Some posts contain compensated links. Please read this disclaimer for more info.

Die Zeit ist gekommen, das wunderschöne Dubrovnik zu verlassen. Aber wohin als Nächstes? Von Dubrovnik nach Hvar? Split? Montenegro? Hier finden Sie eine Übersicht, wie Sie nach Ihrem Besuch der Perle der Adria zu einigen der anderen beliebten Reiseziele gelangen.

Transportmöglichkeiten nach und von Dubrovnik

Reisende kommen auf dem Land-, See- und Luftweg nach Dubrovnik. In Anbetracht der Anzahl der Google-Suchanfragen für Reisen nach und von Dubrovnik finden Sie hier einen schnellen Überblick über die Reisemöglichkeiten von Dubrovnik zu den beliebtesten Zielen – über den Flughafen Dubrovnik, Straßenverbindungen und mit dem Boot zum Hafen Gruž.

Von der Altstadt zum Flughafen Dubrovnik

Der Flughafen von Dubrovnik befindet sich östlich der Stadt in Čilipi. Sie können mehr über den Flughafen erfahren, einschließlich wie Sie mit Bus und Taxi zur Altstadt kommen, in unserem Artikel Dubrovnik Airport in a Page.

Sie suchen nach einem privaten Transfer zum und vom Flughafen. Hier können Sie einen mit unserem Partner, Adriatic Transfers, buchen.

Von der Elite-Stadt zur Elite-Insel: Von Dubrovnik nach Hvar

Die beliebteste Dubrovnik/Insel-Kombination ist Hvar, Kroatiens Vorzeigeinsel. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Hvar zu erreichen.

Direkte Bootsverbindungen von Dubrovnik nach Hvar

Mit freundlicher Genehmigung von Jadrolinija

Es gibt einen täglichen Jadrolinija-Katamaran nach Split, über Korčula, Hvar Stadt und Bol in der Saison – siehe den Fahrplan oben. Informieren Sie sich auf der Jadrolinija Webseite über den aktuellen Fahrplan.

Mit freundlicher Genehmigung von Krilo

Krilo war das erste Unternehmen, das einen Inselhüpfer-Katamaran zwischen Split und Dubrovnik einführte, mit einem Halt in der Stadt Hvar als Teil der Reiseroute. Der Fahrplan gilt vom 15. Mai bis zum 25. Oktober. Sie können die neuesten Informationen direkt auf der Krilo-Website abrufen.

Von Dubrovnik nach Hvar mit Straße und Fähre

Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, dann haben Sie zwei Möglichkeiten, um von Dubrovnik nach Hvar zu gelangen. Die kürzeste Variante ist, zwei Stunden entlang der Küstenstraße bis nach Drvenik zu fahren. Von hier aus gibt es eine kleine Autofähre (Kapazität 32 Autos) für die kurze 30-minütige Überfahrt nach Sučuraj an der Ostspitze von Hvar. Die Weiterfahrt nach Hvar-Stadt dauert etwa 90 Minuten.

Alternativ können Sie den ganzen Weg nach Split mit einer Kombination aus Küstenstraße und Autobahn fahren (3,5 Stunden), und dann die Hauptfähre von Split nach Stari Grad nehmen. Mehr dazu in dem Artikel Von Split nach Dubrovnik und zurück im Jahr 2021.

Wenn Sie mit dem Bus fahren, gibt es eine Haltestelle in Drvenik, aber die Möglichkeiten der Weiterfahrt von Sučuraj (es sei denn, Sie sind geduldig und trampen) sind begrenzt. Es ist besser, den ganzen Weg nach Split zu fahren und dann zwischen der Autofähre von Stari Grad und Katamaranen nach Jelsa oder Hvar zu wählen.

Tagesausflüge von Dubrovnik nach Hvar

Anhand all dieser aufgelisteten Transportmöglichkeiten ist es leicht zu erkennen, dass Hvar und Dubrovnik nicht so nah beieinander liegen. Die Reise, ob mit dem Auto oder dem Boot, ist nicht allzu lang, aber die Entfernung ist beträchtlich. Aus diesem Grund werden Sie wahrscheinlich keine regelmäßigen Gruppenreisen von Dubrovnik nach Hvar finden. Die Anzahl der Kilometer oder Seemeilen machen die Kosten für diese Touren ziemlich hoch. Deshalb werden die meisten größeren Reiseunternehmen es vermeiden, ein regelmäßiges Programm zusammenzustellen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie keine Optionen haben.

Wenn Sie eine Tagestour von Dubrovnik nach Hvar machen möchten, ist es am besten, wenn Sie sich für eine private Tour entscheiden. Die häufigste Art, diese Ausflüge zu organisieren, ist mit einem Schnellboot. Gecharterte Boote können Sie in ein paar Stunden nach Hvar bringen. Einmal auf der Insel angekommen, können Sie entweder ein paar Orte mit dem Boot besichtigen, oder Sie lassen sich von Ihrem Reiseveranstalter zusätzliche Dienstleistungen auf Hvar organisieren. Diese können lokale Reiseführer, lokale Landtransporte oder ähnliches beinhalten. Hvar ist eine erstaunliche Insel für eine Reihe von verschiedenen Touren, einschließlich Essen und Wein-Touren, Radfahr- oder Wandertouren aber auch die immer beliebten historischen Touren.

