Some posts contain compensated links. Please read this disclaimer for more info.

Es heißt, es sei der Strand von Zagreb oder Zagrebs einziges Viertel am Meer. Allerdings hat Crikvenica (sprich: tsrikvenitsa) seinen Gästen, die von überall her kommen, auch viel zu bieten!

Willkommen in Crikvenica!

Crikvenica ist das Zentrum der Riviera von Crikvenica (Dramalj, Jadranovo und Selce, sowie einige kleinere Orte dazwischen). Die Riviera ist einer der Orte in Kroatien mit einer der längsten Traditionen des organisierten Tourismus. Sie hat einen besonderen altmodischen Charme, viele Veranstaltungen, ein vielfältiges touristisches Angebot – und sie liegt in der Nähe des kontinentalen Kroatiens!

Anreise und Fortbewegung in Crikvenica

Crikvenica befindet sich in der Kvarner-Bucht, an der Küste etwa 20 km südlich von Rijeka, auf dem Festland gegenüber der Insel Krk. Seine Lage ist einer der Hauptfaktoren für seinen Tourismus. Es ist perfekt gelegen, um viele Touristen aus Zagreb anzuziehen, welche hier traditionell zu Gast sind. Aber auch für viele Gäste aus Mitteleuropa ist es leicht mit dem Auto anzureisen.

Straße

Crikvenica ist hauptsächlich ein Ort, den die meisten Besucher immer noch mit dem Auto (oder dem Bus) erreichen. Die Lage ist dafür geradezu perfekt, denn Crikvenica liegt ganz in der Nähe einer der wichtigsten Autobahnen in Kroatien, der A6, die Zagreb und Rijeka verbindet. Wenn Sie aus Richtung Zagreb nach Crikvenica kommen, sollten Sie bei Oštrovica von der Autobahn abfahren (die Verkehrsschilder helfen Ihnen dabei), oder bei Fužine für eine etwas längere Fahrt durch die Wälder. Von Rijeka aus ist es ganz einfach, denn die Autobahn A7 bringt Sie innerhalb einer halben Stunde dorthin. In der Hochsaison sollten Sie damit rechnen, dass es ein bisschen länger dauert.

Um nach Crikvenica aus Richtung Dalmatien zu kommen, haben Sie zwei Hauptoptionen. Die eine ist, die Autobahn A1 bis Bosiljevo zu nehmen, wo Sie die Ausfahrt Richtung Rijeka auf der A6 nehmen (und dann weiter wie oben beschrieben). Die andere Möglichkeit ist, die Ausfahrt Žuta lokva zu nehmen, und in Richtung Senj zu fahren. Von dort ist es eine kurze Fahrt nach Crikvenica auf der Küstenstraße (A65).

Crikvenica ist mit Bussen sehr gut an fast alle größeren Städte in Kroatien sowie an die lokalen Ziele angebunden. Erfahren Sie mehr über die Anreise mit dem Bus nach und um Crikvenica auf der Arriva-Website.

Suchen Sie einen schnellen, zuverlässigen und problemlosen Transfer von oder nach Crikvenica? Kontaktieren Sie den TC Transferpartner Adriatic Transfers für Ihre Allround-Lösung.

Flugzeug

Der nächstgelegene Flughafen zu Crikvenica ist natürlich der Flughafen Rijeka, der sich auf der Insel Krk befindet. Von dort sind es 20 km Fahrt nach Crikvenica. Eine Sache, die Sie beachten sollten, die Fahrt führt Sie über die Krk-Brücke, die während der Saison ein sehr belebter Hotspot an der kroatischen Küste ist. Sie können auch bis nach Šilo fahren, einem Dorf auf Krk, und ein Boot bringt Sie direkt ins Zentrum von Crikvenica.

Boot

Die im vorherigen Absatz erwähnte Schiffslinie verbindet Crikvenica mit Šilo auf der Insel Krk. Sie verkehrt dreimal täglich (nur an Werktagen) in der Nebensaison (Oktober – April). In der Hochsaison ist der Fahrplan erweitert.

Die Riviera rauf und runter

Es gibt mehrere Stadtbusse, die Sie vom Busbahnhof Crikvenica zu verschiedenen Teilen der Riviera bringen. Während der Hochsaison verkehrt auch der Touristenzug Felix, der vom Zentrum von Crikvenica zum Strand Kačjak an der Nordseite der Riviera fährt.

