgewählte Inventar wird Sie für eine Weile stöbern lassen.

Das Dubrovnik-House befindet sich gegenüber dem Dominikanerkloster und bietet eine ziemliche Auswahl an traditionellen Souvenirs sowie einige Gemälde und Kunstwerke.

Medusa befindet sich in der Prijeko Straße und bietet eine Vielzahl von authentischen Produkten mit einer sehr interessanten Auswahl an Naturkosmetik. Es ist ein freundlicher Laden mit mehr Auswahl, als man in seinem kleinen, aber charmanten Raum für möglich halten würde.

Uje ist ein Franchise-Geschäft, das entlang der kroatischen Küste zu finden ist. Es hat seinen Namen vom Olivenöl und hat die beste Auswahl an Olivenölen in der Stadt. Sie haben drei Standorte in der Altstadt von Dubrovnik, wobei sich der Hauptstandort auf dem Stradun befindet.

Dubrovnik Apps

Es gibt ein paar Dubrovnik Apps, die Ihnen gefallen könnten. Um sich in der Stadt zurechtzufinden, könnten Sie die Dubrovnik Parking App als hilfreich empfinden. Wie bereits erwähnt, haben Taxiunternehmen wie Cammeo, Eko Taxi oder Plavi Taxi ihre eigenen Apps, die Sie verwenden können, um ihre Dienste zu engagieren. Die Dubrovnik Airport App ist sehr nützlich, wenn Sie Ihre Flüge von und nach Dubrovnik planen oder verfolgen möchten. Die nationale Fährgesellschaft Jadrolinija hat ihre eigene App, mit der Sie Ihr Inselabenteuer planen können.

Nicht alle Dubrovnik-Apps sind ernst gemeint, es gibt eine kürzlich veröffentlichte My Dubrovnik-Spiel-App, in der Sie die Rolle des Bürgermeisters von Dubrovnik übernehmen. Es ist ein Management-Spiel, das genau das sein könnte, was Sie brauchen, um die Zeit während Ihres Rückflugs nach Hause zu überbrücken.

Immobilien in Dubrovnik

Suchen Sie nach einer Luxusvilla in der Region Dubrovnik?Schauen Sie sich diese Villa mit 6 Schlafzimmern und 7 Badezimmern in Mlini an, die sich über 3 Etagen erstreckt und einen spektakulären Meerblick bietet, angeboten von Savills/Dream Estates Croatia

Der Immobilienmarkt in Dubrovnik hat in den letzten 30 Jahren eine wahre Achterbahnfahrt erlebt. In den 1980er Jahren war Dubrovnik ein beliebtes Reiseziel, das Tourismuszahlen generierte, die man erst jetzt zu überbieten beginnt. Es war ein begehrtes Reiseziel und ein wunderbarer Ort zum Leben. Dann kam der kroatische Heimatkrieg in den 1990er Jahren. Dubrovnik wurde belagert und erduldete große Zerstörungen. Nachdem sich der Rauch verzogen hatte, war die Hälfte der Stadt zerstört und die Wirtschaft der Stadt war am Boden. Unnötig zu sagen, dass der Preis für Immobilien sehr niedrig war.

Cavtat ist ein beliebtes Ziel für Ferienhäuser im Süden von Dubrovnik. Duplex-Wohnung mit Meerblick in Obod, Cavtat, ca. 75m2 für 159.000 Euro bei Savills/Dream Estates Croatia.

Viele Menschen in ganz Europa und der Welt wussten über Dubrovnik Bescheid und sie glaubten an das Comeback der Stadt. Also begannen sie, Immobilien zu kaufen und in deren Renovierung zu investieren. Mit schnell wachsendem Interesse und einem sehr begrenzten Angebot aufgrund der Größe der Stadt, dauerte es nicht lange, bis die Preise für Immobilien in Dubrovnik in die Höhe schossen. Die Stadt wurde für die Einheimischen zu teuer und es bestand die reale Gefahr, dass sie ein Opfer ihres Erfolges wurde. Aufgrund globaler Verschiebungen auf den Immobilienmärkten und der Tatsache, dass auch andere kroatische Destinationen für ausländische Investoren attraktiv wurden, ist das schlimmste Szenario nicht eingetreten. Stattdessen ist Dubrovniks Immobilienmarkt stabiler, aber nicht weniger interessant geworden.