Eine andere Möglichkeit ist, eine private Tour mit dem Auto zu organisieren, bei der Sie mit dem Auto auf die Insel gebracht werden und dann Ihre Zeit auf Hvar bis zur Rückfahrt nach Dubrovnik genießen. Für welche Option Sie sich auch entscheiden, wenn Sie eine private Tour von Dubrovnik nach Hvar buchen, seien Sie sich bewusst, dass die Tour wahrscheinlich lang und ziemlich teuer sein wird. Lokale Reiseunternehmen können auch selbstgeführte Touren mit Fähren oder Mietwagen organisieren. Diese sind jedoch einfach genug, um sich auch selbst zu organisieren.

Private Transfers von Dubrovnik nach Hvar

Sie suchen einem schnellen, zuverlässigen und reibungslosen Transfer nach oder von Dubrovnik? Kontaktieren Sie unseren TC Transferpartner Adriatic Transfers für Ihre Allround-Lösung.

Kann man von Dubrovnik nach Hvar fliegen?

Technisch ja, obwohl es keine kommerziellen Routen gibt. Hvar hat zwar einen eigenen Flugplatz in Stari Grad, aber dieser kann nur kleine Flugzeuge aufnehmen, mit einer maximalen Kapazität von sechs Passagieren pro Flugzeug. Trotzdem gibt es eine beachtliche Anzahl von Verbindungen zwischen den beiden Flughäfen durch Hubschrauber- und Privatflugzeug-Transfers.

Straßen- und Bootsoptionen von Dubrovnik nach Korčula

Von Dubrovnik nach Korčula auf der Straße über Pelješac

Mit dem Auto erreichen Sie Korčula nach einer etwa zweistündigen Fahrt entlang der Küstenstraße nach Norden, wobei Sie links auf die Halbinsel Pelješac abbiegen. Zumindest werden es 2 Stunden sein, wenn Sie den nicht unerheblichen Verlockungen der Austern von Ston und den berühmten Weinbergen von Dingač widerstehen können. Sie können entweder Ihr Auto in Orebić stehen lassen und als Fußgänger direkt in die Altstadt von Korčula übersetzen oder alternativ die 15-minütige Autofähre nach Dominče nehmen, die etwa 4 km vom Stadtzentrum Korčulas entfernt ist.

Bootsoptionen von Dubrovnik nach Korčula

Sie können von Dubrovnik nach Korčula mit Hochgeschwindigkeitskatamaranen reisen. Es gibt drei Anbieter, aus denen Sie wählen können, so dass Sie viele Möglichkeiten haben, wenn Sie im Sommer reisen.

Es gibt zwei Linien der Schifffahrtsgesellschaft Kapetan Luka, die Dubrovnik und Split verbinden und beide halten in der Stadt Korčula. Es sind beides saisonale Linien. Mehr Informationen zu den Fahrpreisen und den Fahrplänen finden Sie hier:

Split – Milna, Brač – Hvar – Korčula – Pomena, Mljet – Dubrovnik

Split – Bol, Brač – Makarska – Korčula – Sobra, Mljet – Dubrovnik

Jadrolinija betreibt auch eine Katamaran-Linie zwischen Dubrovnik und Split mit einem Halt auf Korčula. Hier die Information.

Quelle: Jadrolinija.hr

Die pdf-Datei kann auch über die Jadrolinija Webseite aufgerufen werden.

G&V Line ist eine weitere Option für die Reise von Dubrovnik zur Insel Korčula mit zwei Linien, die Gäste zwischen den beiden Häfen befördern, wiederum saisonal.

Source: gv-line.hr
Quelle: gv-line.hr

Folgen Sie diesem Link für weitere Informationen.

Nationalpark Paradies, von Dubrovnik nach Mljet

Anreise von Dubrovnik nach Mljet mit dem Auto

Sollten Sie mit dem Auto von Dubrovnik auf die Insel Mljet fahren, müssen Sie zum Dorf Prapratno auf der Halbinsel Pelješac fahren und die Jadrolinija Fähre auf die Insel nehmen. Folgen Sie der Adriastraße D8 in Richtung Norden, bis Sie zu einem Schild kommen, das Sie nach links in Richtung Ston führt. Auf der Halbinsel Pelješac angekommen, folgen Sie der Straße nach Ston, passieren diese und fahren weitere 5-10 Minuten, bis Sie auf der linken Seite ein Schild nach Prapratno sehen. In Prapratno gibt es eine Anlegestelle für die Fähre, die nicht zu übersehen ist. Von dort fahren die Jadrolinija-Fähren nach Sobra am südlichen Ende der Insel Mljet. Die Fähren verkehren das ganze Jahr über mehrmals täglich.

Quelle: Jadrolinija.hr

Ihr Fahrplan ist auch auf der Webseite von Jadrolinija verfügbar.

