Some posts contain compensated links. Please read this disclaimer for more info.

Dreharbeiten in Kroatien haben eine Tradition, die fast ein Jahrhundert vor Game of Thrones liegt. So mancher berühmte Film wurde hier gedreht: ein Blick auf Drehorte und Filme.

Filmen in Kroatien: eine hundertjährige Tradition

Millionen von Menschen auf der ganzen Welt kennen Kroatien als einen der Hauptdrehorte für die HBO-Hitserie „Game of Thrones“ sowie für Blockbuster wie „Mamma Mia 2: Here We Go Again“, aber die Tradition der ausländischen Dreharbeiten reicht mehr als ein Jahrhundert zurück.

Nicht nur das, aber einige SEHR berühmte Filme, darunter ein dreifacher Oscar-Gewinner, wurden hier gedreht. Und selbst die wenigsten Einheimischen wissen von diesem und anderen berühmten Filmen, die hier in den letzten Jahrzehnten gedreht wurden. Lassen Sie uns ein paar von ihnen vorstellen, und sehen Sie, wie viele Sie kennen.

Die ersten ausländischen Filme, die in Kroatien gedreht wurden

Der erste ausländische Film, der in Kroatien gedreht wurde, war Die Dame mit den Sonnenblumen (The Sunflower Woman) unter der Regie von Michael Curtiz mit Ivo Badalić, Jeno Balassa und Lucy Doraine in den Hauptrollen. Der ungarische Film wurde 1918 in Dubrovnik gedreht, fast 100 Jahre bevor sich die Perle der Adria in Kings Landing verwandeln sollte.

Dubrovnik war vielleicht die offensichtliche Wahl für einen atemberaubenden Drehort, aber es war sicherlich nicht die einzige.

Die Finanzen des Großherzogs war ein deutscher Stummfilm, der 1924 in Berlin uraufgeführt wurde. Er wurde vor Ort in Split, Zadar, Kotor und Rab gedreht und ist sogar online verfügbar. Sehen Sie sich die dalmatinische Küste durch die Augen des deutschen Kinos von 1924 im Video oben an.

Jadran Film, ein Gigant seiner Zeit

In den 1920er und 1930er Jahren wurden immer wieder ausländische Filme in Kroatien gedreht, aber einen richtigen Aufschwung bekam die kroatische Filmindustrie 1946 mit der Eröffnung der Jadran Film Studios.

Als eines der größten und einflussreichsten Filmstudios in Osteuropa zog Jadran Film in seiner Blütezeit nicht nur einige der besten Hollywood-Schauspieler, sondern auch hervorragende Regisseure an.

Orson Welles zum Beispiel war in den 1960er Jahren ein Stammgast in Kroatien, sowohl als Regisseur als auch als Schauspieler. Er war nicht allein.

Während der 30-jährigen Blütezeit von den 1960er bis zu den 1990er Jahren wurden etwa 124 Spielfilme und 145 internationale Koproduktionen von Jadran Film gedreht. Günstigere Produktionskosten, günstigere Unterkunftskosten und ein fantastisches, abwechslungsreiches Terrain für Filmsets machten Kroatien zu einem sehr attraktiven Ort.

Oscar-prämierte Filme in Kroatien

Als ich nach Hvar zog, gab es so viel, was ich nicht über die Insel wusste. Nachdem ich einige Jahre dort gelebt hatte, begann ich, einige ziemlich unglaubliche Dinge über Kroatiens Vorzeigeinsel zu entdecken.

Ich hatte zum Beispiel nicht gewusst, dass Hvar mehr UNESCO-Erbe hat als jede andere Insel der Welt und dass hier das älteste öffentliche Theater in Europa steht. Oder dass hier die Geburtsstätte des organisierten Tourismus in Europa liegt, datiert auf das Jahr 1868. Oder dass es hier einen Olivenbaum gibt, der 2.500 Jahre alt ist.

Wie bei der Insel Hvar, so ist es auch beim Filmen in Kroatien. Fragen Sie einen Kroaten, welcher in Kroatien gedrehte Film insgesamt 3 Oscars gewonnen hat, und er wird Sie mit leerem Blick ansehen.

Die Dreharbeiten zu „Anatevka“ (Originaltitel: Fiddler on the Roof) in Lekenik im Jahr 1971 wirken fast wie ein dunkles Geheimnis. Es ist SEHR schwer, irgendwelche Online-Referenzen oder Werbung für den kultigen jüdischen Film zu finden.

TCN unternahm einen Roadtrip (erfolgreich), um das berühmte Haus zu finden. Es war eine spannende Reise, nur 30 Minuten von Zagreb entfernt und doch fast völlig ignoriert von den Tourismusmächten.