5 Dinge, die Sie in Crikvenica nicht verpassen sollten

Die Riviera

Wir haben bereits erwähnt, dass Crikvenica das Zentrum der Riviera von Crikvenica ist, einer charmanten Reihe von kleinen Städten und Dörfern. Jeder dieser kleineren Orte hat seinen eigenen Charme, aber wahrscheinlich wäre der beste Ratschlag, sich die Mühe zu machen, sie alle zu sehen. Selce ist ein ehemaliges Fischerdorf, das Sie mit seiner Tradition bezaubern wird. Jadranovo fühlt sich am rustikalsten von allen an, während Dramalj es schafft, Ihnen das Gefühl zu geben, dass Sie in den Bergen sind, obwohl Sie auf Meereshöhe stehen.

Die Strände

Entlang der gesamten Riviera von Crikvenica werden Sie von einem erstaunlichen Strand zum nächsten gehen. In Crikvenica selbst gibt es ein paar, die aus mehreren Gründen zu den besten Stränden in Kroatien gehören.

Foto von Crikvenica Riviera Tourismusverband

Der erste öffentliche Strand in Crikvenica wurde im Jahr 1888 eröffnet. Fast 150 Jahre später gibt es einen Strand für jeden. Der Stadtstrand (Gradska plaža) ist wahrscheinlich der beste Stadtstrand in Kroatien, mit zahlreichen Einrichtungen. Er ist sehr behindertenfreundlich, da er teilweise aus Sand und teilweise aus Kieselsteinen besteht. Die vielen Bars machen ihn in der Nacht zu einer Art Partyziel. Der Podvorska-Strand auf der anderen Seite der Stadt ist ein wunderbarer familienfreundlicher Kiesstrand (an dem der Autor dieses Textes im Alter von 8 Monaten schwimmen lernte), mit einer bemerkenswerten Hundestrandbar daneben (dazu später mehr). Wo auch immer Sie sich an der Riviera von Crikvenica befinden, Sie können sich darauf verlassen, dass Sie in der Nähe eines großartigen Strandes sind, mit ein paar weiteren in Laufnähe!

Fettreicher Fisch

Wie bereits erwähnt, bestand die Riviera früher aus einer Reihe von Fischerdörfern. Die Tradition des Fischfangs hat bis heute überlebt. Die Region ist vor allem für ihre fettreichen Fische (reich an Omega 3 Fettsaueren) bekannt, wie z.B. Sardinen und Makrelen, und die meisten Restaurants an der Riviera haben Ihnen etwas mit fettreichen Fischen zu bieten. Darüber hinaus findet in Crikvenica jedes Jahr eine Veranstaltung statt, die als Monat des Blauen (fettigen) Fischs bezeichnet wird. Während des Monats Juni werden viele separate Veranstaltungen organisiert, die die Tradition des Fischfangs feiern, Workshops, Verkostungen, thematische Abendessen in lokalen Restaurants und Hotels.

Hunde Strand

Die erste Hundestrandbar in Kroatien wurde 2010 in Crikvenica eröffnet. Die Riviera ist stolz darauf, die wahrscheinlich haustierfreundlichste Region Kroatiens zu sein. Monty’s Dog Beach & Bar Crikvenica liegt am Rande des fantastischen Podvorska-Strandes und bietet buchstäblich alles, was sich ein Hund an einem Strand wünschen könnte – einschließlich einer Dusche nur für Hunde, Freiheit, sich ohne Leine an ihrem Strandabschnitt aufzuhalten, bis hin zu Hunde-Eis und Hunde-Bier. Nein, wirklich.

Jedes Jahr organisieren sie einen Marathon für das sechsbeinige Team aus einem Hund und seinem Menschen, mit tollen Preisen und unglaublich viel Spaß für alle.

Viele der Hotels und Privatunterkünfte in Crikvenica sind haustierfreundlich. Wenn Sie auf der Suche nach einem Ort sind, an dem Ihr Haustier genauso willkommen ist wie Sie, dann suchen Sie nicht weiter.