Dubrovnik nach Mljet mit dem Boot

Da Mljet eine Insel ist, ist es naheliegend, dass die häufigste Art des Transports dorthin mit dem Boot erfolgt. Einige der gleichen Bootslinien, die verwendet werden, um von Dubrovnik zur Insel Korčula zu gelangen, halten auch auf Mljet.

Zwei Linien der Reederei Kapetan Luka verbinden Dubrovnik und Split und beide halten auf Mljet. Es sind beides saisonale Linien. Mehr Informationen zu den Fahrpreisen und den Fahrplänen finden Sie hier:

Split – Milna, Brač – Hvar – Korčula – Pomena, Mljet – Dubrovnik

Split – Bol, Brač – Makarska – Korčula – Sobra, Mljet – Dubrovnik

G&V Line betreibt eine Hochgeschwindigkeits-Katamaran-Linie von Dubrovnik das ganze Jahr über mit erhöhter Intensität während der Sommersaison. In der Nebensaison fährt der Katamaran zum Hafen von Sobra auf Mljet (zweite Station von Dubrovnik aus). In der Hauptsaison fährt der G&V Line Katamaran sowohl nach Sobra als auch nach Polače, das viel näher am Nationalpark Mljet liegt. Detaillierter Fahrplan ist verfügbar auf der G&V Line Homepage.

Tagesausflüge von Dubrovnik zur Insel Mljet

Die Insel Mljet ist eines der beliebtesten Ziele für Tagesausflüge von Dubrovnik aus. Viele größere und kleinere Reiseunternehmen bieten die Möglichkeit an, Mljet zu besuchen. Die Insel ist auch einer der beliebtesten kroatischen Nationalparks. Die meisten Touren beinhalten Eintrittskarten für den Nationalpark, jedoch ist es immer ratsam, sich vor der Buchung darüber zu erkundigen.

Grundsätzlich können Touren nach Mljet in Auto-/Bustouren oder Bootstouren unterteilt werden. Die meisten Bootstouren werden private Charterboottouren sein. Die Entfernung zwischen Dubrovnik und Mljet ist so groß, so dass die meisten größeren Unternehmen keine regelmäßigen Bootstouren auf die Insel anbieten. Viele kleinere Bootscharter-Anbieter haben Angebote für Ihre Anfragen zur Insel Mljet parat. Es ist wichtig zu beachten, dass Bootscharter, die Sie zum südlichen Teil der Insel bringen, zu Häfen wie Sobra oder Okuklje, wahrscheinlich billiger sind als die, die Sie zu den Häfen Polače oder Pomena bringen, die näher am Nationalpark liegen. Das liegt daran, dass Mljet eine ziemlich lange und schmale Insel ist. Die Treibstoffkosten sind deutlich höher, wenn Sie zu einem Ende der Insel fahren als zum anderen.

Für Touren, die von Dubrovnik nach Mljet auf dem Landweg führen, haben Sie die Wahl zwischen regulären Gruppenreisen und privaten Touren nur für Sie. Private Touren bieten Ihnen mehr Anpassungsmöglichkeiten und einen höheren Komfort, während Gruppenreisen niedrigere Preise haben und mehrere Dinge im Preis enthalten sind.

Alle diese Touren sind Ganztagestouren.

Jenseits von Dalmatien: Wie man von Dubrovnik nach Zagreb kommt

Von Dubrovnik nach Zagreb mit dem Flugzeug

Es gibt drei oder vier Flüge pro Tag von Zagreb nach Dubrovnik, welche von Croatia Airlines durchgeführt werden. Die Preise variieren von 250 bis 1.000 kn, die Flugzeit beträgt etwa eine Stunde, plus eine zusätzliche halbe Stunde, um zum Flughafen Zagreb zu gelangen und dann eine halbe Stunde, um vom Flughafen Dubrovnik in die Stadt zu gelangen.

Von Dubrovnik nach Zagreb mit dem Auto

Zuerst müssen Sie ca. 100 km oder ca. 2 Stunden auf einer kurvenreichen Küstenstraße nach Ploče fahren, der südlichsten Stadt, die mit der Autobahn verbunden ist. Dann folgen Sie der A1 Autobahn für etwa 4 Stunden, um Zagreb zu erreichen. Die Maut für die gesamte Länge der Autobahn (Ploče-Zagreb) für Fahrzeuge der Kategorie I beträgt 223 kn.

Die billigere Variante, die aber wesentlich länger dauert, ist die alte Straße von Split nach Zagreb zu nehmen.

Es gibt zwei Grenzübergänge, denn der einzige Weg (im Moment) nach Dubrovnik führt über Neum, das in Bosnien und Herzegowina liegt. Die Namen der Grenzübergänge sind Klek und Zaton Doli. Sie müssen Ihren Ausweis dabei haben, also denken Sie daran. Es gibt fast immer lange Warteschlangen an diesen Übergängen, da Dubrovnik im Sommer ein sehr beliebtes Touristenziel ist, also haben Sie Geduld.

Unten finden Sie einen Link zu ViaMichelin, der Ihnen drei verschiedene Möglichkeiten anbietet, um von Dubrovnik nach Zagreb zu gelangen.