Sollte ich eine Immobilie in Dubrovnik kaufen?

Wenn Sie auf der Suche nach Investitionsmöglichkeiten in Dubrovnik sind, sind Immobilien eine der interessantesten Varianten. Die Immobilien sind nicht billig, aber normalerweise bringen sie die Investition durch die Vermietung von Kurzzeitaufenthalten wieder ein. Dies gilt für Wohnungen und Studios innerhalb der Stadt, aber auch für Häuser zur Miete in der Umgebung. Mit COVID19, der Dubrovniks Tourismus im Jahr 2020 hart traf, gibt es mehr Immobilienbesitzer, die bereit sind, zu verkaufen und über den Preis zu verhandeln, als es in den letzten zehn Jahren der Fall war. Der Kauf einer Wohnung in Dubrovniks Top-Gebieten wird Sie etwas kosten, aber es ist eine der sichersten langfristigen Investitionen in Kroatien. Vorausgesetzt natürlich, dass Sie nicht übermäßig viel bezahlen. Genau aus diesem Grund sollten Sie sich bei der Suche nach einer Immobilie immer auf die Hilfe von lokalen Experten verlassen.

Welches sind die besten Stadtteile von Dubrovnik, um Immobilien zu kaufen?

Die Altstadt wird immer der attraktivste Standort sein, dicht gefolgt von den Gebieten direkt um sie herum – Pile, Ploče, Sveti Jakov und dergleichen. Bei Immobilien in diesen Gegenden geht es in der Regel nicht darum, das beste Angebot zu bekommen, sondern überhaupt ein Objekt zu finden, das zum Verkauf steht. Die Anzahl ist ziemlich begrenzt und die Besitzer wollen sich nicht von ihnen trennen. Sie können sicher sein, dass es dafür einen guten Grund gibt.

Außer dem historischen Zentrum gehören Viertel wie Gorica Sv. Vlaha, der Bereich der Vojnović-Straße, Babin Kuk und Lapad zu den beliebtesten Wohngegenden bei den Einheimischen. Gruž ist ein geschäftiger Knotenpunkt und ist perfekt für diejenigen, die zentral wohnen möchten. Es ist in der Nähe von allen modernen Annehmlichkeiten von Dubrovnik und trotzdem nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt. Die Gebiete Nuncijata und Kono variieren je nach Lage im Preis, garantieren aber fast immer eine tolle Aussicht.

Die beste Beratung und Auswahl an Immobilien, sowohl Gewerbe- als auch Wohnimmobilien, finden Sie auf der Website von Savills/Dream Estates Croatia.

Englischsprachiges Dubrovnik

Die Mehrheit der Einheimischen in Dubrovnik spricht Englisch, zumindest auf einem Anfängerniveau manche auch Deutsch. Allerdings ist es für Ausländer oft schwierig, lokale nicht-touristische Dienstleistungen zu finden, die sich auf nicht Kroatischsprachige Gäste einstellen, einfach, weil sie nicht für ausländische Kunden werben. Da Englisch weiter verbreitet ist als Deutsch, war es leichter Englischsprachige Dienstleister zu finden als Deutschsprachige.

Wo kann ich einen englischsprachigen Arzt oder Zahnarzt finden?

Die Ärzte und Krankenschwestern in Dubrovniks öffentlichem Krankenhaus und der Notaufnahme sprechen hauptsächlich Englisch und sind den Umgang mit ausländischen Patienten gewohnt, aber sie sind oft mit Arbeit überlastet. Wenn Sie auf der Suche nach medizinischen Dienstleistungen sind, einschließlich PCR- oder Antigen-COVID19-Tests, könnte Ihre beste Wahl die Poliklinika Marin Med sein, die sich in Gruz befindet. Diese privat geführte Klinik bietet eine Reihe von Dienstleistungen an und hat viel Erfahrung mit den Besuchern Dubrovniks. Eine weitere gute Option ist die Poliklinika Glavic mit ihrem Hauptstandort in der Nähe der Uvala Lapad Area. Während private Gesundheitskliniken eine ziemlich neue Sache in Dubrovnik sind, werden zahnärztliche Leistungen schon seit Jahrzehnten privat erbracht. Es gibt viele gute Zahnarztpraxen in Dubrovnik, wobei Dental Centar Jurisic eine der beliebtesten für ausländische Besucher ist.