Schwimmen Marathon Šilo-Crikvenica

Crikvenica war schon immer stark dem Gesundheitstourismus zugetan. Außerdem bietet der Ort zahlreiche Sport- und Erholungsmöglichkeiten für seine Gäste. Ein bedeutender Teil davon ist der jährliche Schwimmmarathon Crikvenica-Šilo, der im Jahr 2021 zum 111. mal stattfinden wird. Er findet traditionell an Mariä Himmelfahrt, am 15. August, statt. Jedes Jahr kommen die besten professionellen Langstreckenschwimmer aus Kroatien und dem Ausland hierher. Im Jahr 2020 waren es über hundert Schwimmer und der Sieger konnte die 3,5 km lange Schwimmstrecke in knapp unter 50 Minuten absolvieren!

Es nehmen auch viele Freizeitschwimmer teil, die eine Herausforderung suchen. Der Hauptgrund dafür ist die Tatsache, dass die Gewässer zwischen Šilo und Crikvenica normalerweise mit Booten gefüllt sind und es gefährlich und verrückt wäre, zu versuchen, hinüber zu schwimmen. Und wenn Sie ein halbwegs guter Schwimmer sind, scheint es machbar zu sein, von jedem Strand in Crikvenica auf die Insel Krk zu gelangen, so dass viele Leute den Versuch wagen, während sie als Teil des Rennens geschützt sind.

Wo kann man in Crikvenica übernachten?

Es gibt mehr als zwanzig Hotels an der Riviera von Crikvenica, und sie bieten ihren Gästen eine Reihe von Erlebnissen. Sie können im luxuriösen Fünf-Sterne-Hotel Amabilis in Selce wohnen, wenn Sie ein anspruchsvoller Kunde sind. Sie können auch unter den zahlreichen Drei- und Vier-Sterne-Hotels wählen, die ein großartiges Erlebnis für ein geringeres Budget bieten. Und viele dieser Hotels befinden sich direkt an den traumhaften Stränden der Riviera! In den letzten Jahren wurden in Crikvenica auch ein paar Hostels eröffnet. Natürlich gibt es auch eine Menge privater Unterkünfte, ganze Häuser zur Miete und zwei Campingplätze. Einer befindet sich auf jeder Seite der Stadt Crikvenica selbst (in Selce und Kačjak), beide direkt am Strand gelegen.

Wo kann man in Crikvenica essen?

Wenn Sie Ihre Zeit in Crikvenica nicht mit Kochen verbringen wollen (obwohl Sie das wirklich in Betracht ziehen sollten, da der Markt und der Fischmarkt dort ÜBERRAGEND sind), gibt es eine Menge Restaurants, aus denen Sie für Ihre Mahlzeiten wählen können.

An der Riviera gibt es keine von Michelin dekorierten Restaurants. Dennoch finden Sie hier sowohl Restaurants, die gehobene Gastronomie anbieten, als auch solche, die mit lokal bezogenen Zutaten und einer traditionellen Herangehensweise Gerichte für den kleineren Geldbeutel anbieten. Das Restaurant Dida ist ein sehr beliebtes Lokal, und viele behaupten, es sei das beste Restaurant in Crikvenica. Die Taverne Zrinski ist wahrscheinlich die beste Wahl, um ein gutes Essen im Stadtzentrum zu finden. Das Restaurant Galija liegt in der Nähe des Stadtstrandes, während Kantunić in Selce das beste auf dieser Seite der Riviera ist. Auf der Budget-Seite gibt es zahlreiche Konobas, wie z.B. Pandora oder Mika, wo Sie zwar keine Top-Gastronomie geboten bekommen, aber dafür günstig essen können.

Top 4 Tagesausflüge von Crikvenica aus

Gorski Kotar

Auch wenn die meisten Touristen in diese Region kommen, um Zeit an den Stränden und in der Regel in ihren Flip-Flops zu verbringen, manchmal werden Hitze und die Sonne einfach zu viel und Sie wollen etwas Zeit in den Wäldern verbringen. Wenn Sie in Crikvenica sind, ist diese Option ganz in der Nähe, und auch eine gute Idee. In etwa einer halben Stunde sind Sie in Fužine, einem bemerkenswerten Städtchen im Gorski Kotar, wo sich ein wunderbarer See und viele Spazier-, Rad-, Wander- und ähnliche Wege befinden. Die Temperaturen werden in Gorski Kotar immer niedriger sein als am Strand, so dass Sie eine Auszeit von der Hitze nehmen können.