Zagreb – Dubrovnik ViaMichelin

Immer mehr Menschen nutzen Carsharing in Kroatien, und diese Strecke ist besonders beliebt, weil sie lang ist, die Fahrer also die Gesellschaft schätzen, und das Teilen der Kosten ist nie schlecht. Bla Bla Car ist eine beliebte Option, die Sie in Betracht ziehen können.
www.blablacar.hr

Von Dubrovnik nach Zagreb mit dem Bus

Es gibt etwa 10 Busse täglich von Zagreb nach Dubrovnik, aber da Dubrovnik 600 km entfernt ist, dauert die Busfahrt 10-12 Stunden. Die Preise liegen bei 180-240 kn. Wenn Sie im Bus schlafen möchten, können Sie auch einen Nachtbus nehmen, der gegen 22 Uhr in Zagreb abfährt und am nächsten Tag um 8 Uhr morgens in Dubrovnik ankommt.

Die meisten Busse haben heutzutage kostenloses Wifi, einige haben Steckdosen, so dass Sie Ihr Smartphone oder Ihren Laptop aufladen könne. Allerdings erlauben Ihnen die Busfahrer in Kroatien in der Regel nicht, die Toilette zu benutzen, so dass es alle 2 oder 2,5 Stunden 15-minütige Pausen gibt.

Zagreb – Dubrovnik BusCroatia

Verbinden Sie das dalmatinische UNESCO-Erbe: Von Dubrovnik nach Split

Der TC Reiseführer „Von Split nach Dubrovnik und zurück im Jahr 2021“ deckt alle Aspekte ab, um die beiden großartigen Städte Dalmatiens, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, zu verbinden.

Wie man von Dubrovnik nach Montenegro kommt

Montenegro ist ein beliebtes Ziel für einen Tagesausflug von Dubrovnik. Mehr Details über die Anreise zu einigen der beliebtesten Orte finden Sie weiter unten, aber zuerst müssen Sie den Grenzübertritt bewältigen – lesen Sie hierzu den TC Reiseführer how to get from Croatia to Montenegro.

Von Dubrovnik nach Kotor

Auf der Straße folgen Sie einfach der Adria Küstenstraße D8 von Dubrovnik aus nach Süden, bis Sie den internationalen Grenzübergang Karasovići erreichen. Hier überqueren Sie die Grenze nach Montenegro und folgen der Hauptstraße durch Herceg Novi, Risan, Perast und einige andere kleinere Ortschaften, bis Sie Kotor erreichen. Entlang der Straße finden Sie zahlreiche Hinweisschilder, damit Sie Ihren Weg finden. Die genaue Route finden Sie auf ViaMichelin.

Um die Fahrt zu verkürzen, können Sie eine lokale Fähre nutzen, die Kamenari und Lepetane verbindet. Die Fähre verkehrt kontinuierlich und passt den genauen Fahrplan an die Frequenz des Verkehrs an. Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website. Die Preisgestaltung ist wie folgt:

Source: Ferry.co.me

Im Anschluss an die Überfahrt nach Lepetane kann es schneller sein, nicht links abzubiegen und der Jadranska Magistrala (Adriastraße) in Richtung Kotor zu folgen. Stattdessen können Sie rechts abbiegen und der gleichen Straße folgen, bis Sie an Tivat und am Flughafen Tivat vorbeikommen, und dann am Kreisverkehr links abbiegen und geradeaus in Richtung Kotor durch den Kotor-Tunnel fahren.

Eine andere Möglichkeit ist es, von Dubrovnik durch Bosnien und Herzegowina über Ivanica und Trebinje zu fahren und dann nach Montenegro einzureisen. In Montenegro angekommen, folgen Sie einfach der Straße zum Dorf Vilusi, dann müssen Sie nach rechts in Richtung Risan und Kotor abbiegen. In Risan angekommen, folgen Sie weiter der Jadranska Magistrala nach Kotor. Dies ist eine längere Route und sollte nur benutzt werden, wenn es am Grenzübergang Karasovići zwischen Kroatien und Montenegro zu sehr großen Verzögerungen kommt.

Buslinien nach Kotor existieren und variieren in Menge und Häufigkeit. Sie waren 2020 aufgrund von Einschränkungen im Zusammenhang mit COVID19 sehr eingeschränkt. Im Jahr 2021 werden sie voraussichtlich langsam zurückkommen. Im Moment ist die konsequenteste die Blue Line, die täglich verkehrt.

Für Details besuchen Sie deren Homepage.

Andere Optionen

Private Auto- oder Van-Transfers sind immer eine Option und sind ziemlich häufig für internationale Gäste, die zwischen Dubrovnik und Kotor verkehren. Für den besten Service besuchen Sie unseren Partner, Adriatic Transfers, hier.

Private Bootstransfers sind auch möglich, werden aber selten gemacht, da sie ziemlich viel Treibstoff benötigen und aufgrund der Beschaffenheit der Küste sehr lange dauern.