Wo kann ich einen englischsprachigen Tierarzt oder eine Tierhandlung finden?

Haben Sie Probleme mit Ihrem Haustier während Ihres Aufenthalts in Dubrovnik? Es gibt ein paar Möglichkeiten für Sie, wobei die Tierarztpraxis für Kleintiere Bobanovićeine der besten ist. Ihr Büro befindet sich in Lapad, unter der Adresse Ul. Kneza Domagoja 4, 20000 Dubrovnik. Für Tiernahrung und -zubehör suchen Sie nicht weiter als Pet Shop Scooby im Stadtteil Šipčine.

Wo finde ich einen englischsprachigen Friseursalon oder Schönheitssalon?

Viele der Salons in Dubrovnik haben Mitarbeiter mit einem gewissen Maß an Englischkenntnissen, wobei einige sehr gut sind. Erwägen Sie Anja Hair Salon oder Marijana Hair Salon. Wenn es um Schönheitsbehandlungen geht, sollten Sie sich Face the Day by Mia Jugović, einem Spezialisten für Gesichtsbehandlungen und Make-up.

Wo kann ich einen englischsprachigen Anwalt oder Notar finden?

Hoffentlich brauchen Sie nicht so schnell einen, aber für englischsprachige juristische Dienstleistungen sollten Sie sich an Viktorija Knežević und ihr Anwaltsbüro wenden. Notariate sind sehr wichtig, wenn Sie in Kroatien Geschäfte abwickeln wollen. Wenn Sie eines brauchen, werden Sie mit Niksa Mozara nichts falsch machen.

Wo kann ich einen englischsprachigen Architekten oder Bauunternehmer finden?

Viele Ausländer kommen wegen Immobilien nach Dubrovnik. Einen guten Immobilienmakler zu finden, ist nicht einfach, aber immerhin werben sie bei Ausländern. Architekten und Bauunternehmen hingegen arbeiten fast ausschließlich mit Einheimischen zusammen. Für Englisch sprechende Architekten und Bauherren wenden Sie sich an das Bauunternehmen Alfa Plan.

Wo kann ich ein englischsprachiges Fitnessstudio oder Yogastudio finden?

Im Urlaub ist es leicht, sich zu entspannen und unsere Fitness- und Gesundheitsziele zu vergessen. Während Fitnessstudios in Hotels viel Auswahl für traditionelles Training bieten, gibt es andere Optionen rund um Dubrovnik. Um sicherzustellen, dass Sie Ihre Yogaübungen nicht verpassen, während Sie in Dubrovnik sind, wenden Sie sich an We Du Yoga. Für Training im Militärstil, Spinning oder Boxen besuchen Sie Boot Camp & Cageball Dubrovnik und für hochintensives Intervalltraining besuchen Sie HIIT by Ana.

5 Momente der Geschichte, die Dubrovnik geprägt haben

Zerstörung von Epidaurus durch Barbaren

Bevor die Stadt Cavtat Cavtat war, war sie Epidaurus. Nachdem die Römer eine frühere illyrische Siedlung kolonisiert und in Epidaurus umbenannt hatten, wurde sie zu einem Handelsknotenpunkt. Das Gebiet war schon seit geraumer Zeit besiedelt und nach den erhaltenen Aufzeichnungen kann man mit Sicherheit sagen, dass Epidaurus eine stabile Stadt war. Dies änderte sich zu Beginn des 7. Jahrhunderts n. Chr., als Epidaurus von eindringenden barbarischen Stämmen angegriffen wurde. Diese, hauptsächlich slawischen Stämme, griffen weiter an, bis sie die Stadt im Jahr 614 vollständig zerstörten. Die Flüchtlinge aus Epidaurus flohen in das Gebiet des heutigen Dubrovnik und gründeten eine neue Siedlung. Eigentlich wissen wir nicht genau, ob sie sie gegründet oder einfach erweitert haben, aber sie waren verantwortlich für die Gründung einer Stadt, die als Ragusa bekannt ist – der alte Name von Dubrovnik. Also, ohne die Zerstörung von Epidaurus, hätten wir vielleicht nie Dubrovnik bekommen.