‚Anatevka‘ war nicht der einzige Oscar-Gewinner der Kroatien gedreht wurde. Alan J. Pakulas Drama „Sophies Entscheidung“ von 1982 (mit Meryl Streep in der Hauptrolle) und der deutsche Film „Die Blechtrommel“ (unter der Regie von Volker Schlöndorff, der 1979 den Oscar für den besten fremdsprachigen Film gewann) wurden beide zum Teil in Zagreb gedreht.

Orson Welles‘ Verfilmung von Kafkas „Der Prozess“ findet in Zagreb statt. Es war nur einer von vielen Beiträgen der Leinwand-Ikone. Andere waren Welles als König Saul in „David und Goliath“ im Jahr 1960, sowie seine Regiearbeit „The Deep“ in der Stadt Hvar.

Das dreckige Dutzend, Stosstrupp Gold (Kelly’s Heroes) und das Airsoft-Reenactment 2017

Und je mehr ich schaute, desto mehr kam ich ins Staunen: Einige der ‚Das dreckige Dutzend‘-Filme wurden hier gedreht. Ebenso wie ‚Stosstrupp Gold‘, im malerischen istrischen Binnenort Vižinada.

Nicht nur das, sondern einige ECHTE Fans kehrten 2017 in das istrische Dorf zurück, um eine Airsoft-Nachstellung des Films zu spielen, was unter anderem Clint Eastwood nach Kroatien brachte. Sehen Sie sich die Version von 2017 unten an und lesen Sie bei TCN mehr über Stosstrupp Gold in Vižinada.

Einige sehr berühmte Schauspieler kamen nach Zagreb, um einige im Endeffekt eher unbekannte Filme zu drehen. Dazu gehörte Patrick Stewart im Jahr 1993, zu einer Zeit, als sich das Land bekanntlich im Krieg befand.

Ich füge das Video unten ein, einfach, weil sein Restaurant-Erlebnis 1993 in Zagreb so brillant war. Bei Minute 2:26 beginnt er über seine Erfahrung in Zagreb zu reden, und ich empfehle Ihnen, es sich anzusehen.

Winnetou

1962 machte sich der Produzent Horst Wendlandt von der Rialto Film mit seinem Regiesseur Harald Reinl, und den Schauspielern Pierre Brice sowie Lex Barker auf nach Kroatien um den populärsten Roman der grünen Karl-May-Bände filmisch umzusetzen: Der Schatz im Silbersee. Der Erfolg des Kinofilms war überwältigend. Was folgte, waren weiter 10 Filme über den Apachen Häuptling.

Die wilde aber auch romantische Landschaft, durch die der Apachenhäuptling mit seinen Freunden ritt, spielte eine entscheidende Rolle für den Erfolg der Filmabenteuer. Dabei liegen die weißen Berge, die malerischen Wasserfälle und die großen Canyons gar nicht so weit weg vom deutschen Publikum. Denn die Filme wurden nicht in der amerikanischen Prärie gedreht, auch nicht im Grand Canyon, Monument Valley oder Death Valley. Sie wurden in Kroatien gedreht.

Das Filmteam drehte aber nicht nur in einer Stadt, sondern nutzte vielmehr die Vielfältigkeit von Kroatiens Natur. Die berühmtesten Drehorte für die Winnetou Filme in Kroatien waren: Die Zrmanja Schlucht, Der Berg Mali Alan im Velebit Gebirge, die Plitvicer Seen, die Krka Wasserfälle und der Nationalpark Paklenica.

2015 produzierte Christian Becker den dreiteiligen Fernsehfilm „Winnetou – Der Mythos lebt“, eine Verfilmung der Romantrilogie unter der Regie von Philipp Stölzl. Auch diesmal wurde Kroatien als Drehort gewählt.

Game of Thrones

Und dann, eines Tages, kam der Winter.

Es ist nicht zu leugnen, dass die Ankunft von Game of Thrones das größte Ereignis in der Geschichte der Dreharbeiten in Kroatien ist. Die HBO-Hitserie war einfach die größte Show auf dem Planeten, und eine neue Tourismusindustrie entstand auf dem Rücken der Drehorte.

Der wichtigste von ihnen war natürlich Dubrovnik. Für viele die Perle der Adria, verwandelte sich Dubrovnik in Kings Landing. Nicht wenige Fans konnten kaum glauben, dass Dubrovnik mehr als nur ein Drehort war, wie TCN mit seinen 15 dümmsten Touristenfragen in Dubrovnik herausfand.