Von Dubrovnik nach Budva

Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, können Sie für einen Großteil des Weges die gleichen Anweisungen wie für Kotor verwenden. Unabhängig davon, ob Sie eine direkte Route von Dubrovnik nehmen oder durch Bosnien und Herzegowina fahren, fahren Sie am besten nach Kamenari und nehmen die Fähre hinüber nach Lepetane. Sie fährt den ganzen Tag und die ganze Nacht durchgehend, wobei sich der Fahrplan nach dem Verkehrsaufkommen richtet. Mehr Infos hier. Nach der Überfahrt nach Lepetane folgen Sie der Hauptstraße, vorbei an Tivat, dem Flughafen Tivat, Radanovići und Lastva Grbaljska, bis Sie Budva erreichen.

Die Buslinien zwischen Dubrovnik und Budva sind etwas weniger häufig als die nach Kotor. Dies gilt vor allem während der COVID19-Pandemie-Einschränkungen. Während des Hochsommers ist eine direkte Buslinie von Božur Podgorica angekündigt. Schauen Sie auf der Božur-Webseite nach, um genauere Informationen zu erhalten. Alternativ könnte die Verbindung mit Blue Line nach Kotor eine Option sein, nach der Sie in eine der lokalen Linien umsteigen müssen, die zwischen Kotor und Budva verkehren. Sie werden nicht schwer zu finden sein.

Weitere Optionen

Private Auto- oder Van-Transfers sind immer eine Option und sind ziemlich üblich für internationale Gäste, die zwischen Dubrovnik und Budva reisen. Für den besten Service besuchen Sie unseren Partner, Adriatic Transfers.

Private Bootstransfers nach Budva sind genauso selten wie die nach Kotor. Sie sind recht teuer und werden nicht oft gebucht, sind aber dennoch eine Option.

Aufgrund der Fahrzeiten und Verkehrsbedingungen in der Hochsaison ist Budva auf den Reiserouten der Tagesausflüge von Dubrovnik nach Montenegro immer weniger vertreten. Überprüfen Sie auf jeden Fall die Reiseroute vor der Buchung, wenn Sie Budva im Rahmen einer regelmäßigen Gruppenreise besuchen möchten. Wenn Sie eine private Tour nach Montenegro von Dubrovnik aus buchen, stellen Sie sicher, dass Sie einen Besuch in Budva einplanen.

Von Dubrovnik nach Porto Montenegro und Luštica-Bay

Sollten Sie von Dubrovnik nach Porto Montenegro oder Lustica Bay fahren, folgen Sie der gleichen Route wie bei der Fahrt nach Kotor. Fahren Sie nach Kamenari und nehmen Sie die Fähre rüber nach Lepetane. Sie verkehrt den ganzen Tag und die Nacht durchgehend, wobei der Fahrplan dem Verkehrsaufkommen folgt. Mehr Infos hier.

Nach der Überfahrt nach Lepetane biegen Sie rechts ab und folgen der Jadranka Magistrala (Adria Kšstenstraße), bis Sie Porto Montenegro im Dorf Seljanovo erreichen. Es ist ganz in der Nähe von Lepetane. Wenn Sie nach Lustica Bay fahren, folgen Sie weiter der Hauptstraße, vorbei an Porto Montenegro, Tivat und dem Flughafen Tivat. Dann nehmen Sie am Kreisverkehr die erste Ausfahrt rechts und folgen der Straße vorbei am Solila Naturreservat und entlang der Küste. Sie fahren am Nikki Beach und am Tennisplatz vorbei und biegen vor dem Autocamp Oliva rechts ab. Eine detaillierte Route finden Sie auf ViaMichelin.

Sowohl Porto Montenegro als auch die Luštica-Bay sind keine großen Siedlungen, so dass regelmäßige Buslinien von Dubrovnik im Moment nicht existieren. Am besten machen Sie sich auf den Weg nach Kamenari (über Kotor oder Budva Bus), setzen mit der Fähre nach Lepetane über und erkundigen sich dann nach lokalen Bussen oder Taxis, um Ihr Reiseziel zu erreichen.

Weitere Optionen

Private Auto- oder Van-Transfers sind immer eine Option und werden von internationalen Gästen sehr gerne in Anspruch genommen. Für den besten Service besuchen Sie unseren Partner, Adriatic Transfers.

Private Bootstransfers sind ein bisschen häufiger von Dubrovnik nach Porto Montenegro und Luštica Bay. Mit dem Boot sind sie näher an Dubrovnik als Budva oder Kotor und sie sind bei Nautikern beliebt. Es gibt keine regelmäßigen Bootslinien zu einem der beiden Orte.

Die meisten regelmäßigen Gruppentouren, die von Dubrovnik aus starten, werden keinen dieser beiden Orte auf ihrem Reiseplan haben. Einige private Touren werden ihren Gästen vorschlagen, Porto Montenegro oder Luštica Bay zu besuchen. Wenn Sie einen der beiden Orte sehen möchten, werden Ihre privaten Reiseleiter oder Fahrer keine Probleme haben, Sie dorthin zu bringen.