Gründung der Republik Dubrovnik

Dubrovnik war ein Handelszentrum inmitten einer politisch turbulenten Gegend. Es war auch sehr klein. Dies bedeutete, dass es ständig die Interessen der größeren Mächte um sich herum ausgleichen musste, um zu überleben. Die venezianische Herrschaft dauerte von 1206 bis 1358 und in dieser Zeit wurde Dubrovnik wohlhabend und hatte die Selbstverwaltung gemeistert. Als es 1358 wieder unter kroatische Herrschaft kam, war die Stadtregierung nicht begeistert.

Kroatien war ein Teil des Kroatisch-Ungarischen Reiches. Ein Teil einer so großen Macht zu sein, bedeutete, dass Dubrovnik seine geringe Größe und relative Unabhängigkeit verlieren würde – genau die Dinge, die es zu einer mächtigen Handelsmacht machten. Als kleiner Ort ohne militärische Macht stellten Dubrovnik und seine Bürger für niemanden eine wirkliche Bedrohung dar. Dies bedeutete einen leichten Zugang zu fremden Gebieten. Dies machte es den Dubrovniker Kaufleuten nicht nur leicht, ihrer Arbeit nachzugehen, sondern sie waren auch eine der wenigen Personen in der Balkanregion, die eine solche Bewegungsfreiheit haben konnten..

Aus diesem Grund baten die Vertreter Dubrovniks um eine Form der Autonomie vom kroatisch-ungarischen Reich und erhielten diese schließlich auch. Es war eine unglaublich wichtige Entwicklung. Dubrovnik hatte sein eigenes Geld, eine eigene Flagge, diplomatische Büros und eine eigene Regierung. Es war im Wesentlichen sein eigenes kleines Land.

Die Eroberungen des Osmanischen Reiches auf dem Balkan

Bald nachdem Dubrovnik autonom wurde, zitterte der gesamte Balkan vor der Macht des Osmanischen Reiches. Die Türken kamen in diesen Teil der Welt mit einer militärischen Kraft, der keines der umliegenden Länder gewachsen war. Die Zerstörung ging durch Serbien, Bosnien und Kroatien. Die ganze Zeit über schaffte es Dubrovnik zu überleben. Nicht indem es kämpfte, sondern indem es sich für die Osmanen wichtig machte.

Dubrovnik zahlte jährliche Abgaben an das Osmanische Reich für seine Freiheit, aber das war nicht der Schlüssel für sein Überleben. Durch eine kleine, katholische Handelsmacht war es der Republik Dubrovnik möglich, als Handelsverbindung zwischen dem muslimischen Osten und dem christlichen Westen des Mittelmeers zu fungieren. Es wurde bald das einzige christliche Land mit erlaubten kontinentalen Handelsrouten durch osmanisch kontrollierte Gebiete. Gleichzeitig stand es noch unter dem Schutz des Vatikans und des Papstes. Die Stadt profitierte immens. Dies wurde als das Goldene Zeitalter von Dubrovnik bekannt.

Eröffnung des Hotel Imperial im Jahr 1897

Im Januar 1897 wurde in Dubrovnik das erste große, moderne Hotel in der Stadt eröffnet. Da Dubrovnik jahrhundertelang ein beliebter Handelshafen war, war es für Besucher aus aller Welt nicht unbekannt. Es war jedoch in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, dass der moderne Tourismus geboren wurde. Da die bestehenden Hotels für viele ausländische Reisende nicht angemessen waren, um in Dubrovnik zu übernachten, war es Baron Viktor Kalchberg, der die Idee hatte, ein modernes Hotel in Dubrovnik zu bauen. Zu dieser Zeit war ganz Kroatien ein Teil des österreichisch-ungarischen Reiches.