Erfahren Sie mehr über Game of Thrones in Kroatien mit dem Total Croatia Guide.

The Romantic und andere tourismusfördernde Reality-Shows

Die globale Fantasieserie mag ein Weg sein, die Aufmerksamkeit auf Kroatien zu lenken, aber es war sicher nicht der einzige.

Es gab viel Verwunderung über den Anstieg des Tourismus aus Südkorea vor ein paar Jahren. Das Ganze war irgendwie unerklärlich.

Bis jemand den Grund für den sprunghaften Anstieg der Touristenzahlen erkannte. Von 16.000 Gästen pro Jahr im Jahr 2011 auf 400.000 Gäste und dazu Direktflüge nach Zagreb von Seoul mit Korean Air im Jahr 2018. Der Grund? Reality-TV.

Es begann mit einer Show namens „The Romantic“, in der 5 gut aussehende Männer und 5 gut aussehende Frauen ein romantisches Land in Europa namens Kroatien besuchten. Der Moderator war ein Pop-Sänger mit Herz, das Filmmaterial war erstaunlich.

Und der Rest war, wie man so schön sagt, Geschichte. The Romantic war nur die erste in einer Reihe von koreanischen Reality-Shows, die in Kroatien stattfanden. Eine Art des 21. Jahrhunderts, wie man neue Tourismusmärkte erschließt.

Die koreanische Initiative wurde von anderen Ländern übernommen. Ich selbst verfolge dieses Genre nicht, aber ich habe gehört, dass „Made in Chelsea“ auf Hvar besonders krass ist.

Star Wars, Mamma Mia, Robin Hood und die Zukunft

Wenn Game of Thrones Ihre Schönheit in jeden Winkel des Planeten beamt, ist es schwer, sie geheim zu halten. Das Interesse an Kroatien als Drehort hat sich verstärkt.

Dubrovnik war, vielleicht nicht überraschend, der Star. Nach einer kleinen Rolle im neuesten „Star Wars“ verwandelten Jamie Foxx und Co. die süddalmatinische Kultstadt in Nottingham für die Dreharbeiten zu „Robin Hood“.

Noch interessanter ist vielleicht, dass Filme-Macher die idyllische Insel Vis wählten, um Griechenland nachzuempfinden. Die Dreharbeiten für die Fortsetzung des Welthits „Mamma Mia“ fanden im September 2017 auf der dalmatinischen Insel statt, obwohl die Handlung in Griechenland spielt.

Kroatien, als Filmset ist kein Geheimnis mehr. Es gibt wachsende Erfahrung im Umgang mit großen internationalen Produktionen, und das Potenzial, dies für touristische Zwecke zu nutzen, ist riesig.

Kroatien als Drehort

Kroatien ist natürlich ein Naturparadies, und es ist kein Wunder, dass es als Drehort attraktiv ist.

Aber einer der großen Vorteile, die Kroatien besitzt, ist seine schiere Vielfalt. Von den windgepeitschten Kulissen für den Kultklassiker Winnetou in den 1960er Jahren bis hin zu den scheinbar endlosen Games of Thrones-Drehorten ein halbes Jahrhundert später hat Kroatien eine Vielzahl von Filmsets, die auch den anspruchsvollsten Filmregisseur zufriedenstellen.

Nimmt man die jahrzehntelange Erfahrung von Jadran Film, die traditionelle herzliche Gastfreundschaft und die günstige geografische Lage in Europa hinzu, ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Produzenten sich näher ansehen, was Kroatien zu bieten hat.

Drehen in Kroatien: Finanzierung, Anmeldung und Anreize

Und Kroatien hat viel zu bieten. Nach einem vielleicht langsamen Einstieg ist das Land aufgewacht und hat die Möglichkeiten erkannt, welche Dreharbeiten mit sich bringen können.

Mittlerweile gibt es viele Anreize für Filmfirmen, die den nächsten Hollywood-Blockbuster in Kroatien produzieren wollen.

Erfahren Sie mehr darüber mit dem neuesten Reiseführer für Filmaufnahmen in Kroatien. Mehr Informationen zur Finanzierung und Unterstützung von Unternehmen, die in Kroatien produzieren wollen, finden Sie auf dieser Website. Wenn Sie einen persönlicheren Kontakt zu Filmprofis suchen, kontaktieren Sie mich bitte mit einer Skizze Ihres Vorhabens, und ich kann die entsprechenden Kontakte herstellen.

Um das Neueste über Dreharbeiten in Kroatien zu erfahren, folgen Sie dem speziellen TCN-Bereich.