Von Dubrovnik nach Mostar und Međugorje in BiH

Der Grenzübergang nach BiH – was Sie wissen müssen

Im benachbarten Bosnien und Herzegowina (BiH) gibt es ein UNESCO-Weltkulturerbe, das einen Besuch wert ist – die berühmte Alte Brücke von Mostar. Religiöse Pilger strömen auch ins Nahe gelegene Međugorje. In unserem englischsprachigen Artikel erfahren Sie, was Sie wissen müssen: crossing the border from Croatia to BiH.

Auf der Straße von Dubrovnik nach Mostar

Wenn Sie von Dubrovnik nach Mostar fahren, werden die meisten Leute durch die Stadt Metković fahren. Dies ist die kürzeste Route. Sie führt Sie von Dubrovnik nach Norden über die D8 Jadranska Magistrala (Adria Küstenstraße). Wenn Sie durch die Stadt Opuzen fahren, weisen Ihnen Schilder den Weg nach Metković. Fahren Sie durch Metković, bis Sie zum Grenzübergang nach Bosnien und Herzegowina kommen. Sobald Sie die Grenze überquert haben, fahren Sie weiter auf der Hauptstraße durch Počitelj, Čapljina und Žitomislići, bis Sie Mostar erreichen.

Bevor Sie jedoch nach Metković kommen, führt Sie diese Route durch die Riviera von Neum, welche der Zugang von Bosnien und Herzegowina zur Adria ist. Mit anderen Worten, Sie fahren nach Bosnien und Herzegowina in das Gebiet von Neum, fahren wieder nach Kroatien und überqueren nach Metković erneut die Grenze. Um sich einen besseren Überblick zu verschaffen, schauen Sie bei ViaMichelin. Drei Grenzübergänge können Ihr Vorankommen verlangsamen, besonders an den verkehrsreichsten Tagen des Jahres. Es gibt Live-Kameras an den Grenzübergängen, die Sie vor der Reise überprüfen können. Prüfen Sie die Grenzübergänge Neum Süd, Neum Nord und Metković

Alternative Routen, die auf ViaMichelin sind meist unpraktisch. Eine alternative Route, die meist unerwähnt bleibt, ist die, die von Dubrovnik nach Slano führt, indem man der D8 folgt und dann auf lokale Straßen abbiegt. Diese führen Sie durch das Dorf Čepikuće und zu einem kleineren, aber weniger stark frequentierten Grenzübergang. Danach führt Sie die Straße durch Bosnien und Herzegowina und das Dorf Trebimlja, die Städte Ravno (in der Nähe befindet sich die Höhle Vjetrenica – ein sehenswertes Naturwunder), Ljubinje, Stolac und schließlich Mostar. Diese Route ist für diejenigen, denen es nichts ausmacht, sich auf den schlecht markierten lokalen Straßen zurechtzufinden, und die es gerne langsam angehen lassen.

Bus von Dubrovnik nach Mostar

Dubrovnik nach Mostar ist eine sehr beliebte Route für Leute aus beiden Städten. Menschen aus Mostar reisen oft nach Dubrovnik zum Vergnügen oder zur Arbeit. Auf der anderen Seite ist Mostar beliebt bei den Menschen aus Dubrovnik wegen dem Freizeitangebot und wegen weiterführenden Schulen. Aus diesem Grund gibt es in der Regel eine Buslinie von Dubrovnik nach Mostar mehrmals pro Woche. Aufgrund der COVID-Einschränkungen kann es in der ersten Hälfte des Jahres 2021 noch zu weniger häufigen Linien und einigen Ausfällen kommen, informieren Sie sich also unbedingt auf der Webseite des Dubrovnik Busbahnhofs.

Private Transfers

Private Auto- oder Van-Transfers sind immer eine Option. Mit diesen erhalten Sie den meisten Komfort und die Möglichkeit, die Reise individuell zu gestalten. Für den besten Service besuchen Sie unseren Partner, Adriatic Transfers.

Tagesausflüge von Dubrovnik nach Međugorje und Mostar

Mostar ist ein wahres Juwel von Bosnien und Herzegowina. Es ist eine schöne historische Stadt mit turbulenter Vergangenheit (auch der jüngsten) und hat Reisenden viel zu bieten. Međugorje hingegen ist einer der meist verehrten katholischen Wallfahrtsorte in ganz Europa. Der kleine Ort wurde in den 80er Jahren durch Mariensichtungen von einheimischen Kindern bekannt. Heute zieht es Massen aus der ganzen Welt an, die auf der Suche nach spiritueller Heilung sind. Diese beiden Orte wurden in der Vergangenheit oft von den gleichen Touren abgedeckt, aber sie sind heute selten Teil der gleichen Reiseroute. Mostar-Touren von Dubrovnik aus zu finden, ist heute viel einfacher als Međugorje-Touren. Dies gilt vor allem für regelmäßige Gruppentouren. Mostar-Touren werden am häufigsten mit einem Besuch des historischen Dorfes Počitelj oder der Kravica-Wasserfälle verbunden. Međugorje wird heute hauptsächlich als eine separate Tour angeboten.

Wenn Sie auf der Suche nach privaten Touren zu einem oder beiden dieser Ziele sind, haben Sie eine große Auswahl. Viele lokale Unternehmen bieten private Touren nach Mostar an, die Sie so modifizieren können, dass sie auch Međugorje einschließen.