Foto: Tourismusverband Fužine

Selbst wenn Sie keine Lust haben, den ganzen Weg nach Fužine zu fahren, können die Dörfer, die sich direkt auf dem Berg von Crikvenica befinden, wie Drivenik, Tribalj (mit seinem See) und Blaškovići, Ihnen etwas Abwechslung in der Landschaft und etwas frischere Bergluft bieten.

Insel Krk

Die Insel Krk ist ein wunderschönes Reiseziel und lädt Sie ein, während Ihres Aufenthalts in Crikvenica einen Abstecher dorthin zu machen. Von den Stränden an der Riviera von Crikvenica aus werden Sie einen Teil der Insel sehen, der weniger touristisch orientiert ist, wie die meist friedlichen Dörfer Klimno und Šilo. Von Šilo aus ist es nur eine kurze Fahrt nach Vrbnik, einem schönen alten Dorf, das für den Weißwein Vrbnička Žlahtina und mehrere ausgezeichnete Restaurants bekannt ist. Die gesamte Küste von Krk ist voller interessanter Sehenswürdigkeiten, wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, können Sie viele davon auf einem Tagesausflug besuchen.

Senj

Wenn Sie sich entscheiden, von Crikvenica aus nach Süden zu fahren, um herauszufinden, was es auf der Küstenstraße gibt, finden Sie Novi Vinodolski, ein touristisches Zentrum, das zahlreiche Touristen mit seinen Resorts anlockt, einige charmante Dörfer (wie Klenovica) und dann kommen Sie in Senj an. Die alte kroatische Stadt, mit viel Tradition und Geschichte, und der darüber liegenden Festung Nehaj, die 1558 erbaut wurde. Heute beherbergt die Festung das Museum, das die Geschichte der Stadt erzählt, und sie bietet einen fantastischen Blick auf den Kanal. Die Aussicht und die damit verbundene Möglichkeit der Überwachung sind genau der Grund, warum die Uskoken die Festung ursprünglich dort gebaut haben. Und wenn Sie in Senj sind, sind Sie nur einen Steinwurf vom herrlichen Berg Velebit und dem Nationalpark Nördlicher Velebit entfernt.

Postojna Höhle

Ja, es ist ein bisschen weiter weg als die anderen Tagesausflüge, die wir vorschlagen. Und ja, es liegt in einem anderen Land. Aber, wenn Sie Ihre Zeit in Kroatien verbringen und die erstaunliche slowenische Höhle Postojna und die atemberaubende Burg Predjama sehen wollen, ist Crikvenica Riviera einer der touristischen Orte, die nahe genug sind. Es sind etwa anderthalb Stunden Fahrt, während der Hochsaison dürfte es etwas länger dauern, um Rijeka zu umfahren und um über die Grenze zu kommen. Die Höhle ist eine der größten Karsthöhlen der Welt, und es ist möglich, mehr als 5 Kilometer faszinierende Kammern und andere geologische Formationen zu besuchen. Die Burg ist ein mittelalterliches Wunderwerk, welches die letzten 8 Jahrhunderte auf einer Klippe stand.

Foto: www.postojnska-jama.eu

4 Dinge, die Sie nicht über Crikvenica wusste

Reichhaltige Geschichte

Die Geschichte der Riviera von Crikvenica wurde in ihrer Vergangenheit von vielen Herrschern geschrieben, aber dies ist eine der Regionen in Kroatien, wo einige Aspekte des Lebens, wie es früher war, am deutlichsten sichtbar sind. Während des Mittelalters lebten die meisten Menschen der Region in den Städten Drivenik, Grižane, Tribalj und Bribir. Heute sind sie alle voll von erstaunlichen historischen und archäologischen Funden, von denen einige noch heute sichtbar sind. Jede dieser Städte auf den Hügeln hatte einen Hafen, und neben diesen Häfen wuchsen die Fischerdörfer. Es sind genau diese Dörfer, die sich in Crikvenica, Selce und andere Städte an der Riviera verwandelt haben.