Man kann davon ausgehen, dass Dubrovnik auch ohne dieses Hotel einen Weg gefunden hätte, zu dem beliebten Reiseziel zu werden, das es letztendlich ist. Wie auch immer, das Imperial wurde gebaut und es wurde zum Symbol einer neuen Ära in der Geschichte Dubrovniks, der eines Urlaubsortes.

Der kroatische Heimatkrieg

Die Geschichte ist lang und sie fühlt sich nur dann lang an, wenn es sich um jüngere Geschichte handelt. Im Laufe der Jahrhunderte hat die Stadt so viele Veränderungen und lebensverändernde Ereignisse erlebt, dass es schwierig ist, zu sagen, welche wirklich die wichtigsten sind. Dennoch ist es aus heutiger Sicht schwierig, die dramatischen Auswirkungen des Krieges der 1990er Jahre in Dubrovnik zu leugnen.

Während der etwa 7 Monate dauernden Belagerung wurde die Stadt ausgiebig beschossen. Das UNESCO-geschützte Stadtzentrum wurde zur Hälfte zerstört. Der Krieg hat Dubrovnik genau das genommen, was es teilweise über Jahrhunderte hinweg definiert hat – ausländische Besucher. Diese winzige Stadt war einer der kosmopolitischsten Orte auf dem ganzen Balkan. Zuerst wegen des internationalen Handels und dann wegen des Tourismus. Nach dem Krieg war sie leer und kaputt. Ohne Tourismus stellten die Einheimischen bald fest, dass der Stadt etwas fehlte. Der Klang fremder Sprachen und viele Augen, die auf die atemberaubende Kulisse der Altstadt starren. Ein Gewusel in der Stadt mit Menschen, die die Zeit ihres Lebens hatten, Erinnerungen schufen und einfach glücklich waren. Das alles war weg. Deshalb war die Rückkehr in die weltweite Reiseszene geradezu spektakulär.

Nach dem Krieg in den 1990er Jahren hat sich Dubrovnik mehr auf den Tourismus konzentriert als jemals zuvor. Der Fall von einigen anderen Wirtschaftszweigen ist nichts, was man auf die leichte Schulter nehmen sollte. Es machte die Stadt von einer Industrie abhängig, die für große Schwankungen anfällig ist. Das erleben wir auch während der Pandemie COVID 19. Ungeachtet dessen ist Dubrovnik heute ein größerer Tourismusmagnet als je zuvor. Es ist schwer zu sagen, wie die Stadt ohne die Zerstörung und den Schock der 1990er Jahre aussehen würde, aber sie wäre sicherlich nicht dieselbe.

Dubrovnik für Kinder

Einer der größten Schocks für Menschen, die aus großen städtischen Gebieten nach Dubrovnik kommen, ist es, einheimische Kinder zu sehen, die nachts auf den Straßen spielen, völlig unbeaufsichtigt. Der Sicherheitsaspekt der Stadt wirkt Wunder, um einen relativen Mangel an Annehmlichkeiten für Kinder auszugleichen. Einheimische Kinder sieht man immer noch draußen vor der St.-Blasius-Kirche Fußball spielen oder in einem der Stadtviertel Fangen spielen. Mit anderen Worten: Dubrovnik ist eine gute Wahl, um Kinder an der frischen Luft spielen zu lassen. Es ist keine schlechte Idee, vorsichtig zu sein, nur für den Fall, aber es gibt keinen Grund, übermäßig vorsichtig zu sein, während Sie hier sind.

Sun Gardens Resort bietet tolle Optionen für Familien mit Kindern

Das Ambiente eines traditionellen dalmatinischen Dorfes nachempfunden, bietet Sun Gardens einen perfekten Rückzugsort von der Hektik des täglichen Lebens. Familien finden in dieser idyllischen Oase einen perfekten Ort zum Entspannen und um sich zu erholen. Die Residenzen mit einem, zwei und drei Schlafzimmern sind geräumig und komfortabel. Sie verfügen über voll ausgestattete Küchen, gemütliche Wohnzimmer sowie Balkons oder Terrassen mit Blick auf die mediterranen Gärten oder einem atemberaubenden Meerblick über die Adria.