Gibt es einen Zug von Dubrovnik aus?

Leider gibt es keine Zugverbindung mehr von Dubrovnik aus, aber es gab sie bis vor ein paar Jahrzehnten. Sie können über die glorreichen Tage der Dubrovniker Eisenbahn in diesem englischsprachigen TCN-Artikel lesen. Zugliebhaber, die heutzutage nach Dubrovnik fahren, können bis nach Ploče gelangen, bevor sie ihre Reise mit dem Bus fortsetzen müssen.

Hafen Gruž: Das müssen Sie wissen

Der Hafen Gruž dominiert die Bucht von Gruž. Er ist einer der belebtesten Stadtteile Dubrovniks. In der Sommerzeit wimmelt es hier nur so von Einheimischen und Gästen. Das Wichtigste bei der Nutzung des Hafens von Gruž ist zu wissen, wo sich alles befindet.

Parkplätze

Der Hauptparkplatz des Hafens befindet sich in der Nähe der lokalen und internationalen Fähren. Der Preis für den Hafenparkplatz wird saisonal geändert (Link zur Website) und Sie zahlen pro Stunde. Wenn Sie für ein Tages- oder Wochenticket bezahlen möchten, erkundigen Sie sich innerhalb der Hafenverwaltung. Für eine stündliche Gebühr gibt es einen Parkautomaten im Hafen.

Der Straßenparkplatz direkt neben dem Hafen und dem örtlichen Bauernmarkt ist eine ausgewiesene „Geschäftszone“ nach den örtlichen Parkvorschriften. Um für das Parken zu bezahlen, können Sie die Dubrovnik Parking App (Android, iOS) verwenden oder Tickets an einem der Parkautomaten oder Tisak-Zeitungskioske kaufen. Hier ist die Karte, wie sie auf der offiziellen Website der Dubrovniker Parkgesellschaft Sanitat gezeigt wird.

Quelle: sanitat.hr

Für weitere Informationen über das Parken in Dubrovnik lesen Sie den englischsprachigen Artikel auf der TCN Webseite.

Hafen-Layout
Quelle: Google Maps

Die Hafenverwaltung befindet sich am Parkplatz neben der Fähranlegestelle. Es ist gleichzeitig das Hauptzollgebäude für Menschen, die mit internationalen Fähren oder Kreuzfahrtschiffen ankommen oder abreisen. Der lokale Fähranleger ist der wichtigste Punkt für die meisten lokalen Ankünfte und Abfahrten. Es ist auch ein wichtiger Punkt für einige der lokalen Touren und private Bootscharter. Direkt daneben finden Sie einen lokalen Taxistand und eine Bushaltestelle.

Wenn Sie vom Hauptpier in Richtung des unteren Teils der Bucht gehen, werden Sie viele kleinere oder größere Boote finden. Der Bereich näher am Pier ist für Polizeischiffe und private Yachten. Gegenüber dem Bauernmarkt und dem Fischmarkt liegen verschiedene Touristenboote. Einige von ihnen machen mehrtägige Kreuzfahrten in kleinen Gruppen die kroatische Küste hinauf und andere machen Tagesausflüge zu den Elaphiti Inseln oder anderswo. Auf der anderen Seite der Bucht liegen die privaten Boote der Einwohner von Dubrovnik und ein kürzlich gebauter Yachthafen.

Neben dem Obst- und Fischmarkt gibt es rund um den Hafen verschiedene Lebensmittelgeschäfte, ein Kaufhaus, Metzgereien, Bäckereien und viele Restaurants und Cafés. Sie werden keine Probleme haben, einen Last-Minute-Vorrat für Ihre Reise zu finden. Hinweis: Einige dieser Geschäfte sind am Samstagnachmittag und sonntags sowie an Feiertagen geschlossen.

Wenn Sie der Bucht vom der Hafenverwaltung und dem Hafenparkplatz folgen, gelangen Sie zu einem großen Konzum-Supermarkt und dem Busbahnhof. Der Busbahnhof ist auch der Ausgangspunkt für die Shuttle-Busse des Flughafens Dubrovnik. Neben all diesen Gebäuden, die sich in Richtung der Dubrovniker Hängebrücke erstrecken, befinden sich die Terminals der Kreuzfahrtschiffe. Diese Bereiche sind internationale Grenzübergänge und dürfen nur von Personen betreten werden, die einen gültigen Pass haben oder Passagiere auf einem der Schiffe sind.

Mit der Fähre von Dubrovnik zu den Elaphiten und anderen Inseln

Die Hauptanlegestelle der Fähre, wie auf dem Bild im vorherigen Abschnitt gezeigt, ist der Ort, von dem aus die lokalen Fähren ablegen und ankommen. Am Fuß der Anlegestelle befindet sich der Fahrkartenschalter der G&V Line, gegenüber der Anlegestelle ist der Fahrkartenschalter von Jadrolinija und im Sommer 2021 erwarten wir, dass der neue Fahrkartenschalter von Kapetan Luka (Krilo Katamaran) an der Straßenseite hinter dem Büro von Jadrolinija eröffnet wird. Wenn Sie keine Fahrkarten für die Fahrt haben, aber beabsichtigen, sie am Tag zu kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie lange vor der Abfahrtszeit im Hafen sind. Dies gilt natürlich besonders in den Sommer- und Schultermonaten, wenn das hiesige Archipel bei Besuchern von Dubrovnik sehr beliebt ist.