Crikvenica selbst war ein Fischerdorf für die Stadt Kotor auf dem Hügel. Das erste Mal wurde der Name Crikvenica im 15. Jahrhundert erwähnt, als ein Kloster neben einer noch älteren Kirche gebaut wurde. Im 18. Jahrhundert brannte die Stadt Kotor nieder, so dass die meisten Einwohner in den Hafen von Crikvenica zogen und sich dem Leben mit dem Meer zuwandten.

Gesundheitstourismus

Wie in vielen Orten Kroatiens ist die Geschichte des Tourismus auch in Crikvenica eng mit der Geschichte des Gesundheitstourismus verknüpft. Bereits im späten 19. Jahrhundert entdeckten die reichen Österreicher (die Region war ein Teil des österreichisch-ungarischen Königreichs) die gesundheitlichen Vorteile eines Aufenthalts in dieser Region. Frische Seeluft vermischt sich mit den Bergwinden, das Meer ist extrem sauber, die Gegend ist viel sonniger als z.B. die Riviera von Opatija – all das sollte zahlreiche gesundheitliche Vorteile bringen. Das erste Hotel, das in Crikvenica eröffnet wurde, war Thalassotherapia, das seit 1895 Gäste empfängt! Neben diesem Hotel, das auch heute noch als Gesundheitszentrum, Kurort und Spezialkrankenhaus arbeitet, gab es an der Riviera noch viele andere Einrichtungen, in die Erwachsene und Kinder kamen, um sich von verschiedenen Krankheiten zu erholen. Viele von ihnen wurden zu Hotels, aber die Verpflichtung zum Gesundheitstourismus bleibt.

Ein weiterer Aspekt dieser Verpflichtung zur Gesundheit ist die Menge an Inhalten für die Besucher, die während ihres Aufenthalts fit bleiben und trainieren wollen. Es gibt sieben markierte Wanderwege an der Riviera, viele Fahrradwege, mehrere Tauchzentren, die Sie zu erstaunlichen Tauchplätzen führen, Fitnessgeräte im Freien. Es gibt auch andere Einrichtungen, sowohl für Amateure als auch für Profisportler, die oft nach Crikvenica kommen, um sich auf Wettkämpfe vorzubereiten.

Kongress Tourismus

Zahlreiche Hotels an der Riviera von Crikvenica kümmern sich um geschäftsorientierte Gäste, einige von ihnen bieten Kongresssäle in verschiedenen Größen an. Viele Kongresse finden in Crikvenica statt, ebenso wie kleinere Geschäftsveranstaltungen. Und da Crikvenica in der Nähe von Zagreb, dem Zagreber Flughafen und dem Flughafen Rijeka liegt, sollten Sie sich nicht wundern, wenn Sie eine Einladung zu einem beruflichen Treffen, einer Schulung oder einem Meeting dort erhalten. Das Hotel Omorika hat den größten Kongresssaal, der 400 Teilnehmer aufnehmen kann.

Riviera der Liebe

Das Fremdenverkehrsamt von Crikvenica hat 2019 mit dem Projekt begonnen, die Riviera als Riviera der Liebe zu vermarkten, und obwohl einige sagen könnten, dass das nicht der beste Zeitpunkt ist, um ein solches Projekt zu starten, sieht man es sicherlich als Erfolg an. Man hat eine Reihe von sogenannten „Kissing Spots“ entlang der Riviera geschaffen, es gibt einen gut ausgeschilderten Wanderweg, den Liebespfad (8 km). In der Nähe des Stadtzentrums finden Sie auch ein Labyrinth der Liebe. Selbstverständlich wählen viele Brautpaare Crikvenica als Ort für ihre Hochzeit.

Crikvenica Aquarium

Foto: Crikvenica Aquarium

Eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Crikvenica ist das Aquarium. Es befindet sich im Stadtzentrum und verfügt über 30 Aquarien, in denen mehr als 150 Fischarten leben. Von diesen sind etwa hundert Arten einheimisch (und Sie können etwas über die Fische lernen, die Sie beim Schwimmen oder auf dem Teller sehen können), während die restlichen 50 Arten exotisch sind.

Weitere Informationen

Das Fremdenverkehrsamt Riviera Crikvenica können Sie entweder auf der Website finden, oder im Zentrum der Stadt, auf dem Stjepan Radić Platz.

Um die aktuellsten Nachrichten aus Crikvenica zu verfolgen, schauen Sie sich die spezielle TCN-Seite an.