Die Eltern können sich an den Pools verwöhnen lassen, im Spa entspannen oder eine Partie Tennis spielen, während die Kinder im Marco Polo Kids Club von Profis betreut werden. Die tägliche Betreuung (10 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr) im Kids Club ist kostenlos, während zusätzliche Aktivitäten wie Kids Lunch und Baby Club kostenpflichtig sind. Kinder von 7 bis 15 Jahren können auch in der Sommer-Sport-Akademie Spaß haben und zwischen Fußball, Tennis, Schwimmen, Basketball, Squash und einem Sportcamp wählen. Zusätzlich zu den Marco-Polo-Club-Aktivitäten und dem Babysitter-Service bietet das Resort die Möglichkeit, Babyausstattung wie Babybetten, Flaschensterilisatoren und Töpfchen vorzubestellen.

Informieren Sie sich auf ihrer offiziellen Website.

Also, was soll ich mit den Kindern machen?

Bei so vielen Museen und Galerien ist ein Großteil des touristischen Angebots für die Kleinen vielleicht nicht so interessant. Auf der anderen Seite gibt es so viel leckeres lokales Eis, mit dem Sie sie bestechen können, damit sie still sind. Wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, denken Sie über die folgenden Optionen nach.

Strand und Spaß in der Sonne

Die Insel Lokrum ist ein Anlaufpunkt für viele Dubrovniker mit Kindern. Dafür gibt es einen Grund. Obwohl die Strände der Insel hauptsächlich felsig sind, gibt es auch einige Kieselstrände und das „Tote Meer“ der Insel ist ein perfekter Ort für Kinder. Das Tote Meer ist nichts anderes als ein winziger See innerhalb einer Insel, der über einen kleinen Durchgang mit dem Meer verbunden ist. Das Meer darin hat einen höheren Salzgehalt und einen höheren Auftrieb. Das macht das Schwimmen zu einem Vergnügen. Die Insel ist voll von schönen Pflanzen und hat eine Pfauen-Population, die völlig an Menschen gewöhnt ist. Da es keine Autos gibt und viel Platz zum Erkunden ist, eignet sich Lokrum hervorragend für Kinder.

Viele der Touren in Dubrovnik sind auch für Kinder geeignet. Einige der Seekajak-Touren sind für Kinder geeignet und sie könnten für eine erstaunliche Erfahrung sorgen, während Sie Ihr Kind in die Richtung eines aktiven und gesunden Lebensstils lenken.

Bootscharter-Unternehmen bieten in der Regel Schnorchelmöglichkeiten für Kinder oder verschiedene Wassersportarten an, wenn Sie sich im Voraus erkundigen. Sie werden auch die besten kinderfreundlichen Strände kennen.

Aktivitäten und Annehmlichkeiten

Das City Aquarium könnte einen Besuch wert sein, wenn Sie mit Kindern unterwegs sind. Wie bereits erwähnt, ist es nicht das spannendste aller Aquarien, aber andererseits kommt es auch nicht mit dem zusätzlichen ethischen Dilemma, dressierte Tiere auftreten zu sehen.

Die Seilbahn, die auf den Gipfel des Berges Srđ führt, wird zweifellos ein Spaß für Kinder sein, vorausgesetzt, sie haben keine ernsthafte Höhenangst.

Die meisten Restaurants sind irgendwie auf Kinder eingestellt, aber in einigen werden die Kleinen besonders behandelt, wie zum Beispiel in der Pizzeria Castro.

Eis ist köstlich und abgesehen davon, dass man bei der Menge vorsichtig sein sollte, muss man sich in der Regel keine Sorgen um die Qualität machen.

Je nach Alter Ihrer Kinder könnten sie Spaß daran haben, die alten Festungen und Wälle zu erkunden. Sie könnten auch Spaß daran haben, etwas über die Drehorte von Filmen und Serien zu lernen, die vielleicht weniger blutig sind als Game of Thrones.

Es gibt viele Möglichkeiten, informieren Sie sich einfach genau über die Bereiche, an denen Ihr Kind interessiert sein könnte.

Weitere Informationen

Sie können die offizielle Website des Fremdenverkehrsamtes Dubrovnik hier besuchen.

Die neuesten Nachrichten von der Perle der Adria finden Sie auf der speziellen TCN-Seite.