Oftmals starten die regelmäßigen Gruppenausflüge zu den lokalen Inseln vom Hauptpier aus. Kleinere Tourunternehmen haben oft Anlegestellen die Straße hinunter vom Hauptpier, gegenüber dem Fischmarkt oder weiter in Richtung des unteren Teils der Bucht. In letzter Zeit holen private Charterboote die Gäste auf der anderen Seite der Bucht vom Fähranleger ab, wo die privaten Boote festgemacht sind. Vergewissern Sie sich also, dass Sie genau wissen, wo Sie für Ihre Tour zu den Elaphiti-Inseln abgeholt werden, vor allem, wenn Sie eine private Tour machen oder eine kleine Gruppe sind.

Von Dubrovnik nach Italien mit der Fähre

Traditionell verbindet die Fährlinie Dubrovnik mit der Stadt Bari in der Region Apulien in Italien. Es ist eine beliebte und oft teure Fähre. Im Jahr 2021 betreibt Jadrolinija die Linie mit einer Autofähre. Eine detaillierte Preisliste finden Sie auf der Website von Jadrolinija, während der Fahrplan wie folgt aussieht:

Wenn Sie von Dubrovnik nach Italien mit der Autofähre reisen, stellen Sie sicher, dass Sie mindestens eine Stunde vor der Abfahrt im Hafen sind, in der Hochsaison zwei. So haben Sie genug Zeit, um die notwendigen Zollformalitäten zu erledigen und sich auf das Einsteigen vorzubereiten. Das Haupthafengebäude dominiert den Hafenparkplatz und Sie können es nicht verfehlen. Es ist der Ort, an dem Sie den ganzen Papierkram für Ihre Reise erledigen. Es gibt auch ein kleines Café im Hafengebäude, falls Sie zu früh angekommen sind.

Eine Übersicht über den Dubrovniker Busbahnhof

bus

Der Dubrovniker Busbahnhof ist ein wichtiger Knotenpunkt für diejenigen, die nach Dubrovnik reisen, aber auch für diejenigen aus der Umgebung von Dubrovnik, die außerhalb der Stadt leben und zur Arbeit oder Schule pendeln. Er befindet sich im Bereich der Gruž-Bucht, direkt neben den Kreuzfahrtterminals.

Der Bahnhof verfügt über einen überdachten Bereich mit einigen Sitzgelegenheiten sowie einen überdachten Wartebereich. Es gibt auch eine Gepäckaufbewahrung am Busbahnhof. Am Infoschalter erhalten Sie Informationen über Wartezeiten oder Verspätungen und am Fahrkartenschalter können Sie Fahrkarten kaufen, wenn Sie dies nicht online getan haben.

Im Bereich des Busbahnhofs befindet sich ein Taxistand. Auf der Straße, vor dem Busbahnhof befindet sich eine lokale Bushaltestelle für die Buslinien 1a, 1b, 1c und 3a, während die Buslinien 3, 7 und 8 innerhalb des Busbahnhofs halten. Für einen genaueren Blick auf die Buslinien in Dubrovnik, folgen Sie diesem Link. Von hier aus fährt auch der Flughafen-Shuttle-Bus ab. Für weitere Informationen zum Shuttle Bus, den genauen Fahrplan oder den Kauf von Fahrkarten, besuchen Sie die Website des Unternehmens Platanus.

Neben dem Busbahnhof befindet sich der Konzum-Supermarkt, einer der größten in der Umgebung von Dubrovnik. Auf der anderen Straßenseite finden Sie auch ein paar Restaurants/Cafés.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Website des Dubrovniker Busbahnhofs.

Flüge ab Dubrovnik

Die wichtigste Fluggesellschaft, die Dubrovnik anfliegt, ist Croatia Airlines, die nationale Fluggesellschaft verbindet viele Ziele mit der Stadt über ihr Drehkreuz Zagreb. Croatia Airlines hat auch einen Anschlussflug nach Osijek, aber alle anderen internen Verbindungen gehen über Zagreb.

International fliegt Croatia Airlines in der Saison direkt von Dubrovnik nach Athen, Frankfurt, München, Paris, Rom und Zürich.

Die Ankunft von Billigfluggesellschaften hat die Flugauswahl stark erhöht, aber die aufregendste Entwicklung des Jahres 2021 sind die Direktflüge aus den USA von Delta, United und Pragusa. Für die neuesten Informationen über Flüge von Dubrovnik, überprüfen Sie die Abflüge des Flughafens.

Weitere Informationen über Dubrovnik

Sie suchen nach mehr Informationen über Dubrovnik? Lesen Sie unseren englischsprachigen Artikel Dubrovnik in a Page 2021.